Auf die Knie

Noch machen meine Knie mit, auch wenn ich sie zwischendurch öfters mal wieder entlasten muss. Das Rumgerobbe auf dem Fußboden ist nichts für alte Säcke.

Und als ob das nicht schon alles kompliziert genug wäre, durfte ich mir auch noch einen abquälen um die beiden Löcher in die Laschen zu bekommen.

loch-bohren

Die Bohrmaschine passte so gerade eben da zwischen. Jetzt musste ich nur noch irgendwie den Knopf betätigen und Druck nach rechts ausüben. Und irgendwie, fragt nicht wie, waren dann irgendwann die beiden Löcher drin.

Jetzt konnte ich durch die Löcher die Position für die aufzuschweissenden Muttern am Bügel festlegen.

halter-schraubbar

Der schraubbare Halterahmen für die Zentralelektrik ist damit auch abgefrühstückt. Zur Sicherheit werde ich die beiden Massesterne später wohl noch mit einer separaten Leitung mit der Karosserie verbinden. Denn ob die Verbindung über die beiden Schrauben wirklich ausreichend ist, will ich lieber erst gar nicht ausprobieren.

Der Rahmen flog dann aber gleich wieder raus.

grundierung

Der war selbst zum Grundieren der eingeschweißten Bleche vollkommen im Weg.

Nach der Grundierung kam dann noch Karosseriedichtmasse.

karosseriedichtmasse

Jetzt noch etwas Farbe, auch wenn da vorher nie richtig welche war und ich kann mich an die Elektrik machen.

2 Comments

  1. MainzMichel

    Punkte die Schrauben oder die Muttern doch an. Dann sparst Du Dir den zweiten Schlüssel und brauchst nicht so viel Platz.

    Adios
    Michael

    Reply
    1. OST (Post author)

      Die Muttern sind am Rahmen verschweisst.

      Reply

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close