Geräusche im Bereich der Hinterachse treten auf, wenn…

Ja „wenn“… Und genau das ist der Ca­sus knack­sus. Diese polterenden Geräusche auf holperiger Straße begleiten mich ja nun schon seit der ersten Fahrt. Es ist wohl nichts gravierendes, aber es stört hin- und wieder dann doch. Bisher konnte ich die Ursache dafür immer noch nicht eindeutig lokalisieren. Panhardstab kann ich auschließen. Den hatte ich ja komplett in der Hand. Die Buchsen sind definitiv. in Ordnung. Federn kann ich mir eigentlich bei diesem Geräusch nicht vorstellen. Dazu klingt es zu hart und die Gummiummantelung habe ich ja extra neu aufgezogen. Stoßdämpfer hatte ich bisher nur an der Achse los. Sie scheinen karosserieseitig aber fest verschraubt. Trotzdem will ich sie noch nicht ganz von der Liste streichen.

Neulich kam aber plötzlich ein ganz neuer Gesichtspunkt zum Vorschein. Dirk hatte in Bockhorn ein Werkstatthandbuch für unsere Passat ergattern können. Siehe da! Anscheinend sind diese Geräusche wohl des öfteren aufgetreten.

Hinterachse-poltern

Ohne Grund hätten sie diesem Thema sicher kein extra Kapitel gewidmet.

Klingt ja interessant. So interessant, daß ich mich noch gleich in Bockhorn unters Auto geschmissen habe und für Abhilfe gesorgt habe. Den benannten Dämpfungsschlauch hatte ich zwar nicht zur Hand, aber ein paar Streifen selbstklebenden Schaumstoffs sollten doch wohl genügen um die Wirkung zu testen.

torsionsstab-hinterachse

Im Abstand von ungefähr 20 cm habe ich mal ein paar dämpfende Streifen zwischen Achskörper und Torsionsrohr geschoben.

Nur gebracht hat es leider überhaupt nichts! Daher kamen die Geräusche wohl nicht.

Es heißt weitersuchen. Dazu habe ich in den nächsten Wochen Zeit. Diese Woche wird der TS noch in die Werkstatt einziehen. Ein bisschen was habe ich noch auf dem Zettel. Außerdem ist jetzt wieder die Zeit für die heiße Phase der Rallye-Saison und da kommt dann ja der Gelbe zum Einsatz. Am Sonntag geht zu unserem zweiten Lauf nach Bad Segeberg. Im Juli folgen dann noch drei weitere Rallyes.

2 Comments

  1. Rainer

    Also bei mir ist da mittig ein massives Gummiteil. Weisst ja, 79er GLI. Mfg Rainer

    Reply
    1. OST

      Ja, die Gummiblöcke wurden später ab Werk gleich montiert. Nachdem man das Problem erkannt hatte.

      Reply

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close