Zweimal falsch, ist immer noch nicht richtig

Die beiden Montageplatten hatte ich ja mit in die Kellerbar genommen. Auch hier steht noch eine Schönheits-OP an. So naturbelassen will ich die Bretter nicht verbauen.

raspel

Die Ausschnitte für die Griffmulden oder besser gesagt, für die jetzigen Kabeldurchführungen, erhielten noch mal ein kleine Abreibung mit der Raspel.

Wie ich dann recht schnell bemerkte, war es leider auf der falschen Seite vom Brett… Naja, kann ja mal passieren.

Warum ich dann allerdings auch noch die falsche Seite vom Brett mit Kleber eingestrichen habe, kann ich mir auch nicht so recht erklären.

brett-kleber

So richtig bemerkt habe ich das erst, als ich das Brett so vor mir liegen hatte, wie es im Fahrzeug verbaut werden soll. Da war die Filzmatte aber schon fast vollständig verklebt.

brett-beklebt

Irgendwie war ich wohl nicht richtig bei der Sache.

Zum Glück war ich mit dem Aufkleben wieder recht ungeduldig. So richtig hatte der Kleber noch nicht angezogen. Ich konnte die Matte noch schadlos wieder runterziehen.

matte-runter

Damit war das Brett jetzt aber vorrübergehend nicht mehr zu gebrauchen. Der Kleber musste jetzt erst mal antrocknen.

Also habe ich mir zunächst die große Platte vorgenommen.

brett-gross

Herzlichen Glückwunsch. Ich habe jetzt sogar die richtige Seite beklebt.

Oder würdet Ihr gegenteiliges behaupten?

brett-bezogen

😉

Achso, um das bei diesem Brett beurteilen zu können fehlt natürlich was.

ausschnitt

Die beiden Ausschnitte geben natürlich erst endgültige Gewißheit. Ist aber diesmal wirklich alles richtig.

Dann noch eben das kleine Brett. Jetzt aber von der richtigen Seite. Der Kleber war mittlerweile soweit angetrocknet, daß mir das Ding nicht mehr am dem Tisch festklebt.

brett-zwei

Auch hier zum Schluß noch wieder die beiden Auschnitte freigelegt.

ausschnitte

Damit sehen die beiden Platten jetzt schon recht ansprechend aus.

montgeplatten-bezogen

Das kann jetzt schön trocknen. Fertig bin ich nämlich noch nicht. Diesmal ist das Dämmvlies nämlich wirklich nur Dämmung. Oder Polsterung, oder wie auch immer man das nennen will.

2 Kommentare

  1. Troublemaker

    Das ist der Fluch der Sonntagsarbeit… 😛

    Antworten
  2. MainzMichel

    Ehrlich gesagt, wundert es mich, dass Du nicht beide Seiten der Bretter verklebt hast. Dann wäre Dein Fauxpas gar nicht aufgefallen.

    Adios
    Michael

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close