Oldtimertreffen in Winsen/Luhe 2011 – Rückblick

Auch am Sonntag war nichts mit Ausschlafen. Um 9.00 Uhr hatte ich mich mit Michael und Dirk an der Autobahnabfahrt in Winsen verabredet. Gemeinsam wollten wir auf das alteingessesene Oldtimertreffen fahren. Ich glaube hier schlagen wir schon seit 6 Jahren, mehr oder weniger gemeinsam auf. Und es lohnt sich immer wieder. Auch dieses Jahr spielte das Wetter wieder mit. Die Macher des Treffens haben glaube ich einen Draht nach oben. An schlechtes Wetter kann ich mich hier beim besten Willen nicht erinnern.

Wir haben wieder standesgemäß einen der begehrten Plätze in der Fußgängerzone ergattern können. Das schöne Wetter haben wohl viele zum Anlaß genommen, noch einmal aus dem heimischen vier Wänden zu entfliehen.

Oldtimertreffen winsen-Luhe 2011 passat

Es war mir beim besten Willen nicht möglich mal ein Foto von unseren Passats zu machen, ohne das irgendwo einer durchs Bild rannte. Ich hab´s dann irgendwann aufgegeben.

An anderen Orten verteilten sich die Menschenmassen etwas besser, sodaß ich doch noch einige seltene Stücke vernüftig vor die Linse bekam.

nash metropolitan oldtimertreffen winsen

Ein Nash Metropolitan, sozusagen ein Ami im Kleinformat. Der ist kürzer als ein Käfer. Der Metropolitan wurde zwar in den USA entwicklet, aber die komplette Fertigung fand in Europa statt. Ein Novum zu dieser Zeit.

saab sonett III oldtimertreffen winsen

Nur etwas über 8300 mal gebaut. Die 3. Generation des Saab Sonett. Beflügelt durch einen Ford V4-Motor, wurde er von 1970 bis 1974 angeboten.

Jaguar XJ Coupe oldtimertreffen winsen

Nur von 1975 bis 1977 konnte der Jaguar XJ-Coupe beim Händler erworben werden. Zweifellos ein sehr elegante Linienführung.

Monteverdi high speed 375 L winsen

Auch nicht gerade häufig sind die Sportwagen von Monteverdi. Wobei dieser HighSpeed 375L noch zu den häufigeren Modellen gehört. Schweizer Hersteller mit italienischer Karosserie und amerikanischen Antriebstrang von Chrysler.

Amphicar oldtimertreffen winsen

Wer sich früh ein Amphicar sicherte hat heute wohl eine stabile Wertanlage. Ungefähr 3800 Fahrzeuge wurden produziert. Davon gingen über 3000 gleich über den großen Teich.

Das waren jetzt mal 5 ausgewählte Fahrzeuge. Deren gemeinsame Stückzahlen wurden vom 32er Passat wahrscheinlich in einem Monat produziert.

Natürlich gab es noch sehr viel mehr zu sehen. Ich kann aber beim besten Willen nicht alle Raritäten einzeln vorstellen.

Oldtimertreffen winsen luhe 1

Oldtimertreffen winsen luhe 2

Macht Euch am besten selber mal ein Bild und kommt im nächsten Jahr mal vorbei. Es lohnt sich wirklich.

Auf dem Teilemarkt fand Michael übrigens noch einen wirklich hochwertig hergestellten Schlitten. Die Tage des Passat sind wohl gezählt.

schlitten oldtimertreffen winsen luhe

3 Comments

  1. Igor

    Hat das Amphicar Trabi 1.1 Rücklichter? Oder hat der Trabi Amphicar Rückleuchten, oder eine große Ähnlichkeit?

    Reply
    1. OST

      DER hat wohl tatsächlich Trabbi-Rückleuchten…

      Reply
  2. Julian

    Also nach den Fotos die ich jetzt auf Google gefunden hab.. sinds Trabbi-Rückleuchten.. aber kA.. überraschend wie gut die trotzdem zum Fahrzeug passen

    Reply

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close