Das Puzzle beginnt

Ich kann einfach nicht anders. Ja, wahrscheinlich hätten 80% den groben Rost entfernt, von innen ein Flicken in den Innenradlauf gesetzt und dann außen den Reparaturradlauf angepasst und wären damit schon so gut wie fertig. Sieht ja keiner und erfüllt seinen Zweck.

Bei mir wird die Instandsetzung dieser Ecke etwas zeitaufwendiger.

schweller-flexen

Ich will mich in kleinen Schritten dem Ziel nähern und die Konstruktion möglichst originalgetreu wieder herrichten.

Zunächst stellt sich für mich die Frage, welches Blech ist denn nun welches und wo muss ich die Flex ansetzten.

schwellerende-passat-32b

Unten am Schwellerfalz liegen hier vier Blech übereinander.Ich fange mal von hinten an. Es geht los mit dem Längsträger auf dem auch der Lagerbock für die Achse sitzt. Dann folgt das innere Radhaus, gefolgt von der äußeren Radhausschale, die in den Innenschweller übergeht und obendrauf sitzt dann das Schwellerblech.

Etwas deutlicher sieht man den Aufbau im nächsten Bild.

schwellerinstandsetzung

Das hier bereits entfernte Blech von inneren Radhaus will ich im nächsten Schritt gleich wieder einsetzen. Dann habe ich eine Basis um den äußere Radhausschale wieder neu aufzubauen.

Damit beginnt jetzt auch die Anfertigung diverse Puzzlestücke aus Pappe, die die Vorlage für die benötigten Bleche liefern sollen.

pappschablone

Die im Bogen verlaufende Kante war schon mit der Pappe nicht ganz einfach hinzubekommen. Beim späteren Blech muss das etwas ansehnlicher werden.

schweller-puuzle

Um dieses Blech und den dahinter liegenden Hohlraum später ordentlich zu versiegeln werde ich noch mal unter der Rücksitzbank ein Loch bohren müssen. Den Schweller zu versiegeln ist kein Problem. Das hat sogar VW hinbekommen. Im Träger dahinter ist nicht ein Gramm Versiegelung hingekommen.

4 Kommentare

  1. GLI

    Sehr schön, so muss das! Wer will schon dem gleichen Pfusch machen, wie die anderen 80%… 😉

    Antworten
  2. Kai

    Ich gehöre auch zu den 20%.. kann verstehen, wenn man das ordentlich haben will.

    Antworten
  3. Jens-Peter Berthmann

    Moin Olaf,

    bin gerade etwas enttäuscht. Warum?

    In den letzten Monaten habe ich voller Begeisterung peu à peu den gesamten OST-Blog vom ersten Posting bis hier gelesen, und jetzt frage ich mich, was ich in Zukunft mit meiner Freizeit anfangen soll.

    Nee, mal ganz im Ernst – herzlichen Dank dafür, dass Du immer so schön schreibst und zeigst, für mich ist es tägliches Pflichtprogramm, hier reinzuschauen, und das wird auch so bleiben. Weiter so!

    Beste Grüße
    Jens

    Antworten
    1. OST (Beitrag Autor)

      Moin Jens-Peter
      Danke für die netten Worte. Anregung für eine Freizeitgestaltung gebe ich doch eigentlich genug… 😉

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close