Schlagwort Archiv: Concord

Optik vs. Funktion

Ich habe mich mal wieder in die Garage verkrochen und dem Grundig und der Concord in meinem TS noch mal alles abverlangt. Ich hatte neulich, beim Rückbau des Radios, noch etwas ganz Entscheidendes vergessen. In einer Zuleitung zur Endstufe steckte noch das Poti, mit dem ich die Lautstärke der Freisprechanlage regulieren konnte. Leider schluckte das nicht nur Lautstärke sondern je nach Einstellung anscheinend auch bestimmte Frequenzen. Daher galt meine erster Griff der Rücksitzbank. Ich brauchte freien Zugang zum Verstärker.

cinchstecker

Die Y-Verbindung am Verstärkereingang ist jetzt vorerst Geschichte.
(mehr …)

Die 20 neuen LED´s machen noch ein paar Probleme

Auf zum Endspurt. Zu den abschließenden Arbeiten an der Elektrik gesellte sich aber noch was. Hatte ich Samstag ganz vergessen. Rechts gibt es ja auch noch ein Schwellerzierleiste.

Die konnte aber erst ran, als der Lacknebel vom beilackierten Schweller entfernt war.

Lacknebel-schleifen

Dem bin ich zunächst mit 1000er Schleifpapier zu Leibe gerückt. (mehr …)

Viel gewurschtelt , wenig zu sehen

Ihr kennt das sicher auch, die Stunden verrinnen, man ist die ganze Zeit am Machen und am Ende des Tages sieht man fast nichts. Irgendwie unbefriedigend. Wenn dann allerdings ein paar Dinge abgearbeitet sind, die einem schon länger auf der Leber liegen, ist man zum Schluß doch gut drauf. Wieder ein paar Sachen die man aus dem Kopf kriegt. Aber glaubt mir, da schwirren noch genügend Sachen drin herum.

Los ging es mit dem Teppich auf der Hutablage. Da habe ich mir nämlich selber ein ganz faules Ei ins Nest gelegt. Leider habe ich den kompletten Teppich leicht schief auf die Hutablage geklebt. Das wäre ja überhaupt nicht weiter schlimm, wenn er dadurch jetzt nicht an einer Seite etwas zu kurz geraten wäre.

Teppich-Hutablage

Auf der rechten Seite fehlt ungefähr ein Zentimeter. (mehr …)

Konstruktionsfehler mit arbeitsintensiven Folgen

Daß es mit der Endstufe und den Kabeln unter der Rücksitzbank eng zugeht war mir klar. Besonders auf der linken Seite, wo Hi-Livel-Input und die Chinchkabel reingehen. Hier verläuft nämlich die Strebe der Rücksitzbank nur wenige Millimeter neben den Kabeln. Solange die Sitzbank montiert ist, kein Problem. Aber wehe man paßt beim Herausnehmen einmal nicht auf.

cinchstecker-abgebrochen

Knack! Beide Chinchstecker abgebrochen. (mehr …)

Der dünnbrettbohrende Kabelwurm war aktiv

Zur Zeit arbeite ich mich ja irgendwie notgedrungen von hinten nach vorne durch. Die hinteren Scheiben sind drin, an den Seitenverkleidungen bin ich bei und jetzt ist auch ein weiterer Punkt abgeschloßen, um da irgendwann mal ein Sitzbank einbauen zu können.

Die Rede ist von der endgültigen Verkabelung von Endstufe und Freuquenzweichen. Die Kabel liegen alle parat und einen ersten Probelauf hatten die Sachen ja auch schon vor einiger Zeit absolviert.

Ich wäre ja nicht ich, wenn ich das nicht halbwegs ansprechend ausgeführt hätte. Mit den Strippen habe ich es ja bekannterweise.

Freuquenzweichen-Canton

Somit war es mir auch nicht zuviel Mühe für jede einzelne Leitung ein Loch in das dünne Brett zu bohren. (mehr …)

Erste Töne aus der Concord

War mir noch gar nicht so bewußt, aber ein Werkstattrechner mit Internetanschluß ist irgendwie doch sehr hilfreich. Anders hätte dieser heutige Artikel nämlich gar nicht entstehen können. Um Euch für heute Nacht neuen Lesestoff zu liefern, ist das jetzt der erste Artikel direkt aus der Werkstatt. Gleich geht´s noch zum Volvo-Stammtisch nach Lüneburg und das kann spät werden…

Ein bisschen was gechafft habe ich natürlich auch. Lautsprecherkabelnachschub habe ich mir bereits am Donnerstag besorgt. So konnte ich auch die Verkabelung fü die linke Seite fertigstellen.

Kabelverlegung-Schweller

Natürlich nicht direkt neben dem originalen Kabelbaum. (mehr …)

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close