Bericht über meinen 74er VW Passat in der aktuellen VW CLASSIC

Schon seit gestern liegt die aktuelle VW CLASSIC (Nr.8, Ausgabe 2/2014) in den Auslagen. Darin enthalten der Bericht von meinem marathonblauen ´74er Passat.

VW-Classic-Magazin

Das ging jetzt alles wirlich sehr flott. Zur Erinnerung, die Fotos zu diesem Bericht entstanden erst am 15.Januar diesen Jahres. Damals hatten wir noch so eine Art Winter. Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt und den ganzen Vormittag Dauerregen. Ich hatte ja damals ausführlich von dem Fotoshooting berichtet.

Daß diese Bilder etwas ganz besonderes werden, war mir eigentlich schon klar. Einen besseren Fotografen als Andreas Lindlahr, kann man sich überhaupt nicht wünschen. Ich kenne die Blder natürlich schon viel länger und war wirklich begeistert. Schon damals war ich wirklich hin und weg. Trotzdem ist es ja noch mal wieder was ganz anderes, das dann auf einmal in einem so namenhaften Magazin wiederzufinden.

passat-vw-classic

Alleine schon das Aufmacherbild ist ein absolutes Geschenk. Ja, genau so sehe ich das! Denn wann kommt man schon mal in die Verlegenheit solche genialen Fotos von seinem eigenen Fahrzeug zu bekommen?

So kann ich dann über den kleinen Ausrutscher mit der falsch zugeordneten Internetadresse gut leben. Immerhin taucht www.passat32.de auf. Wenn auch in Verbindung mit der Passat-Kartei-Deutschland.
Da ich mich aber nicht mit fremden Federn schmücken möchte, habe ich mal einen kleinen erklärenden Absatz auf die Startseite meiner Homepage gesetzt.

Aber im Text ist noch ein Fehler, sogar ein recht schwerwiegender. Ich selber habe den aber auch erst nach einem Hinweis von Dirk gefunden. Asche über mein Haupt!

Neben den Bildern gibt es aber natürlich auch so einiges über meinen Passat, über mich und meine Lebensgeschichte zu lesen. Ich war Anfangs etwas skeptisch, da sie sich mit dem 74er nun wirklich meinen unspektakulärstes Fahrzeug ausgesucht haben, ob sie überhaupt ein paar lesenswerte Zeilen zusammen bekommen.

vw-classic-passat-b1

Ich finde es hat geklappt. Ein wirklich authentischer Bericht. Danke!

Vielen Dank an dieser Stelle auch noch mal an das Team der Oldtimer-Tankstelle, die uns bei den Aufnahmen ebenfalls hilfreich unterstützt haben. Ihr solltet in den nächsten Tagen ein kleines Dankeschön dafür erhalten.

Nicht vergessen, möchte ich natürlich auch, daß das Magazin auch sonst wieder eine Menge interessanter Artikel enthält. Tolle Mischung aus luft- und wassergekühlt. Viel Hintergründiges. Die wie immer sehr hochwertige Aufmachung, macht auch diese Ausgabe mal wieder zu einem wahren Leckerbissen.

3 Kommentare

  1. Hauke

    Wirklich sehr schick. Zeitschrift ist bestellt (bzw. abonniert…)

    Antworten
  2. Urs

    Ich nehme an, Du spielst auf den Quermotor an. 😉 Ist mir auch gleich ins Auge gesprungen…

    Glückwunsch zum schönen Bericht, großartige Bilder!

    Antworten
    1. OST (Beitrag Autor)

      Und ich dachte schon, das merkt gar keiner mehr. Ich muß zugeben, daß ist mir beim Korrekturlesen auch durchgerutscht …

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close