Zweimal neues Gummi

Normalerweise bin ich am zweiten Wochenende im Juni am Freitag Nachmittag schon gar nicht mehr in Hamburg. Dieses Jahr ging es leider nicht anders. Nach Bockhorn geht´s dieses Jahr nur Samstag und Sonntag.

Wenn ich dann schon verspätet los komme, kann ich die so gewonnene Zeit wenigstens noch sinnvoll nutzen.

Kuehlwasser-ablassen

Um den oberen Kühlerschlauch zu erneuen, hätte ich das ganze Kühlwasser zwar nicht unbedingt ablassen müssen, aber ist wohl besser wenn das alte Gesöff einmal komplett raus kommt.

So schlimm wie erwartet sah das gar nicht aus.

thermostat

Den Motor habe ich über das Thermostat leer laufen lassen. Das sah so schön in der Wapu, dass ich einfach einen Schraubenzieher zwischen geklemmt und es so geöffnet habe. Funktionieren tat es ja noch einwandfrei. Kann also bleiben wo es ist.

Der neue Kühlerschlauch sitzt hier schon an Ort und Stelle.

passat-kuehlerschlauch

Wie verhält sich das eigentlich mit den Schlauchschellen. Teilweise sind da diese Spannschellen und teilweise ganz normale Schraubschellen verbaut. War dieser Mix in diesem Baujahr normal oder wurde hier schon einmal etwas getauscht? Guckt doch mal bei Euch unter die Haube.

Mit den schwarzen Kühlerdeckeln gab es früher ja gerne mal Probleme. Ich glaube da gab es sogar einen Rückruf oder eine Tauschaktion von VW. Verbaut wurden dann die blauen Deckel.

Kühlerdeckel

Einen blauen hatte ich nicht. Ich war überhaupt froh noch einen Deckel fürn 32B zu finden. Der hatte immerhin eine andere Bauart. Vorsichtshalber habe ich den jetzt mal montiert. Einen blauen Deckel besorge ich mir noch.

Dann stand da schon seit Urzeiten eine Dose Kühler-Reiniger in Regal.

liqui-moly-kuehler-reiniger

Das ist doch mal ein guter Zeitpunkt den Inhalt der Dose seiner Bestimmung zu kommen zu lassen. Vielleicht holt das Zeug ja noch etwas Rostrückstände aus dem System.

Das bleibt da jetzt erstmal drin. Gestern habe ich den Motor noch warm laufen lassen, bis der Kühlerlüfter ansprang. Dann war hier Feierabend, Gummi Nr.1 war verbaut.

Gummi Nr.2 war etwas filigraner.

dichtung-cpc

Der Dichtring lag schon seit November auf dem Dach meines GLS. Damals hatte das Classic Parts Center mal wieder ein paar Aktionstage ohne Versandkosten zahlen zu müssen. Das habe ich dann gleich mal ausgenutzt.

Nun bin ich schon über 10 Jahre ohne den Dichtring am Tankstutzen unterwegs gewesen, da kommt es auf ein paar Wochen auch nicht mehr drauf an.

dichtring-tankstutzen-passat

Bis Ende letzten Jahres wusste ich überhaupt nicht, dass da ein Dichtring fehlt. Der ausgelaufenen Sprit nach Volltanken und Kurvenfahrt ist mir dagegen schon öfters mal aufgefallen. Vielleicht ist damit jetzt ja Schluss. Die Wahrscheinlich ist wohl recht groß.

Beim ersten Start seit gut einem Jahr dann wieder das übliche Problem, dass auch nach Ölpumpentausch, korrektem Ölstand, neuen Lagerschalen und original VW-Ölfilter immer noch gerne mal wieder auftritt.

kein-oeldruck

Kein Öldruck obwohl der Motor schon läuft. Da hilft nur ein beherzter Tritt aufs Gaspedal. Einmal die 3000er Marke auf dem Drehzahlmesser anvisiert und die Lampe ist aus. Irgenwie nervt das ja schon. Ich würde es ja abstellen, wenn ich nur wüsste wie…

Dann galt es den GLS aus der Gasse heraus zu manövrieren.

durch-diese-hohle-gasse

Es geht also mit dem silberen nach Bockhorn. Das ist eine Strecke die auch mit dem Automatikgetriebe noch zu verschmerzen ist. Jetzt noch schnell den Kofferraum bestücken.

sonnenschirm

Stuhl, Schlafsack und ganz wichtig, ein Sonnenschirm. Mein Feldbett bleibt diesmal zu Hause. Eine Nacht geht auch mal so.

Zum Saisonstart für den GLS gab es dann noch eine Wäsche.

carwash

Ich freu mich auf zwei Tage Bockhorn.

10 Kommentare

  1. Andreas

    Bei meinem (Baujahr 1985) ist auch der Mix aus Spannschellen und Schraubschellen verbaut.

    Antworten
  2. GLI

    Was gibt’s an dem Automatikgetriebe auszusetzen?
    Ich würde ja vermuten, dass der Schellenmix daher rührt, dass da schon gebastelt würde. Schließlich gibt es ja extra andere Schläuche für die Federbandschellen.

    Antworten
    1. OST (Beitrag Autor)

      Beim Automatik fehlt ein Gang

      Antworten
  3. Matthias

    Hat der 32er auch schon ein Rückschlagventil im Ölfilterflansch? Beim 3b und 3bg mit EA827 lösen die sich manchmal und dann ist der Öldruck bei jedem Start immer auf 0.

    Antworten
    1. OST (Beitrag Autor)

      Nee, der Filterflansch ist völlig leer.

      Antworten
  4. Jens-Peter Berthmann

    Hattest Du heute (Samstag) ein türkisfarbenes T-Shirt an?

    Antworten
    1. OST (Beitrag Autor)

      Eher grün.

      Antworten
  5. Jens-Peter Berthmann

    Wir kennen uns ja nicht persönlich, ich glaube aber, Dich gestern beim Eisessen an der Einfahrt gesehen zu haben, so gegen 14 Uhr. Passt das?

    Antworten
  6. Heiner

    Die blauen Deckel werden über bewertet, fahr immer noch mit den originalen schwarzen, noch nie ein Problem gehabt.
    Schellen Mix kommt mir bekannt vor am 84er, dass war wohl im Übergang von Schraubenschellen auf Spannschellen.

    Antworten
  7. Roman

    Bei meinen beiden 1987ern ist ab Werk auch ein Mix aus Spannschellen und Schraubschellen verbaut.
    Die dicken Schläuche haben Spannschellen, die dünneren Schläuche (z.B. der vom Kühler zum Ausgleichsbehälter) Schraubschellen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close