Sitzbank rein, Sitzbank raus

Was bisher immer nur reine Theorie war, musste ich jetzt einfach auch mal in echt ausprobieren. Geht die Sitzbank eigentlich wirklich noch wieder rein? Beim Betrachten meiner zahlreichen Bilder wurde ich selber langsam etwas skeptisch. Im hinteren Bereich ist doch arg wenig Luft.

Aber sie passt.

sitzbank-passat-b1

Rein war dann auch gar nicht so das Problem.

Etwas schwieriger war es da schon sie noch mal wieder herauszubekommen. Die hintere Federreihe bleibt dabei nämlich an der Endstufe hängen. Um das mal vor Augen zu haben, habe ich meine Kamera mal unter der Sitzbank plaziert und sie per Selbstauslöser ein Foto machen lassen.

endstufe-unter-sitzbank

Rechts im Bild kann man diese Federreihe erkennen. Die Sitzbank war beim Auslösen der Kamera in ihrer endgültigen Position.

Herausbekommen habe ich die Bank dann mit dem jetzt gewonnen Know-how auch wieder. Ich muß sie jetzt einfach hinten erst hochziehen, bevor ich sie nach vorne herausnehmen kann.
Zum Schutz der verbauten Komponenten, gibt es die Tage noch eine 3cm Schaumstoffmatte. Die werde ich von unten an den Federn befestigen. Falls doch mal jemand da hinten sitzt…

Und es wird jetzt defintiv noch eine Komponente dazu kommen. Irgendwie muss ich der freien Platz auf der linken Seite ja sinnvoll füllen. Leider hapert es hier noch ein wenig an einem passenden Termin. So muss ich zur Zeit noch mit Papierschablonen hantieren.

papierschablone

Die Schablonen von den Schrankgriffen kennt ihr ja schon. Jetzt habe ich noch zwei DIN A4-Bögen geopfert und mir weitere Ersatzbauteile angefertigt. Zur Zeit ist noch nicht ganz klar ob es die kleine oder die große Variante wird. Daher liegen hier jetzt zwei Schablonen übereinander. Die Größe unterscheidet sich nur unwesentlich, sodass ich mich für diese Ausrichtung entschieden habe.
So kann ich beide Varianten verbauen.

montagebrett

Das Kunstleder, das ich ja bisher nur provisorisch über das Brett gezogen hatte, verschwand jetzt wieder.

Ich musste wieder zwei Ausschnitte für die Kabeldurchführungen herstellen.

schrankgriff

Zwei weitere Griffschalen hatte ich mir damals schon vorsorglich gleich mitbetsellt.

Etwas von dem Himmelkleber war auch noch da. Der geht jetzt wirklich auf den Rest und ganz so flüssig ist er mittlerweile auch nicht mehr. Für solche Sachen, wo es nicht ganz so drauf ankommt, geht er aber allemal noch.

terokal

Der Tacker lag auch schon schußbereit in Griffnähe, ich verzichtete aber dann doch darauf, das Kunstleder jetzt schon überzuziehen.

filzpolster

Da ich noch auf den besagten Termin warte, hat das jetzt auch noch einen Tag mehr Zeit. Dann backt das auch nicht mehr so doll.

11 Kommentare

  1. Hubert Kah

    Was kommt denn jetzt wieder? Da bin ich jetzt aber mal gespannt.

    Antworten
  2. dette ecker

    … Alarmanlage fehlt noch. 🙂

    Antworten
    1. OST

      Nö…

      Antworten
  3. Markus

    Die Discobeleuchtung unter der Sitzbank fehlt noch….

    Antworten
    1. OST

      Auch nicht…

      Antworten
      1. Markus

        Jetzt hab ichs!Der Fluxkompensator!Ab ins 1975 zum VW Händler und für schmale Taler einkaufen.

        Antworten
  4. Markus

    Was macht eigentlich der Volvo Tachometer?

    Antworten
    1. OST

      Nichts, außer dass die Nadel jetzt bei ca. 100 km/h mit einem Schlag von 0 auf 150 km/h hochspringt.

      Antworten
      1. Kai

        Das ist der digitale Warp-Antrieb, Mops-Geschwindigkeit lässt sich nur auf diese Art erreichen.

        Antworten
  5. Markus

    Was macht eigentlich die verletzte Tatze?

    Antworten
    1. OST (Beitrag Autor)

      Dem Daumen geht´s schon wieder ganz gut. Da ist das Plaster runter. Zeigefinger brauch wohl noch etwas.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close