Es wird kalt

Aufgrund der derzeit herrschende Temperaturen habe ich nicht wirklich damit gerechnet, dass ich gestern schon in den Fußräumen weiter machen konnte.

grundierung-32b-fussraum

Besonders an den Stellen, die ich vor dem Spritzen noch separat mit Epoxygrundierung behandelt hatte, waren zwar oberflächlich trocken, aber noch lange nicht schleiffähig.

Zu diesen Stellen zählten in erster Linie die Spalte an den neu eingeschweißten Blechen.

gundierung-im-spalt

Die ist auch, wie gewünscht, unten teilweise wieder ausgetreten.

Genau diese Kante verlangte aber natürlich auch noch nach etwas Pflege. Besonders ein kleines Stück weiter hinten.

pfusch-am-bau

Hier war ich ja schon zu Gange, als ich das Schwellerende geschweißt hatte. Mir war damals schon klar, dass ich hier ein weiteres Mal bei muss. So habe ich damals im Übergangsbereich einfach über den noch vorhandenen Unterbodenschutz lackiert.

Die schwarze Mumpe habe ich dann gestern beseitigt.

brunox-schweller

Als nächsten Schritt habe ich hier dann wieder zum Brunox gegriffen.

Schwarze Mumpe? Davon habe ich noch mehr in petto.

mumpe-schwarz

Ganz werde ich das Zeug wohl nie los. Aber an den neuralgischen Punkte gucke ich natürlich mal drunter.

leichter-rost

Das sieht ja noch ganz brauchbar aus. Sonst wäre ich wohl auch schon von oben durchgestoßen.

Also auch hier von beiden Seiten etwas Brunox zur Vorbereitung des Untergrunds.

brunox

Die ganzen brunoxierten Stellen konnten jetzt etwas anziehen.

Ich habe mich derweil an die Vermessung des Bodenblechs gemacht.

fussraum-vermessen

Ich kann jetzt ja so langsam mal die Materialien für die Dämmung unterm Teppich bestellen.

Bitumenmatten kommen da jetzt nicht wieder rein. Ich möchte mal etwas anderes ausprobieren, was sich sehr vielversprechend liest.

Auch die Sandsäcke werde ich nicht wieder verwenden.

sicke-hoehe

Um später trotzdem eine plane Oberfläche zu erhalten brauchte ich noch die Höhe der Versteifungen.

Mit diesen Maßen werde ich mir jetzt mal meine neue Dämmung zusammenstellen.

Die zweite Schicht Brunox für die Schwellerkante war dann der letzte Schritt für diese Woche.

brunox-schwellerkante

Bis Montag kann jetzt alles in Ruhe durchtrocknen.

1 Comment

  1. Eve H

    Die Mumpe könnte man mittels Trockeneisstrahlen eliminieren. Ja, bringt dir in deiner Werkstatt nix. Wollte es trotzdem erwähnt haben.

    Reply

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close