Von 90 Watt auf 9 Watt

So langsam hat der Alltag mich wieder, aber noch ist etwas Zeit für Spielereien. Für die Mercury Monarch-Front hatte ich mir schon vor dem Urlaub neue Leuchtmittel besorgt. Gute Gelegenheit die jetzt gleich mal zu verbauen.

Um nicht immer auf dem Fußboden rumrobben zu müssen, habe ich die Front einfach mal auf Arbeitshöhe gebracht.

Für das verbaute Relais konnte ich keinen sinnvollen Zweck erkennen. Das und eine ganze Menge Strippen flogen somit kurzerhand einfach raus.

Wenn ich die original vorgesehen Bestückung der Leuchten wieder hergestellt hätte wäre ich bei mindestens 90 Watt gelandet: 2 x 40 Watt von den Hauptscheinwerfern und 2 x 5 Watt von den Blinkern/Sidemarkern. Das muss ja nun wirklich nicht sein.

Das Gesamtleistungsaufnahme habe ich jetzt auf insgesamt 9 Watt reduziert. 2 x 3 Watt für die Hautscheinwerfer und 2 x 1,5 Watt für die Blinker.

Die Montage der LED´s habe ich sehr pragmatisch gelöst. Je eine G4-Fassung mit etwas Kabel habe ich pro Leuchte einfach in ein Stück Pappe geklemmt. Die Pappen werden jetzt durch einfaches Klebeband in den Leuchten gehalten.
Getreu dem Motto: Hat ja nichts zu halten, Hauptsache das hält.

Die Lichter sind somit schon mal in Funktion.

Jetzt muss die Front nur noch irgendwo an die Wand.

1 Comment

  1. Adrian

    Wenn du sie etwas höher hängst, könntest du noch Einbau-Spots in eine untere Abschlussplatte machen. Auf den Bildern sieht es so aus, als wären da einige Blechlaschen, an denen man die Platte schön verschrauben könnte. Wäre sicherlich ein Blickfang über der Kaffeemaschine im Wartebereich.

    Reply

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close