Das muß man einfach selbst erlebt haben

Es gibt Sachen die würde man nicht glauben, wenn man sie nicht selbst erlebt hätte. So Sachen wo man sich hinterher an die Birne faßt und sich fragt, wie das passieren konnte.

Nach dem ich Euch in den letzten Tagen immer wieder erzählt habe, daß die lezten Falten im Himmel verschwinden, wenn erst mal die Scheiben drin sind, wollte ich damit jetzt mal anfangen. Los ging es mit der Windschutzscheibe. Die hatte ich mir ja bereits Anfang des Jahres organisiert. Ich hatte zwar noch eine ganze Reihe Windschutzscheiben am Lager, aber keine in Broncecolor. Fündig geworden bin ich damals in Berlin und durch eine kleine Transportkette hatte es die Scheibe dann recht flott bis nach Hamburg geschafft.

windschutzscheibendichtung

Blieb noch die Frage nach der Dichtung. Hier hatte ich die Auswahl zwischen einer sehr guten gebrauchten, die ich mal vor Jahren bei ebay ersteigert hatte und einer neuen Dichtung. Die neue Dichtung habe ich von Julian mal zur Probe geschickt bekommen. Es ist eine Nachfertigung aus den USA. Julain hatte schon mal versucht die Dichtung bei sich im Zwischenmodell zu montieren. Es gab da dann aber wohl Probleme mit den Zierleisten. So hatte ich das zumindest im Hinterkopf.

Ich wollte das jetzt aber selber mal ausprobieren und habe mich daher für die neue Dichtung entschieden. Sie ließ sich auch zunächst völlig problemlos montieren. Bis es auf den letzten Rest ging.

Dichtung-Frontscheibe-passat-b1

Irgendwie war die Dichtung ein ganzes Stück zu lang. Komisch. Davon hatte Julian gar nichts erzählt.
Es gelang mir nicht die Dichtung zu montieren. Ich hatte sogar schon Klebeband zur Fixierung verwendet, was ja eigentlich nicht nötig ist. Aber keine Chance. Die Dichtung war einfach zu lang.

Ich habe Julian direkt aus der Werkstatt über Facebook versucht zu kontaktieren, aber leider kam keine Antwort.

Da ich jetzt aber irgendwie weiterkommen wollte, verwarf ich den Versuch mit der neuen Dichtung. Es folgte Versuch Nummer 2 mit der gebrauchten Dichtung.

Mit der hatte ich zunächst richtig zu kämpfen. Die war jetzt irgendwie ganz schön kurz.

windschutzscheibe-passat

Man was habe ich geflucht. Bis ich die Dichtung über die letzte Ecke der Windschutzscheibe gezogen hatte, flogen doch einige Kraftausdrücke durch die Werkstatt.

Aber schlußendlich habe ich dann doch gewonnen.

Passat-TS-Windschutzscheibe

Sah am Ende auch ganz vernüftig aus. Die Dichtung saß richtig gut und war auch tatsächlich in einwandfreiem Zustand.

Jetzt fehlten nur noch die Chromleisten. Beim Passat TS war ein Satz dabei. Die waren allerdings nicht gerade in sehr überzeugendem Zustand. Hier hatte ich aber noch einige andere Leisten im Lager.

chromleiste-scheibe

Vorsichtig habe ich einen brauchbaren Satz aus einer Dichtung ausgekrempelt. Nach einer kleinen Auffrischung mit der Mattierungspaste waren sie bereit für eine erneute Verwendung.

Allerdings war das der Anfang eines ganz neuen Problems. Die Leisten passten irgendwie überhaupt nicht zur Scheibe.

Passat-TS-chromleiste

Das kann doch wohl alles nicht wahr sein! Was läuft hier verkehrt?

Jetzt hatte ich aber die Schnauze voll. Die Leisten waren mit Sicherheit von einer Passat-Scheibe.

Um jetzt endgültig Klarheit zu bekommen half nur eins. Die Scheibe mußte zur Kontrolle mal in den Scheibenrahmen.

Passat-TS-Frontscheibe

Viel zu schreiben brauche ich wohl jetzt nicht! Das ist alles, aber keine Windschutzscheibe vom Passat!

Allerdings kann die jetzt montierte Dichtung, die eh schon reichlich kurz war, damit auch keine Dichtung für eine Windschutzscheibe vom Passat sein. Das kann doch alles nicht wahr sein. Eine falsche Dichtung zur falschen Scheibe!
Wahrscheinlich hätte die neue Dichtung von Julian bei einer Passat-Scheibe somit wunderpar gepaßt. Ausprobiert habe ich das jetzt allerdings nicht mehr. Ich habe somit nämlich wieder keine bronzegetönze Scheibe mehr! Die Suche geht also wieder los…

10 Kommentare

  1. Marco Koch

    Scheisse!

    Antworten
  2. Oli

    Das ist eine Scirocco 1 Scheibe 😉
    Oli

    Antworten
  3. dette ecker

    Dinge gibt´s!
    Gerade zufällig gefunden:
    http://ohnefolie.de/main/index.php?option=com_content&task=view&id=22&Itemid=40

    Weiter machen!
    Dette

    Antworten
  4. Axel

    Falls das eine vom Golf 1 ist, hätte ich Interesse.

    Antworten
    1. Steffen Sander

      @ Axel
      Ich habe noch eine Bronce Frontscheibe für den 1er.
      Steht in 37589.
      Mfg

      Antworten
  5. MainzMichel

    Frag doch einfach mal auf blöd bei Carglass nach. Möglicherweise haben die noch eine neue.

    Adios
    Michael

    Antworten
  6. Heiner

    Hallo Olaf,

    also ich hab mir vor einem und vor zwei Jahren Bronze Scheiben von Carglass gekauft, allerdings für den 32B.
    Die wurden aber extra für mich jeweils angefertigt und kamen von Pilkington aus England.

    Ich würde allerdings direkt bei Carglass in Köln anrufen, die Niederlassungen haben mich nicht überzeugt.

    Gruß
    Heiner

    Antworten
  7. Julian

    Whatsapp bin ich besser erreichbar.. Will mir die FB-App nicht installieren.
    Viel Glück beim Frontscheibe suchen,ich hab schlappe zwei Jahre gesucht bis ich eine in die Finger bekommen hab.(Aus dem weißen GLS dessen Innenausstattung du hast 😉 )

    Antworten
  8. Kuddl

    Moin Olaf

    Was Heiner schreibt ist, glaube ich, die beste Idee: Nimm einfach mal etwas Geld in die Hand und lass eine anfertigen! Die anderen Auto’s waren dieses Jahr so günstig, da musst Du Dir das mal gönnen. Außerdem ist das dann eine ohne Kratzer und sonstige Macken.

    Gruß
    Kuddl

    Antworten
  9. Jörn

    Hallo Olaf,

    ich würde sagen, das ist eine Scheibe vom Golf 1. Wäre sie vom Scirocco 1, müsste die untere Seite ziemlich gerade verlaufen und die oberen Ecken wären weniger stark abgerundet. Sagt zumindest der Fotovergleich.

    Jedenfalls wär’s dann nicht ganz so ärgerlich, denn Broncecolor-Scheibensätze für den 1er Golf sind sehr gesucht und die Windschutzscheibe fehlt oft… Vom Erlös sollten sich ein bis zwei gebrauchte Passat-Scheiben finanzieren lassen 😉

    Grüße & alles Gute für 2014
    Jörn

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close