Felgen schleifen / Bordsteinschäden entfernen

Ich bin wieder da! Ich war ein paar Tage in Holland. Boot fahren in und um Amsterdam. Echt sehenswert und es war ein Fest. Kann ich jedem nur empfehlen.

Jetzt hat der Alltag mich wieder und damit kann ich auch gleich an den Felgen weitermachen. Mein Felgen Lackier- und Schleifrotor kann jetzt mal zeigen was er kann.

Gotti-Alufelgen

Erfreulicherweise muss er aber gar nicht soviel zeigen. Weitere Bordsteinschäden konnte ich an den anderen drei Felgen nämlich überhaupt nicht entdecken. So blieb es hier bei der einen Felge.

Allerdings hatten alle Felgen trotzdem noch etwas Nacharbeit nötig. Der Sandstrahler war am Felgenhorn etwas zu zaghaft.

felgenhorn

Hier hätte er von mir aus noch ein kleines Stück weiter rumgehen können. Die Reste der ursprünglichen Beschichtung zeichnen sich doch sehr deutlich ab. Da besteht also Handlungsbedarf.

Bei den Bordsteinschäden blieb es bei den kleinen Macken die ich im letzten Beitrag schon gezeigt hatte.

Bordsteinschaden

Fast nicht der Rede wert. Die eine Felge hatte an zwei Stellen solche kleinen Macken. Zum größten Teil habe ich die schon egalisiert, als ich den Testlauf mit dem Rotor gemacht habe. Die Feinheiten gab es dann gestern.

Auf die Flex habe ich eine Fächerschleifscheibe mit 80er Körnung gespannt.

Schleifscheibe

Damit waren die letzten Macken innerhalb weniger Runden fast komplett Geschichte.

Das Ergebnis überzeugt mich. Der saubere Übergang zur alten Beschichtung ist hergestellt und die Macken sind soweit raus, dass sie unter der Füllerschicht verschwinden werden.

felgenrand-schleifen

Auch vom ersten Einsatz unter realen Bedingungen gibt es wieder bewegte Bilder.

3 Kommentare

  1. Lalli

    Moin Olaf!

    Sehr schön, sehr schön!
    Hoffentlich hast du eine ausreichende Schutzmaske getragen, denn du weißt ja bestimmt, Alustaub ist sehr GIFTIG!!!!
    Schließlich wollen wir deine Berichte noch sehr sehr lange lesen! 😉

    Weiterhin gutes Gelingen bei all deinen Vorhaben.
    Immer wieder top, meine Morgenlektüre hier! 🙂

    Ciao
    Lalli

    Antworten
  2. Heiko

    Sehr schön, sehr schön… 🙂

    Denke bitte vor dem Füllern an einen Aluminium Säureprimer oder einer dünnen Schicht Sprühdosengrundierung als Haftvermittler… ansonsten weiterhin Gutes Gelingen!!

    Antworten
    1. OST (Beitrag Autor)

      Ist das bei 2K-EP-Filler wirklich nötig? Gerade auf Sprühdosengrundierung sollte hier doch tunlichst verzichtet werden?

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close