Monatliches Archiv: August 2018

Roadtrip Norwegen 2018 – Tag 3: Bryne – Lysebotn

Ich nehms mal vorweg: Was mir heute passiert ist, ist an Dusseligkeit kaum zu überbieten! Es traf mich wirklich hammerhart.

Dabei begann alles sehr erfolgversprechend. Die Straße vor meinem Hotelzimmerfenster war soweit fertig, dass sie schon wieder freigegeben war.

Hotel-bryne

Für mich hieß es wieder Klamotten zusammenpacken und dann das vorzügliche Frühstück zu genießen. (mehr …)

Roadtrip Norwegen 2018 – Tag 2: Mandal – Bryne

Nach einer entspannten Nacht begann der zweite Tag meines Roadtrips leider mit etwas feuchterem Wetter. Über Nacht hatte sich der Himmel zugezogen und es fing immer wieder an leicht zu nieseln.

motell-mandal

Aber das war natürlich kein Grund auch nur irgendetwas an meiner Planung zu ändern. Ich bin nicht aus Zucker und eine Auto hat ein Dach um die Insassen vor solchen Wetterkapriolen zu schützen. (mehr …)

Roadtrip Norwegen 2018 – Tag 1: Hamburg – Mandal

Hei! Ich bin schon seit Freitag Nacht wieder zurück im Hamburg, habe seitdem hunderte von Fotos sortiert, die Eindrücke verarbeitet und einfach mal etwas relaxt.
Norwegen hat mich nicht enttäuscht. Beeindruckende Landschaften, tolle Straßen und auch das so typische Regenwetter. Es war alles dabei. Aber es lief auch so einiges nicht wie geplant.

Davon werde ich Euch hier die nächsten Tage ausführlich berichten.

Am Dienstag letzter Woche ging es los. Die langweilige Kilometerfresserei auf deutschen und dänischen Autobahnen erspare ich Euch mal. Diese 550 Kilometer von Hamburg nach Hirtshals hielten nur durch den Tankstopp kurz vor der dänischen Grenze und der Kontrolle an der Landesgrenze selber etwas Abwechslung parat.

grenze-daenemark

Auf die Kontrolle an der Grenze hätte ich gerne verzichtet. Nicht weil ich etwas zu befürchten hatte, sondern einfach nur weil es doch zeigt in welch kritischer Zeit wir leben. Freies Reisen in Europa wird immer mehr zum Fremdwort. Diese Kontrollen sind doch blinder Aktionismus, besonders wann man weiß, dass es abseits der Autobahn unzählige komplett unbesetzte Grenzübergänge gibt. (mehr …)

Einfach mal los

Die Idee ist schon alt und bevor es auf ewig bei einer Idee bleibt, fahre ich heute einfach mal los.

Da es etwas weiter weg geht, brauche ich meinen TS. Der ist für lange Strecken einfach das angenehmste Reisemobil aus meiner Flotte. Um an den TS heranzukommen, immerhin stand er seit dem Passat-Treffen an Pfingsten, war etwas Bewegung nötig. Dabei kam es dann zu diesem farblich interessanten Line-up.

passat-parade

Nebenbei war das gleich der Test ob der GT auch ohne die ganzen versteckten Schalter, die ja jetzt alle abgeklemmt sind, anspringt. Wie man sieht funktionierte das wunderbar und ich bracuhe nun auch nicht mehr im Standgas über den Hof tuckern. So eine intaktes Gaspedal hat schon was. (mehr …)

Er hängt wieder am Gas

Der gestrige Beitrag, der Euch einen Einblick in die vorhandenen Elektrikspielereien meines GT brachte, war so erst gar nicht geplant. Er ergab sich einfach so, da das eigentlich Thema, welches ich am Mittwoch abgearbeitet habe aus einer ganz anderer Ecke kommt. Thematisch waren diese beiden Gebiete soweit auseinander, dass ich jetzt einfach zwei Beiträge draus gemacht habe.

Der eigentlich Grund für den Wegbau der unteren Verkleidung lag noch etwas versteckter.

buchse-gaspedal

Wohl oder übel musste ich mich um den am Pedal ausgehakten Gaszug kümmern. Altbekanntes Problem, die Schaumstoffbuchse oben im Pedal ist zerbröselt. Die Hälfte der Buchse liegt hier noch gut sichtbar auf dem Gebläsekasten. (mehr …)

Der Passat Electronic ist ein Dreck gegen meinen GT

Um so einige zusätzliche Kabel habe ich meinem GT ja schon erleichtern können. Das vorne im Motorraum war aber erst der Anfang. Ich bin mir auch nicht sicher ob ich jemals alle zusätzlichen Einbauten entdecke. Über die ganzen Funktionen, die hinter diesen Nachrüstungen stecken, werde ich wohl niemals kommen.

Ich fange mal ganz harmlos an.

Schalter-Antenne

Ein Wippschalter für die elektrische Antenne, die sogar noch funktioniert und eine zusätzliche Steckdose die ich erst gar nicht wahrgenommen hatte. Daher ist sie auch nur halb auf dem Foto. (mehr …)

10. ADAC Klingberg-Classic 2018 in Sülfeld – Rückblick

Sonntag, direkt nach der Klingberg-Classic hatte ich keinen Nerv mehr noch einen Beitrag zu schreiben und am Montag hatte ich mit der Aufarbeitung der Fahrt zu tun.

musc-suelfeld

Eines kann ich schon einmal gleich vorweg nehmen. Die Katzentreppe blieb diesmal leer. Obwohl wir, in meinen Augen eigentlich alles richtig gemacht haben. (mehr …)

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close