Kleines Problem mit dem Hosenträgergurt

Die Montage des Hosenträgergurtes verlief gestern anfangs sehr zufriedenstellend. Zum Schluss gab es aber ein Problem, das ich noch irgendwie beseitigen will.

schroth-gurt

Angefangen bin ich auf der Innenseite. Schraube in die Gurtaufnahme an der Konsole.

Sieht brauchbar aus.

Gurtaufnahme

Hier sieht man dann auch gut, warum der Punkt für die Gurtbefestigung genau an dieser Position liegt. Nämlich innerhalb der Laufschiene. Ein Umstand der mir Anfangs auch nicht gleich klar war.
Diese seitlich Blechlasche ist zwar stabil, ob sie allerdings so ohne weiteres richtig große Kräfte aufnehmen kann, wage ich zu bezweifeln. Die Hauptlast wird dann aber nach wenigen Millimetern von der Oberkante der Schiene aufgenommen. So wird da dann ein Schuh draus.

Diese kleine Nase, die das Verdrehen eines Gurtschlosses verhindern soll, habe ich mittels eine dicken Unterlegscheibe, überbrückt. Einen kleinen Schlitz hereingeflext und schon stört sie nicht mehr.

Gurtschraube

Hier auf der Fahrerseite kann man den Schlitz noch erahnen.

An der Konsole war der Gurt damit problemlos montiert. Fehlte noch der hintere Punkt hinter der Rücksitzbank. Nach fast genau 40 Jahren habe ich das Gurtgewinde dann mal entjungfert.

gewinde-gurt

Ganz schöner Spätzünder, mein Rallye-Passat. Da muss er erst so alt werden, um auch mal die schönen Seiten des Lebens kennenzulernen.

Die Edelstahllasche am Ende des Gurtes habe ich dann um 90° umgebogen.

edelstahllasche-schroth

Das ist von Schroth nicht nur erlaubt, sondern sogar explizit so vorgegeben. Würde man das nicht machen, würde die Lasche im Ernstfall ganz von alleine diese Form annehmen. Mit der Konsequenz, dass der Gurt dann um dieses Stück nachgibt. Das macht wenig Sinn.

Ich habe den Gurt jetzt in dieser Position angeschraubt.

d-punkt-schroth

Dass das nicht ganz optimal ist und Probleme bringen sollte, hatte ich mir da schon gedacht.

Die Rücksitzbank lies sich zwar wieder einbauen, jedoch musste ich sie schon etwas kräftiger nach hinten drücken.

schroth-Gurt-passat-b1

Die Edelstahllasche steht so doch etwas ungünstig und drückt ziemlich stark ins Polster der Bank hinein. Sieht man hier zwar nicht, ist aber bei einem Griff in die Ritze deutlich zu erfühlen. Eigentlich muss die Lasche so befestigt werden, dass der abgewinkelte Teil oben ist.
Irgendwie ging das aber nicht. Wenn ich mir die Bilder hier so anschaue, verstehe ich gar nicht warum. Kleines Problem, was sich aber sicher irgendwie lösen lässt.

Dieses Gurtstück soll später dann übrigens immer im Wagen verbleiben. Bei Nichtgebrauch werde ich das Ende in der Ritze verstauen.

3 Comments

  1. Troublemaker

    Nimm das Teil das ich dir letztes mal verlinkt habe, da eine Schraube mit Mutter durch und dein Sitzpolster bleibt in Form. Ich benutze Schrothgurte seit über 20 Jahren und weiß vermutlich ganz Gut was wie passt… 😉

    LG

    Reply
    1. OST (Post author)

      Hallo Uwe
      Vielen Dank für Dein mitdenken.
      Beim dem Adapter habe ich doch aber genau dieselbe Edelstahllasche die stört, wie jetzt hier beim Gurt. Wo liegt denn dann der Sinn?

      Reply
      1. Troublemaker

        Ich hatte da wohl ein „Verständnissproblem“, ich dachte die Bank geht wegen dem Gurt an sich schwer rein. Wenn das natürlich nur an der Lasche liegt bringt der Adapter natürlich nichts. Normalerweise ist ja in den Gewinden die Gurtpeitsche befestigt und dann kommt der Adapter halt mit dazu. Würde es etwas bringen wenn Du die Lasche so drehst dass sie an der Unterkante der Lehne anliegt ? Oder hast Du das ohnehin schon so gemacht ? Vorletztes Bild, 45° nach Links.

        LG

        PS: Ich mag die Automatikgurte viel lieber weil man da eine wesentlich größere Bewegungsfreiheit hat, bei den Starren musst Du sie immer öffnen wenn Du eine unvorhergesehene Bewegung machen willst…

        Reply

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close