Grauzone

Viel gibt es heute gar nicht zu berichten. Zumindest habe ich gestern nicht wirklich viel getan. Allerdings hat dieses Wenige für einen zumindest optischen Quantensprung gereicht.

Alles nur einfache Arbeiten.

wachsreste-entfernen

Wie zum Beispiel alte Hohlraumschutzreste entfernen.

Gefolgt von Schleifarbeiten um die Übergänge zum noch bestehenden Steinschlagschutz etwas sanfter zu gestalten.

steinschlagschutz-anschleifen

Oder die Schweißpunkte in der Ecke noch mal mit einen anderen Fräskopf zu bearbeiten.

schweller-ecke

Dann hier noch mal etwas geputzt und da noch mal etwas geschliffen.

Alles natürlich mit dem Ziel die Lackierpistole zu schwingen. Damit ging es dann auch ziemlich bald los.

passat-b1-abgeklebt

Nämlich ziemlich genau nach dem Abkleben.

Über 95% der Fläche hätte ich eigentlich auch wieder mit dem Pinsel machen können. Ich habe mich dann doch für die Pistole entschieden, da der Bereich Schweller / Türeinstieg später im Sichtbereich liegt.

grundierung

Da ich hier später wahrscheinlich sogar noch mal mit einer Schicht Spachtelmasse rübergehe, wollte ich mir das Leben nicht unnötig mit unschönen Pinselriefen schwer machen.

Damit hat das Radhaus, samt A-Säule und Schweller jetzt die erste Etappe zum neuen Gesicht erfolgreich absolviert.

passat-b1-radhaus-grundiert

Ist aber wirklich nur die erste Etappe. Da werden noch einige weitere Schichten folgen. Nicht zu vergessen, das noch fehlende Dreiecksblech.

Dieses hier ist der eben schon erwähnte Bereich, der später im Sichtberiech liegt.

schweller-passat-32

Hier sieht man auch an der Schwellerrundung eine leichte Unebenheit. Das ist der Bereich, der noch mal einen Überzug mit Spachtelmasse bekommt.

Der Rest sieht sehr gefällig aus.

radhaus-passat-b1

Damit kann ich sehr gut leben.

3 Kommentare

  1. KLE

    Was haste eigentlich mit der Ecke gemacht? Ist das so geblieben?
    http://abload.de/img/9qlrl.jpg

    Antworten
    1. OST (Beitrag Autor)

      Wenn ich mit dem Bereich da unten fertig bin, mache ich sogar extra für Dich noch ein Foto.

      Antworten
  2. Kai

    Da könnte man das Dreiecksblech ja fast zum Anschrauben machen um die Ecke wartungsfreundlich zu machen

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close