Passfieber in HD

Es ist jetzt zwar schon über einen Monat her, daß ich wieder kurz über Meereshöhe residiere. So ganz geheilt bin ich bin aber noch nicht. In mir grassiert noch immer das Passfieber. Und ich denke, es wird auch noch eine ganze Weile anhalten. Ein wirksames Mittel dagegen gibt es nicht und wenn es eines gäbe, würde ich dankend ablehnen. So viel ist sicher.

Von der Tour habe ich ja insgesamt 14 Stunden Videomaterial mitgebracht, welches nicht dazu dienen soll meine Festplatte zu füllen. Kleine Zusammenschnitte von den einzelnen Tagesettappen habe ich ja schon hochgeladen und jeweils an die Ende der Tagesberichte gepackt.

Seit ein paar Tagen glüht meine Telefonleitung allerdings wieder durchgehend. Gigabytes von Daten lade ich zur Zeit bei youtube hoch. Zur Zeit sind es neun Videos und ich bin noch nicht fertig. Diesmal gibt es die Passfahrten in voller Länge. Alles was das Rohmaterial hergibt, nur unwesentlich geschnitten. Wer meinen Kanal abonniert hat, wird sicher schon ein Benachrichtigung über die neuen Videos erhalten haben.

Passo-Falzarego

Um die Videos nicht zu lang werden zu lassen, habe ich sie nach Möglichkeit in Auf- und Abfahrten aufgeteilt.

Teilweise ging das nicht, teilweise ist ein Passseite nicht als solche wahrnehmbar oder zu „normal“. Daher gibt es nicht von jedem Pass zwei Videos.

Trotzdem liegen sie zur Zeit alle mindestens bei 8 Minuten. Den bisherigen Spitzenreiter, die Auffahrt zum Passo di Gavia, die ich gerade am nachbearbeiten bin, liegt dann später irgendwo bei 22 Minuten.

Also, wer auch etwas Passfieber vertragen kann, sollte mal einen Blick in die Playlist „Alpentour 2014 – Die Passfahrten“ werfen und dabei etwas Zeit mitbringen.

Für den kleinen Genießer hier die Playlist im eingebetten Player.

Vollbildmodus und 720p HD-Modus machen das Erlebnis erst so richtig perfekt.

Für den großen Genießer also hier noch mal der direkte Link zur Playlist:
Alpentour 2014 – Die Passfahrten

Direkt zu meinem youtube-Kanal geht es hier:
OST-Blog-Kanal

Ich will Euch jetzt um Himmels willen nicht dazu animieren meinen Kanal zu abbonieren, mir bringt das nichts. Solltet ihr dies aber machen, erhaltet Ihr regelmäßig Nachrichten bei neuen Videos. Ein paar Folgen ja noch.

4 Kommentare

  1. Stan

    „mir bringt das nichts“ ???
    und was ist mit dem verknüpften adsense konto?
    https://lh4.googleusercontent.com/-L261q8wOMCs/VD6Bql2XiEI/AAAAAAAAPgc/b3JevsmOhb0/s800/adsense.png

    Antworten
    1. OST

      Dann schätz doch mal was da im Jahr so rausspringt?

      Antworten
      1. Stan

        hehe, ich habe selber früher so einige 100€ im Monat mit Adsense verdient… hat aber kein Spaß gemacht, da muss man schon Millionen von Zugriffe haben. wegen den 5€ im Jahr könnteste uns doch das Ganze ersparen?!

        Antworten
        1. Kai

          Nein.

          Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close