Bodenwellen-Testfahrt vertagt

Ja ja, das Alter. Ich hatte mir fest vorgenommen gestern eine Runde durch die Elbmarsch zu drehen. Hier gibt es geografisch bedingt, genügend Straßen die nicht immer so ganz eben sind.

Die Bühne hatte ich auch schon wieder unten, die Arme zur Seite geklappt und eine erste Kontrolle des Ergebnisses vorgenommen.

Vergleich-rechts-links

Die Fotos sind diesesmal von vorne aufgenommen. Also rechts ist links und links ist rechts.

Der gewünschte Erfolg hat sich auf jeden Fall schon eingestellt. Die Achse steht jetzt mittig, wenn nicht sogar ein Stück weiter rechts. Genau so sollte es sein. Perfekt!

Jetzt wollte ich eigentlich raus. Ein Blick zwischen die Rückleuchten und das Thema hatte sich erledigt. Da waren ja gar keine Kennzeichen dran!

Um nun nicht völlig umsonst in die Werkstatt gefahren zu sein, habe ich die Reihenfolge der geplanten Schritte halt umgedreht. Dann gibt es eben erst Farbe und dann die Testfahrt.

Auto wieder hoch und den Panhardstab wieder ausgebaut.

Die kurze Seite des Stabs habe ich dann noch mit dem Drahtbüstenaufsatz entrostet und dann auch hier begonnen das POR15 aufzutragen.

por-15-passat

So ganz blank habe ich das Metall nicht bekommen. Aber das Zeug heißt ja nicht umsonst „Paint over rust“. Ein bisschen Rost schadet bei dem Zeug nicht.

Aber jetzt den ganzen Stab mit der Drahtbüste bearbeiten und dann hinterher immer noch keine richtig schöne Oberfläche zu haben? Zeit mal auszuprobieren wie sich das POR15 ohne große Vorarbeit schlägt.

paint-over-rust

Ich habe jetzt nur den losen Staub einmal mit der Hand runtergewischt und dann direkt auf den Rost gepinselt.

Klar, daß die Oberfläche im diesem Bereich nicht ganz schön wird. Zumal sich durch den Pinselauftrag auch immer noch wieder kleine Partikel gelöst haben.

einstellbarer-panhardstab

Schwarz ist der Panhradstab jetzt aber trotzdem komplett. So bis zur Hälfte angepinselt, sah auch irgendwie blöd aus. Das Gewindestück habe ich vorher noch abgeklebt. Wenn da irgendwo das POR15 hingekommen wäre, hätte ich mir keinen einstellbaren Panhardstab bauen brauchen. Schraubensicherung ist im Vergleich dazu harmlos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close