Zweiter Anlauf

Es war nur noch ein kleiner Katzensprung bevor ich den zweiten Anlauf mit den Bitumenmatten im Wasserkasten in Angriff nehmen konnte.

messer

Nur noch die Reste der Karosseriedichtmasse, mit den ich die Ränder der Matten versiegelt hatte, mussten weichen.

Das musste jetzt nicht hundertprozentig bis auf den letzten Fitzel sauber sein. Hauptsache die grobe Kante ist weg.

roloc-bristle-disc

Nach dem Messer bin ich noch einmal mit der Bristle Disc rüber und das war es auch schon.

Noch einmal ausgesaugt und durchgewischt und schon ging es an die erste Matte.

bitumenmatte-wasserkasten-32b

Die Matten waren jetzt zur Hälfte aus der aktuellen Bestellung für den GT und aus der Bestellung von 2014 für meinen TS. Die Dinger sind vollkommen identisch.

Daher ist mir das jetzige Schadensbild auch immer noch nicht ganz klar. Beim TS hat das alles wunderbar funktioniert, also muss es auch hier was werden.

Rein aus Interesse habe ich mal vorher versucht die Folie von einer Matte zu ziehen. Keine Chance. Die ist so dünn, dass sie sich nicht abziehen ließ.

Nachdem alle Matten verklebt waren, folgte noch mein Rundgang mit der Karosseriedichtmasse. Alles wie gehabt.

dichtmasse-wasserkasten

Fertig. Jetzt etwas durchtrocknen lassen und dann gibt es wieder Grundierung. Alles wie gehabt.

2 Comments

  1. Heiko Wachtmeister

    Ich würde das Risiko nicht nochmal eingehen, und nochmals versuchen, vorab zu grundieren, Olaf. Ich würde das gleich lackieren. Was soll denn die Grundierung Deiner Meinung nach bringen, außer womöglich das gleiche Problem wieder?

    Reply
    1. OST (Post author)

      Es gibt keine Gnade

      Reply

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close