Resteverwertung

Ausnahmsweise mal nicht aus geräuschmindernden Gründen, habe ich nach etwas gesucht, um die fragilen Radhausverkleidungen wenigstens ein wenig zu verstärken.

Fündig geworden bin ich dann bei den alten Sachen. die noch von der Aufpolsterung der Sitze beim Rallye-Passat übrig geblieben sind.

Die Innenseiten habe ich somit mit einer gewebekaschierten Lage Schaumstoff beklebt.

Mein Reste zwangen mich zwar etwas zum Stückeln, das ist aber bei diesem Einsatzzweck wirklich absolut zu verschmerzen.

Vielleicht hilf es ja etwas diese wirklich hauchdünne Kunststoffverkleidung beisammen zu halten.

Frisch geputzt kamen die beiden Verkleidungen dann an ihre Plätze.

Danach konnte die Verkleidungen am Einstieg und an der C-Säule auch wieder rein.

Das waren mal eben wieder fünf Stunden Arbeit. Man mag es kaum glauben, aber ein einfaches Zusammenschrauben ist das bei Weitem nicht.
Jedes Teil will geputzt und manchmal eben auch verbessert werden.

4 Comments

  1. Wetz

    Der Wagen ist schon jetzt unbezahlbar wenn man bedenkt wieviel Aufwand dahinter steckt 👍👌👍

    Reply
    1. OST (Post author)

      Zum Glück brauche ich die Arbeit nicht bezahlen. Sonst wird es wohl unrentabel.

      Reply
  2. Al

    Apropos Kosten – wirst Du für diesesn Wagen auch eine Kostenaufstellung hier im Blog veröffentlichen? Ich wäre gespannt, was da zusammengekommen ist.

    Reply
    1. OST (Post author)

      Zumindest in den Jahresbilanzen werde ich das wohl wieder wie gewohnt aufführen.

      Reply

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close