Tag Archive: Lautsprecherkabel

Einmal muß die Mittelkonsole noch wieder raus

Diesmal meint es der Postbote überhaupt nicht gut mit mir. Letzten Mittwoch das Poti bestellt und immer noch nicht da.

Aber die Fassung fürs Voltmeter, die Marco am Montag in den Kasten geworfen hatte, hat dafür um so schneller den Weg zu mir gefunden.

Fassung-Voltmeter

Damit konnte ich glücklicherweise die Fahrzeugverkabelung vollenden. (mehr …)

Wie verringert man den km-Stand eines Autos?

Ich hatte es ja fast schon befürchtet und es war in der Tat so. Das Handschuhfach konnte ich gleich wieder ausbauen. Die Pappverkleidung muß erst rein.

Eine intakte Verkleidung habe ich allerdings gar nicht mehr auftreiben können. Bei der linken Verkleidung war zwar der Haupteil in Ordnung, aber das schwarze Stück welches den Fußraum abschließt fehlte komplett.

Verkleidung

An der rechten Verkleidung war unten am Bildrand ein Stück rausgebrochen. (mehr …)

Pleiten, Pech und Pannen

Eigentlich sollte es gestern so eine Art Festtag werden. Es wurde eine Anreihung von Reinfällen. In der Regel versuche ich ja immer sachlich zu bleiben und die Sache ganz nüchtern zu betrachten. Gestern war alles anders! Und deshalb verwende ich heute auch mal eine Ausdrucksweise, die ich mir sonst eigentlich versuche zu verkeifen. Aus dem Festtag ist ein Griff ins Klo geworden. Nicht nur einmal, sondern gleich doppelt!

Bewaffnet mit dem Armaturenbrett ging es gestern in die Werkstatt. Das Brett wartete ja schon Monate darauf endlich wieder den kahlen Platz vor der Windschutzscheibe zu füllen. Frisch verstärkt, getackert und mit den Hochtöner des Canton 2-Wege-Systems versehen.

Passat-TS-Armaturenbrett

Eigentlich der letzte große Bauabschnitt der mir bevorsteht.
(mehr …)

Jetzt kann der Teppich bald kommen

Der letzte größere Punkt, der dem endgültigen Verlegen des Teppichs noch im Weg stand ist jetzt auch erledigt. Noch fehlte nämlich in Schwellern und A-Säule die Hohlraumversiegelung. Auch wenn sich die Kolleteralschäden bei dem Versprühen von dem Mike Sanders Korrosionschutzfett eigentlich in Grenzen halten, wollte ich natürlich nichts provozieren. Das war denn auch mit ein Grund warum der hintere Teppich noch mal wieder komplett raus musste.

Vor dem Einsatz der Druckbecherpistole waren noch mal wieder ein paar Überbleibsel der früher heimischen Tierwelt zu beseitigen.

Styroporkugeln

Die ganzen Styroporkugeln brauche ich ja nicht unbedingt mit zu konservieren. (mehr …)

Fundstück der Woche

Diese Woche hatte ich etwas viel um die Ohren. So richtig was weggeschafft habe ich nicht. Donnerstag war ich auch nur kurz In der Werkstatt. Da kamen zwei Jungs und haben die Golf-Frontscheibe abgeholt. Bis die eintrudelten habe ich mich noch mal mit dem hinteren Teppich auseinandergesetzt. Der flog zunächst noch mal wieder komplett raus.

Teppich-Loch

Ich wollte noch die beiden Löcher, die ursprünglich mal für die Gurtschrauben vorgesehen waren, verschließen. Hier gab es dann zunächst von der Rückseite eine Basis mit einem Stück Dämmfilz. (mehr …)

Mercedes Türen klingen irgendwie blechern

Die Tage war es endlich soweit, daß es sich lohnte noch mal wieder eine kleine Bestellung beim Classic Parts Center aufzugeben. Meist sind es ja nur Kleinteile die noch fehlen. Damit man nicht jedes mal die Versandkosten hat, wartet man halt bis man den Zettel voll hat. Die Lieferung kam gestern an und damit konnte ich dann auch endlich einen Punkt abhaken, der schon lange auf Vollendung wartete.

