Mit einem Paar Räder untern den Rädern ging es

Die Lösung war so einfach. Mit ein paar Rädern unter den Rädern konnte ich jetzt loslegen.

Danke für die Tipps.

Jetzt kam ich mir dem gekröpften Ringschlüssel an die Muttern im Aggregateträger.

Bis auf das rumgerobbe auf dem Fußboden war das jetzt ein Klacks.

Hinten wäre es sicher auch ohne die untergelegten Räder gegangen, aber da sie schon mal da waren, habe ich das Spiel hier ebenso durchgezogen.

Zudem war das eine gute Gelegenheit das Handbremsseil noch mal etwas von Farbnebel zu befreien und in die Feder einzuhaken. Der Stopfen im Schweller sitzt jetzt auch wieder und der Lagerbock der Hinterachse ist auch wieder komplett schwarz.

Danach hatten die Hilfsräder ausgedient und es ging ganz nach oben. Was auf jeden Fall noch einer Nachstellung bedurfte, war das Handbremsseil.

Die Mutter habe ich jetzt vorerst nach Gefühl ein ganzes Stück weiter raufgedreht. Mal gucken wo der Handbremshebel beim nächsten Versuch steht.

Was auch immer noch fehlte, war die Halteplatte und die Feder für den Bremskraftregler. Ich mag es immer noch nicht so wirklich glauben, dass der Regler tatsächlich immer noch dicht ist und sich auch einwandfrei verstellen lässt. Noch sehe ich keine Veranlassung ihn zu tauschen.

Die Feder habe ich jetzt so eingestellt, dass sie so gerade eben nicht mehr lose ist. Durch die Tieferlegung wird sie jetzt ja etwas stärker gespannt und gibt somit von Haus aus schon mehr Bremsdruck für die Hinterachse frei. Nur zu viel darf es eben nicht werden. Ich habe keine Lust bei einer etwas stärkeren Bremsung einen Brummkreisel zu machen.

Einerseits natürlich erfreulich, dass hier, wie auch an sämtlichen anderen Bremsenteilen keine Flüssigkeit austritt. Andererseits habe ich somit auch keinen Grund gefunden, warum sich das Bremspedal ganz langsam Richtung Bodenblech verabschiedet. Das läuft wohl alles auf den Hauptbremszylinder drauf hinaus.

Bevor ich mir hier drüber den Kopf zerbreche, lieber noch was einfaches zum Feierabend.

Durch eine Schusseligkeit hatte ich irgendwann mal den Wagen abgelassen und meinen Stuhl noch unter der Hupe stehen gehabt. Das nahm sie mir übel und der Schalltrichter lag anschließend daneben. Den habe ich noch eben wieder angeklebt und ihn vorübergehend mit etwas Klebeband fixiert.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close