Es rappelt in der Kiste

Schon seit Wochen ist da irgendwas an der Vorderachse von meinem Volvo im Argen. Zeit mal ein Auge drauf zu werfen.

Volvo-in-the-box

Muss man ja mal ausnutzen, dass die Bühne frei ist.

Eigentlich hätte ich jetzt erwartet, dass mir sofort ins Auge springt, was da an der Achse nicht stimmt. So wie das poltert, muss man das ohne Umschweife sehen können.

vorderachse-volvo-940

Aber nix da! Außer ein paar leicht porösen Stabi-Gummis habe ich nichts gefunden. Ich stand wirklich etwas ratlos unterm Auto. Ich hätte schwören können, da hat irgendeine Buchse komplett ihren Dienst quittiert oder das Rostwasser schon aus dem unteren Traggelenk tropft.

Bei jedem Gullideckel merkt man, dass hier irgendwas nicht stimmt. Vielleicht die Stoßdämpfer?

stossdaempfer-vovlo-940

Aber wie soll ich die jetzt prüfen? Optisch sieht alles gut aus. Alles trocken, nichts wackelt und alles sitzt an seinem Platz.

Auch die Domlager machen offensichtlich nicht den Eindruck, dass sie ausgefallen wären.

federbeinlager-volvo-940

Ihr seht mich gerade etwas ratlos. Ich will jetzt auch nicht ohne Grund mit dem großen Teiletauschen anfangen. Eine gezielte Diagnose wäre mir schon ganz lieb. Vielleicht sollte ich mal beim ADAC Prüfzentrum vorbeifahren und dort die Dämpfer prüfen lassen.

Irgendwas muss da ja sein.

6 Comments

  1. Alex

    Hm, vielleicht mal die Radmuttern kontrollieren? So ein Deckel über den Schrauben kann einiges verbergen. Hatte deshalb einen Johnny Walker Day mit meinem 35i, die letzte Schraube ist dann auf dem Autobahnparkplatz abgebrochen.

    Reply
  2. karsten meyer

    Moin,ziehen mal die überwurfmutter des Dämpfers nach und oben im Dom Lager sitzt ein Gummiteller in dem eine Metallbuchse verklebt ist welche den stossdämpfer führt, diesen reisst aus und das macht gerne mal Geräusche, Gruss Karsten

    Reply
  3. Tilo Faul

    Lach nicht, am V90 (also noch der 760er Facelift) von einem Freund hatten wir das gleiche Problem. Da war es die Schiebeverbindung von Stoßstange zu Kotflügel.
    Also einfach mal an der Stoßstange seitlich wackeln. Grüße Tilo

    Reply
  4. Jürgen

    Guten Tag.
    An meinem 1994er Volvo 960 hatte ich auch ein Poltergeräusch von der Vorderachse, das ich auf defekte Traggelenke oder Stabistützen geschoben hatte. Am Ende lag es am rechten Stoßdämpfer, der war wohl innerlich lose.
    Gruß Jürgen

    Reply
  5. OST

    Da sind ja schon ein paar tolle Erfahrungsberichte dabei.
    Vielen Dank dafür.

    Reply
  6. Radhippie

    Lustig

    Am Seat Toledo 93er war beim.. Mm? Rechts Kurve, glaub ich, fahren und dabei bremsen dabei ein Schepper Geraeusch zu hoeren, aber technisch nichts feststellbar

    Gehoert wohl mit dazu.. Je nach Typ Auto xD

    Reply

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close