Im Prinzip ist das ja nur Meterware

Diese Erkenntnis drang dann irgendwann auch einmal zu mir durch und daher habe ich mir einfach noch mal eine Fensterführung für vorne rechts und hinten links bestellt.

Das sind die einzig beiden noch erhältlichen Führungen ohne Zierleiste.

Aber immerhin gibt es überhaupt noch Material. Daraus sollte sich doch was bauen lassen.

Die Teile sind ja auch nur winkelig geschnitten und dann zusammengeklebt.

Diese Klebefugen galt es jetzt also zu trennen.

Das ging mit einem Skalpell sogar ziemlich exakt und sauber.

Zwei Teile und drei Schnitte ergaben dann fünf Teile.

Nun galt es auszuloten, welches Stück ich wo am sinnvollsten verbauen kann.

Das obere Stück der hinteren linken Führung kann ich leider nicht wieder oben auf rechten Seite vaerbauen.

Schuld daran sie sind unterschiedlichen Winkel. Würde ich den Winkel an der oberen Leiste anpassen, wäre sie unweigerlich zu kurz.

Dafür habe ich dieses Stück jetzt hinten an der Fahrertür verwendet.

Hier passte der Winkel oben und nach unten hatte genug Länge um sie einzupassen.

Nachdem ich sie auf die richtige Länge gebracht hatte, fehlten noch die Feinarbeiten.

Den Schlitz brauchte ich für die Blechkante der Tür.

Außen war sie noch ein Stück zu lang. Das war nach der Anprobe aber schnell noch angepasst.

Jetzt fehlte das lange Stück am oberen Türrahmen.

Hier brauchte ich jetzt einen passenden Gegenwinkel. Da es ja wieder eine Führung vom zweitürigen Passat war, hatte ich hier genug Material zum Abschneiden.

Das sieht doch schon sehr ansprechend aus.

Von Innen nach Außen habe ich jetzt beide Stücke mit einen speziellen Sekundenleber für Gummi und Kunststoffe, wieder zu einer Führung zusammen geklebt.

Der heilt jetzt sogar mal und klebte nur da wo er sollte. Teilweise ist das mit den Sekundenklebern ja eher eine Lotterie.

Der hielt jetzt sogar so gut, dass die Verklebung sogar den Einbau schadlos überstanden hat.

Vorne war die Führung jetzt natürlich immer noch zu lang.

Das war wieder kein Problem für die kleine Trennscheibe auf dem Minischleifer. Wenn auch mit ordentlich Gummiabrieb behaftet.

Mit der Nahtstelle kann ich sehr gut leben.

Ich habe nicht gedacht, dass es doch so vernünftig aussieht.

Ende gut, alles gut? Nicht ganz. Denn ich hätte mir lieber gleich zwei von den Zweitürerführungen bestellen sollen.

Ich hatte nämlich eigentlich geplant hier an dieser Stelle, das hintere Stück der Führung, der hinteren rechten Tür zu verbauen. Durch die Schräge hatte ich gedacht, dass das Stück, trotz abfallender hinterer Türkante, noch lang genug wäre.

Leider fehlten aber am Ende gut fünf Millimeter. Damit ist dieses Stück für mich jetzt nicht mehr verwendbar.

Diese Erkenntnis kam leider zu spät und ich musste die lange Führung noch nachbestellen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close