Schilder an die Wand

Dass ich mir ein größeres Firmenschild besorgt hatte, gab es ja neulich schon zu lesen. Das ist aber nicht alles was ab sofort die Fassade schmücken soll.

Dinitrol hatte mir zugesagt ein 90×90 cm Fassadenschild zu schicken. Gekommen sind dann zwei große und ein kleines Schild.

Auch von Mike Sander kam auf Anfrage eine Sendung. Neben ein paar Info-Flyern zur Auslage, gab es dann noch das bekannte Banner.

Das alles sollte jetzt dann auch mal an die Wand.

Es ging los mit dem neuen Firmenschild.

Mit einer untergelegten Pappe habe ich zunächst die Befestigungslöcher gebohrt.

Mit der Pappe hatte ich jetzt eine astreine Bohrschablone.

Ich brauchte einfach nur durch die Löcher in die Wand bohren.

Fürs Auge gab es dann noch Abdeckkappen für die Schraubenköpfe.

Damit hing mein neues Firmenschild schon mal. Etwas einfach gestaltet sich die Sache mit dem Dinitrol-Schild.

Das Schild war bereits vorgebohrt und sogar Schrauben und Dübel waren dabei.

Etwas mehr Zeit nahm das Banner von Mike Sander in Anspruch. Das wollte ich nicht einfach so lose an der Wand befestigen und habe mir deshalb ein Lattenrahmen gebaut.

Da das Banner nicht ganz blickdicht ist, gab es noch ein Unterlage aus Pappe über das ich das Banner jetzt gespannt habe.

Die normalerweise zur Aufhängung vorgesehenen Tüttelbänder habe ich mit etwas Klebeband auf der Rückseite fixiert.

So ging es wieder auf die Leiter. Die letzten vier Löcher bohren.

schildermontage

Jetzt sollte auch der letzte kapieren, was ich hier treibe.

Wenn ich mal wieder etwas Zeit und Muße habe, lackiere ich den rostigen Stahlträger vom Vordach noch in hellblau. Der Pott mit der Farbe steht schon bereit. Aber alles zu seiner Zeit.

Das kleinere Altblechfieber-Schild, das vorher hier an der Wand hing, hängt jetzt etwas weiter vorne am Zaun.

Einige Leute haben moniert, dass sie mich auf dem Hof nicht finden. Das kann zwar nicht sein, denn sonst hätten sie mir es ja nicht sagen können, aber vielleicht hilft es ja ein wenig.

Da ich den Bohrhammer sowieso gerade in Gebrauch hatte, habe ich gleich noch ein dritte Felge an die Wand geschraubt.

Das ist war die BBS-Felge vom GT, die den Durchschuss hatte und die ich mit einer Glasfasermatte geflickt hatte, damit sie wenigstens die Luft hält. Nachdem ich es neulich endlich mal geschafft habe die neuen Reifen von der Felge zu ziehen, hat sie jetzt doch noch ein sinnvolle Verwendung bekommen.

Für den großen Umzug hatte ich mir ja zehn große Palettenkartons besorgt. Die Dinger waren echt Gold wert und ich dachte, die kann doch bestimmt jemand auch gut gebrauchen. Seit über zwei Monaten hatte ich die jetzt zum Spotpreis bei ebay Kleinanzeigen inseriert. Die Reaktion war gleich Null. Wunderte mich etwas, aber wenn sie keiner will, kommen sie jetzt zum Altpaier.

Jetzt ist es zu spät. Sie sind schon in der Presse und ich die sperrigen Dinger endlich los.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close