Black Saturday

Das Wetter war gut und somit konnte ich mich in die Werkstatt verkriechen. Nun ist ja nicht so, dass ich in der Lage bin einfach so loslegen zu können. Um diesen Schritt auch in bewegten Bildern festzuhalten war es notwendig die Lichtverhältnisse anzupassen und die Kameras auszurichten.

filmstudio

Das Hauptlicht übernimmt natürlich übernimmt natürlich der Strahler, von links bringen zwei meiner LED-Panels noch etwas Helligkeit auf die Schattenseite.

Welche von den ganzen Aufnahmen allerdings überhaupt brauchbar sind, muss ich erst noch genau checken. Die grundierte Felge kann man ja noch gut erkennen, später als sie schwarz war sah das mit der Helligkeit schon anders aus. Man glaubt gar nicht wie viel Licht das Schwarz schluckt.
Außerdem habe ich mit die Linse von der kleinen Kamera direkt über der Felge doch mehr eingenebelt als gedacht. Mal gucken ob ich die Aufnahmen überhaupt verwenden kann. Die Aufnahmen von Anfang sind natürlich noch super geworden, dass hat sich wohl aber sehr schnell verschlechtert.

Dann gings aber los. Ich habe mir mal 300ml Lack angemischt. Wie sich später herausstellen sollte, war das ziemlich genau die richtige Menge.

lack-anmischen

Ein kleiner Schluck war zum Schluss sogar noch übrig.

Die Felge habe ich noch ein letztes Mal mit Silikonentferner entfettet und danach mit einem Staubbindetuch übergewischt. Den Lack in die Pistole und ab ging die Post.

Wie angedacht habe ich zuerst die Innenseite auslackiert, die Felge dann umgedreht und die Außenseite lackiert. Gut eine halbe Stunde habe ich pro Felge gebraucht.

felge-schwarz

Nach den ersten dreißig Minuten dann dieser Anblick.

Ich bin ehrlich, ich habe mir die Oberfläche etwas besser vorgestellt. Man sieht es fast nicht, aber da sind doch so einige Staubeinschlüsse drin. Halt ein Nachteil wenn man die Felge liegend lackiert. Auch so einige nicht ganz sauber ausgeschliffene Partien kann ich nicht verleugnen. Gerade der schwarze Lack ist da gnadenlos. Der bringt jede noch so kleine Macke zum Vorschein. Aber das ist ja jetzt nur der Grundlack. Da kommen ja noch so einige Schichten und ich habe noch Zeit für Korrekturen.

black-and-white

So nach und nach verwandelte sich das Weiß in Schwarz. Stück für Stück wanderte von dem einen auf den anderen Felgenbaum.

Und nach gut zwei Stunden hatte ich dann die letzte Felge fertig.

felge-lackieren

Trotz meine gewissen Unzufriedenheit muss ich sagen, dass sie so schon sehr geil aussehen.

lack-spiegelung

Ich meckere mal wieder auf sehr hohem Niveau. Das ist mir schon bewusst, aber wenn ich da soviel Arbeit reinstecke, soll sich das auch auszahlen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close