Monatliches Archiv: Juni 2014

Abstimmung ums goldene 07er-Kennzeichen beendet

Bereits am Samstag Abend ist die vom youngtimer-blog initiierte Abstimmung ums goldene 07er-Kennzeichen zu Ende gegangen. Ich weiß zwar bis heute noch nicht wer den OST-Blog dort vorgeschlagen hat, aber auch wenn der OST-Blog erwartungsgemäß nicht als Sieger aus der Abstimmung hervorgegangen ist, war das Ergebnis für mich doch auch ein kleine Bestätigung für meine Schreiberei.

Der OST-Blog im Kreis von teils riesigen Foren. Das war wie Don Quijotes Kampf gegen die Windmühlen. Hoffnungslos!

Nun habe ich aber auch nicht mit aller Macht versucht auf Stimmenfang zu gehen. So ganz ohne wollte ich dann aber auch nicht. Ab und an mal ein paar kleine Anstöße über facebook habe ich dann doch gestartet.

OST-Blog (mehr …)

Mist, mein Dach ist ja viel zu kurz.

Gestern war noch eben schnell Autotausch angesagt. Für heute brauche ich wieder meinen Rallye-Passat. Es geht nach Bad Segeberg zur 34. Int. Veteranenfahrt des AMSC Bad Segeberg.
Der TS soll ja eh in die Werkstatt. Dort will ich noch ein paar Sachen dran zu machen. Dazu sollte aber mal der Dreck aus Bockhorn runter.

Staub-aus-Bockhorn

Also gab´s vorm Mittag noch noch einen kleinen Schlenker zur Waschbox gemacht. (mehr …)

Das wäre ja mal richtig ins Auge gegangen

Nach dem Einbau der stärkeren Feder am Vergaser, wäre ich vermutlich nicht mal mehr bis zur nächsten Straßenecke gekommen! Gut, daß ich ohne es genau zu wissen, rechtzeitig vorgesorgt habe. In den Auge des Gaspedals steckte, wie vermutet, tatsächlich noch die mittlerweile 38 Jahre alte Schaumstoffbuchse.

buchse-gaspedal

Der erste Eindruck sollte mich dann auch nicht täuschen. Da fehlt doch unten rechts schon ein Stück vom Schaumstoff. (mehr …)

Vergaser wieder drauf

Ich habe jetzt nicht mehr viel weiter rumexperimentiert. Ich werde es jetzt zunächst einfach mit der etwas erhöhten Federspannung versuchen. Die Feder blieb also so wie auf dem letzten Bild des gestrigen Artikels.

So mit brauchte ich gestern nur noch die restlichen Kleinteile wieder zurückbauen und noch ein paar kleine Überprüfungen bzw. Einstellungen vornehmen. Etwas ins Grübeln brachten mich dabei die beiden kleinen Hebel und die Feder für die Anhebung der Kaltlaufdrehzahl.

hebel-vergaser

Diese Einheit ist mir bei der Demontage irgendwie auseinandergeflogen. (mehr …)

Ich brauche mehr Kraft

Jetzt muß ich endlich mal sehen, daß ich dieses hakende Gaspedal am Rallye-Passat mal loswerde. Schon zu Beginn der letzten Rallye-Saison habe ich mich daran mal versucht. Das war dann aber leider auch noch nicht die endgültige Lösung. Noch immer neigt die Drosselklappe dazu, nicht vollständig zu schließen. Auf dem letzten Stück fehlt es einfach an der nötigen Kraft. Besonders nervig ist das beim Schalten. Ich gehe mit dem Fuß vom Gas, trete die Kupplung und der Motor bleibt zweitweise irgendwo bei gut 3000 Umdrehungen hängen. Das ganze wird umso schlimmer, je höher die Temperatur im Motorraum ist.

Sonntag steht die nächste Rallye auf dem Plan. Zeit jetzt endlich mal aktiv zu werden. Schluß mit Versuchen durch Hinbiegen des Gasgestänges ein Besserung herbeizuführen.

2b2-Vergaser

Runter mit der Gemischfabrik. Jetzt werden Nägel mit Köpfen gemacht. (mehr …)

Geräusche im Bereich der Hinterachse treten auf, wenn…

Ja „wenn“… Und genau das ist der Ca­sus knack­sus. Diese polterenden Geräusche auf holperiger Straße begleiten mich ja nun schon seit der ersten Fahrt. Es ist wohl nichts gravierendes, aber es stört hin- und wieder dann doch. Bisher konnte ich die Ursache dafür immer noch nicht eindeutig lokalisieren. Panhardstab kann ich auschließen. Den hatte ich ja komplett in der Hand. Die Buchsen sind definitiv. in Ordnung. Federn kann ich mir eigentlich bei diesem Geräusch nicht vorstellen. Dazu klingt es zu hart und die Gummiummantelung habe ich ja extra neu aufgezogen. Stoßdämpfer hatte ich bisher nur an der Achse los. Sie scheinen karosserieseitig aber fest verschraubt. Trotzdem will ich sie noch nicht ganz von der Liste streichen.

Neulich kam aber plötzlich ein ganz neuer Gesichtspunkt zum Vorschein. Dirk hatte in Bockhorn ein Werkstatthandbuch für unsere Passat ergattern können. Siehe da! Anscheinend sind diese Geräusche wohl des öfteren aufgetreten.

Hinterachse-poltern

Ohne Grund hätten sie diesem Thema sicher kein extra Kapitel gewidmet. (mehr …)

Abstimmung ums goldene 07er-Kennzeichen

Etwas überrascht war ich schon, als ich am Wochenende eine Mail vom yountimer-blog erhielt:

„Auf unseren Aufruf hin wurde der OST-Blog von den Lesern des Youngtimer-Blogs vorgeschlagen, am Contest der Youngtimer-Seite mit Herz teilzunehmen“

Ich hatte von dem Contest zwar etwas mitbekommen, allerdings nicht im Traum daran gedacht, den OST-Blog dort vorzuschlagen. Das war also irgendeiner von Euch! Oder gleich mehrere?

youngtimer-blog

Nun gehört der OST-Blog also zu einem der 16 Auserwählten und muss sich der Konkurrenz stellen. (mehr …)

Oldtimermarkt Bockhorn 2014 – Rückblick Teil 2

Heute folgt noch der zweite Teil des Bockhorn-Rückblicks. Starten will ich gleich noch mal mit einem kleinen Video. Anfahrt aufs und Gelände am Freitag und die Abreise am Sonntag habe ich diesmal vereint.

Vor dem Kampf, ist Mampf. Bei der Bestückung des Frühstückstischs mußte die Truppe mir diesmal vertrauen. Ich war ganz alleine im Supermarkt. Aber mit fachkundiger Hilfe habe ich das dann sogar hinbekommen. Soviel Personal läuft bei uns nicht in den Supermärkten herum. Ich behaupte mal es hat uns an nichts gefehlt. Selbst ein paar Rollmöpse wandereten mit in die Einkaufstüte.

breakfast-in-bockhorn

Nur bei der Grillsaucenauswahl gab es am Abend etwas gemaule. (mehr …)

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close