Noch bleibt das Schweißgerät aus

So langsam kann ich mich mal daran machen Sachen wieder zurückzubauen beziehungsweise wieder festzuschrauben.

Anfangen wollte ich mit den beiden Kotflügeln. Die hatte ich ja zum Lackieren der Schweller jeweils an der A-Säule komplett gelöst und unten etwas abgestellt.

fettband-kotfluegel

Noch eine frische Lage Fettband auf die Anschraubflächen. . Die erste Lage Fettband, die ich bei der Montage des Kotflügels untergelegt hatte, hatte beim Lackieren etwas gelitten.

Nun konnten die Schrauben wieder rein

Konnten sie leider nicht!

Ich wollte zumindest in den sichtbaren Bereichen neue Schrauben verwenden, die habe ich aber leider nicht gefunden.

Zu viele Kartons mit unzähligen Tüten tummeln sich mittlerweile bei mir in der Werkstatt.

kleinteile

Schrauben, Clipse, Gummistopfen. All die ganzen Kleinteile, die ich zwischendurch immer schon mal mitbestellt hatte.

Mittlerweile habe ich da teilweise schon den Überblick verloren und manche Sachen auch schon doppelt bestellt. Nur die neuen Kotflügelschrauben waren einfach nicht zu orten.

kleinteile-kiste

Immerhin bin ich jetzt schon mal soweit, dass ich eine einzelne Kleinteilekiste habe. Da kann man besser drin rumwühlen.

Also gut, wenn es vorne nicht weiter geht, lege ich eben hinten los. Auf zur vielleicht letzten Stelle an der Karosserie, die noch mit Rost aufwartet.

seitenfenster-ausbau

Dazu mussten nun endlich auch die beiden Seitenfenster raus. Denn dass da Rost unter der Dichtung vorhanden war, konnte man schon von außen sehen.

rost-unter-dichtung

Auch so eine typische 32B-Schwachstelle.

Aber es hielt sich erfreulicherweise in überschaubaren Rahmen.

rost-schleifen-32b

Ich habe für mich beschlossen, dass ich hier kein Schweißgerät anwerfe. Mit einem gründlichen Schleifdurchgang und etwas Brunox muss dem Rost hier Einhalt geboten werden können.

brunox-passat-32b

So erhoffe ich es mir zumindest.

Auf der Beifahrerseite war das Blech wesentlich weniger angegriffen.

rostpickel-unter-Lack

Das war es hier schon. Auch hier habe ich die Pickel anschließend sauber weggeschliffen und das Blech mit Brunox versiegelt.

Mag sein, dass hier vor Urzeiten schon einmal etwas gegen den Rost unternommen wurde. Erst gestern ist mir nämlich aufgefallen, dass in diesem Bereich schon einmal nachlackiert wurde.

lackreste

Die roten Lackreste auf der Folie sind ein untrügliches Zeichen dafür.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close