Stift-Fangband

Ich konnte jetzt das Türfangband mit dem richtigen Stift sichern. (mehr …)

Der dünnbrettbohrende Kabelwurm war aktiv

Zur Zeit arbeite ich mich ja irgendwie notgedrungen von hinten nach vorne durch. Die hinteren Scheiben sind drin, an den Seitenverkleidungen bin ich bei und jetzt ist auch ein weiterer Punkt abgeschloßen, um da irgendwann mal ein Sitzbank einbauen zu können.

Die Rede ist von der endgültigen Verkabelung von Endstufe und Freuquenzweichen. Die Kabel liegen alle parat und einen ersten Probelauf hatten die Sachen ja auch schon vor einiger Zeit absolviert.

Ich wäre ja nicht ich, wenn ich das nicht halbwegs ansprechend ausgeführt hätte. Mit den Strippen habe ich es ja bekannterweise.

Freuquenzweichen-Canton

Somit war es mir auch nicht zuviel Mühe für jede einzelne Leitung ein Loch in das dünne Brett zu bohren. (mehr …)

Erste Töne aus der Concord

War mir noch gar nicht so bewußt, aber ein Werkstattrechner mit Internetanschluß ist irgendwie doch sehr hilfreich. Anders hätte dieser heutige Artikel nämlich gar nicht entstehen können. Um Euch für heute Nacht neuen Lesestoff zu liefern, ist das jetzt der erste Artikel direkt aus der Werkstatt. Gleich geht´s noch zum Volvo-Stammtisch nach Lüneburg und das kann spät werden…

Ein bisschen was gechafft habe ich natürlich auch. Lautsprecherkabelnachschub habe ich mir bereits am Donnerstag besorgt. So konnte ich auch die Verkabelung fü die linke Seite fertigstellen.

Kabelverlegung-Schweller

Natürlich nicht direkt neben dem originalen Kabelbaum. (mehr …)

Weiter mit Strippenziehen

Wie erwartet war gestern wieder der Tag der Paketboten. Ingesamt sind es über den Tag verteilt dann tatsächlich vier Sendungen geworden. Eine der vier Sendungen paßt hier aber nicht ins Schema. Die hat nun so gar nichts mit dem Endstufeneinbau zu tun. Aber die wichtigsten Sachen, um weiter zu kommen, hatte ich somit alle verfügbar.

Poolnudel

Lautsprecherkabel und Stecker, ein längeres Cinch-Kabel und ein ganzer Karton mit Poolnudeln. (mehr …)

Beginn der Endstufenverkabelung

Trotz der ganzen gut gemeinten Warnungen und Hinweise, wird sich am Einbauort der Endstufe nichts mehr ändern. Klar, wenn drei Mann auf der Rücksitzbank umherhüpfen kann es schon mal sein, daß das Polster bis zur Endstufe durchschlägt. Aber wann sitzt da überhaupt mal einer?
Dann ist das noch die Sache mit der Temperatur. Sicher ist der Einbauort diesbzüglich nicht ideal. Ein Brandgefahr sehe ich hier allerdings überhaupt nicht. Und wie lange sie durchhält, bis sich der Hitzeschutz in der Endstufe einschaltet, werde ich ausprobieren müssen. Eine andere Wahl habe ich nicht. Ich lasse mich einfach überraschen. So klein ist der Raum unter der Rücksitzbank ja nun auch nicht.

So richtig aus den Vollen schöpfen konnte ich noch nicht. Durch den geänderten Einbauplatz brauche ich eine ganze Menge mehr Kabel als ursprünglich eingeplant. Akuter Mangel besteht zur Zeit vor allem noch an dem Lautsprecherkabel. Da die Frequenzweichen jetzt auch hinten sitzen, brauche ich jetzt alleine hier ungefähr zehn Meter zusätzlich.

Was zum Glück lang genug war, war die Stromversorgung der Endstufe.

Stromversorgung-endstufe

Das Kabel läuft jetzt gemeinsam mit dem Hautkabelbaum nach hinten (mehr …)

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close