Inkontinenz am Volvo

Die Kopfdichtung am meinem Volvo habe ich ja im September erneuert und die ist macht auch keine Probleme mehr. Aber rundherum haben sich in den paar Monaten doch noch wieder einige Leckagen herauskristallisiert.

volvo-940-ventildeckeldichtung

Zu nennen ist da auf jeden Fall die Ventildeckeldichtung.

Ich hatte von Anfang an wenig Vertrauen zu der Dichtung. Die Dichtung war im Motordichtsatz enthalten und war aus irgendeinen ganz komischen Material. Die Dichtung selber war doppelt so dick wie das Original und dann aus irgendeinem ganz weichen Pappmaterial. Ich hatte schon befürchtet, dass sie sich vollsaugen und dann undicht werden wird. Genau so ist es jetzt auch gekommen. Ich hatte die Muttern schon mal nachgezogen, da sich die Dichtung ein ganzes Stück gesetzt hat. So richtig geholfen hat das aber auch nicht.

Leider war ich nicht ganz sicher, ob das Öl wirklich nur aus der Ventildeckeldichtung kam. Der keilriemengetriebene Lüfter macht so einen Dampf, dass er alles im Nu quer durch den Motorraum verteilt. Vorsichtshalber habe ich deshalb noch mal nach dem Simmerring der Nockenwelle geschaut. Allerdings auf eine etwas unkonventionelle Weise.

simmering-nockenwelle

Ich habe den ersten Lagerdeckel der Nockenwelle abgenommen.

Ganz gerade saß der nicht in seinem Loch. Ich habe ihn jetzt zusätzlich noch etwas weiter in den Kopf gedrückt und dabei dann auch gleich ausgerichtet. Wenn funktioniert ist gut, wenn nicht, habe ich vorsichtshalber noch einen neuen Dichtring in der Hinterhand.

Den Lagerdeckel habe ich vor der Montage mit etwas Dichtmittel bestrichen.

lagerdeckel-nockenwelle

Ich meine mal irgendwo aufgegriffen zu haben, dass man das so machen soll.

Die Dichtfläche am Deckel selber habe ich einfach nur kurz mit einer weichen Drahtbürste übergeputzt.

b230fb-ventildeckel

Da es ein Aludeckel ist, kann ich ausschließen, dass die Dichtfläche verformt ist. Wenn die sauber ist, muss das funktionieren.

Bei der neuen Dichtung habe ich jetzt mal zu einem Markenprodukt gegriffen.

ventildeckeldichtung-victor-reinz

Das war dann auch wieder so eine feste Dichtung. So wie so eine Dichtung halt aussehen soll.

Ob sie jetzt auch dicht hält wird sich zeigen. Es gibt aber noch mindestens eine weitere Inkontinenzstelle am Motor.

volvo-940-wasserpumpe-undicht

Die Verbindungsstelle zwischen Kopf und Wasserpumpe lässt das Kühlwasser langsam aber stetig entweichen. Es ist nicht viel. In einem halben Jahr fehlten jetzt knapp 2 Liter Wasser, aber es ist trotzdem irgenwie unschön.

Wenn´s passt gehe ich da heute gleich bei. Einen Wapu-Dichtsatz habe ich mir neben dem Simmerring gestern lieber auch gleich noch mitgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close