Ich habe ja doch eine Werkbank

Da müsst Ihr jetzt durch! Ich werde Euch die Tage immer mal wieder mit interessanten Details meiner aktuellen Aufräumaktion belästigen. Ich hab´ schließlich das Vergnügen mich durch den ganzen Wust aus Werkzeug, Ersatzteilen und Müll durchzuarbeiten. Ich muss da durch, also kommt Ihr gefälligst mit!

Werkbank

Nur ein Genie beherrscht das Chaos! Das soll mal wieder eine Werkbank werden…

So sieht es leider mittlerweile überall aus. Eine freie Fläche, um noch mal irgendwo etwas abzustellen, will gesucht werden.

Gegenüber auf der Fensterbank an der Hebebühne das gleiche Bild.

Fensterbank

Alle Plätze belegt.

Ähnlich wie die leere Lochwand über der Werkbank verhält es sich mit den Werkzeugwagen.

werkzeugwagen

Im Wagen befindet sich eigentlich nur noch Werkzeug, was man sowieso nicht braucht. Alles was gängig ist muss obendrauf Platz finden.

Und dann liegen da ja noch halbe Autos in der Ecke rum. Das ist alles noch vom Zusammenbau meines TS übrig geblieben. Ich hatte damals Teile einer zweiten Innenausstatung, unzählige Zierleisten und diversen anderen Kleinkram dazu bekommen.

ersatzteile

Und gerade diese Teile liegen da richtig blöd. Wenn die da nämlich endlich verschwunden wären, könnte ich hier wieder zwei Passat hintereinander in die Spur stellen. Aber so ist das eben, was einmal liegt, das liegt ertsmal.

So war das auch mit den ganzen Muttern und U-Scheiben. Dieses Paket habe ich mir im Januar 2011 besorgt und es bis gestern nicht geschafft, es mal vernüftig wegzusortieren.

muttern

Seit dreieinhalb Jahren schiebe ich die Pappschachteln von links nach rechts! Wahnsinn.

Dabei habe ich von den Sortimentskästen wirklich genug.

orsy

So ging es dann weiter mit Zierlesitenclipsen, Steckverbindern, kleinen Gummiteilen und sonstigen Passatspezifischen Teilen.

Jetzt folgte die Trennung zwischen Werkzeug, Verbrauchsmaterialen, Müll und Ersatzteilen. Vieles hat schon wieder den Weg an die Lochwand gefunden. Sie füllt sich langsam wieder und die Werkbank ist so langsam wieder als solche zu erkennen.

Werkbank-sauberer

Aber das war erst die Werkbank. So kriegt Ihr aber mal mit was es heißt Blogger zu sein. Nach getaner Arbeit immer schnell nach Hause um noch etwas in die Tasten zu hämmern. Da bleibt zum Aufräumen keine Zeit.

Ihr müsst also stark sein. Eventuell lege ich aber noch mal eine Schrauberphase ein. Aber nicht um Euch zu verwöhnen, sondern mir mal etwas Abwechslung zu gönnen.

6 Kommentare

  1. Heipol

    Nur ein Genie beherrscht das Caos, leider kannst du nicht überall sein.
    Ich auch nicht

    Antworten
  2. Philip

    Mann, was is denn nur los hier? Olaf beim Aufräumen, Olaf beim Öl auffüllen, Olaf am Papiercontainer?! Ich will die tollen Produktpräsentationen von Olaf sehen! Wann kommen endlich die neuen Folgen???

    Antworten
  3. Nils Werner

    Das Chaos regiert die Welt, also warum nicht auch bei Dir in der Werkstatt.

    Antworten
  4. Steffen Sander

    Bin ich ja nicht der einzigste mit so einer vollen Werkbank!

    Antworten
    1. OST

      Jetzt ja!

      Antworten
      1. MainzMichel

        Nein! Meine sieht auch so aus. Mindestens. Kommst Du zu mir zum Aufräumen?

        Adios
        Michael

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close