Wir basteln uns ein Rallye-Auto – Rollout

Wie angekündigt gings gestern mit dem Rallye-Passat an die frische Luft. Es war zwar stark bewölkt, aber trocken. Und das war für mein Vorhaben eigentlich das wichtigste. Im Vorwege habe ich schon versucht über Google Maps einen geeigneten Fotostandort ausfindig zu machen. Hier erwiesen sich die dort gezeigten Fotos aber leider mal wieder als zu alt. An den Punkt angekommen, war der kleine Feldweg leider schon komplett asphaltiert.
Nach einiger Suche habe ich dann aber doch noch eine schöne Schotterpiste gefunden. Ich wollte ein paar Fotos auf den Chip bannen, wo der Wagen in Bewegung ist und somit ein bisschen Leben in die Sache bringen.

Vorab gibt es aber erst mal ein paar ganz normale Fotos. Da müßt Ihr jetzt durch.

Passat 32 1976 Rallye rollout

Passat 32 1976 Rallye rollout heckansicht

Passat 32 1976 Rallye rollout links

Passat 32 1976 Rallye rollout rechts

Danach wurde es dann Zeit mal etwas Staub aufzuwirbeln. Blitz auf die Kamera, Kamera auf´s Stativ, Funkfernauslöser angeschloßen und los gings. Der Blitz war eigentlich mehr für mich zur Kontrolle. So hatte ich auch aus der Ferne eine optische Rückmeldung, ob der Fernauslöser richtig arbeitet.

Test Fernauslöser Funk

Da hinten gings los. Die Auslösung klappte völlig problemlos. Dieses und alle nachfolgenden Fotos habe ich mit dem Funkauslöser aus dem Auto heraus gemacht. Schon ein tolles Spielzeug. Ich habe den Auslöser bisher immer nur verwendet um mehrere Blitze synchron zu zünden. Dann sitzt der Auslöser auf der Kamera. Heute mal andersrum.

Passat 32 1976 rallye schotterpiste

Immer nur geradeaus war mir dann aber schnell zu langweilig. Wozu hatte der Weg denn so eine schöne 90°-Kurve.

Passat 32 1976 rallye schotterpiste kurve

Passat 32 1976 rallye schotterpiste kurve 1

Passat 32 1976 rallye schotterpiste kurve 2

Ich denke man kann schon sehen, daß ich den Marinogelben nicht um die Kurve rumgetragen habe. Richtig gut erkennen, kann man das aber auf einem Foto aus dem Bereich „making of“.

Passat 32 1976 rallye making of schotterpiste

Nein, Dein Monitor hat keine Pixelfehler. Das sind aufgewirbelte Steine.

Was bleibt mir nun zum Ende des nur knapp 2 Wochen dauernden Projekts noch zu sagen.
Ich finde das Endergebnis überaus gelungen. Mir gefällt das richtig gut. Wie es gestern Abend schon ein Facebook-User passend geschrieben hat, nach dem ich dort ein Foto gepostet habe: Geilllll

Sonntag geht´s zum ersten Mal, für mich und den Passat, zu einer Oldtimer-Rallye. Da wird es sicher etwas gemächlicher zugehen. Ich freu mich trotzdem schon auf die Rallye und die verwunderten Blicke die uns da wohl sicher sind. Wahrscheinlich halten die uns für total bekloppt, aber sind wir Schrauber das nicht alle ein bisschen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close