Fotogalerie im OST-Blog

Nur weil ich zur Zeit nicht schrauben kann, bedeutet das noch lange nicht, dass sich hier im OST-Blog nichts mehr tut. Natürlich ist es augenscheinlich sehr ruhig hier. Aber hinter den Kulissen kämpfe ich mich gerade durch WordPress-Plugins und ein Teil meiner hier veröffentlichten Fotos.

In erster Linie geht es dabei um die Fotos, die ich bisher immer in kleinen Galerien am Ende der Beiträge gezeigt habe. Hier hat sich mittlerweile auch schon eine beachtliche Anzahl an Fotos angesammelt.

NextGen-Gallery

In der NextGEN-Galery, das ist das Plugin das ich hier im OST-Blog verwende, befinden sich zur Zeit 3794 Fotos in 79 Galerien. Wie gesagt, das sind nur die Bilder, die in den Galerien unterhalb der Beiträge gezeigt werden. In der eigentlichen Mediathek von WordPress sind es noch einmal weitere 8822 Fotos.

Hier soll es jetzt aber nur um die Fotos aus den Galerien gehen. Mich störte es schon lange, das man an diese Fotos nur herankommt, wenn man einen entsprechenden Beitrag geöffnet hat. Das hat jetzt ein Ende!

Oben in der Menüleiste befindet sich seit gestern eine Möglichkeit direkt zu diesen Fotos zu gelangen.

ost-galerie

Die OST-Galerie ist ab sofort verfügbar.

Zur besseren Übersichtlichkeit habe ich diverse Alben angelegt. So könnt Ihr Euch Fotos aus einem bestimmten Jahr oder eine bestimmten Themengebiet anzeigen lassen. Innerhalb dieser Alben findet Ihr dann die verschiedenen Galerien.

Diese Unterteilung erscheint auch wenn Ihr im Menü direkt auf „OST-Galerie“ klickt. Es öffnet sich dann eine neue Übersichtsseite. Nur die Seite mit der Stichwortwolke ist derzeit nur direkt übers Menü abrufbar. Hier besteht die Möglichkeit nach bestimmten Stichwörtern zu suchen.

Und damit bin ich jetzt noch ein paar Tage beschäftigt. Die Fotos mit den entsprechenden Stichworten zu versehen ist eine etwas zeitintensive Aufgabe. Zunächst bin ich aber mal froh, endlich soweit gekommen zu sein. Das NextGEN-Plugin hat nämlich seit einem Update mit so etlichen Bugs zu kämpfen. Ich war schon soweit es komplett aus dem Blog zu werfen und mit einer ganz anderen Galerie zu arbeiten. Aber die anderen Plugins haben auch ihre Macken oder es fehlen Funktionen, auf die ich nur ungern verzichten möchte. Alleine diese Erfahrung zu machen kostete mich Stunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close