Die Kennzeichen sitzen

Die extra bestellten Flachkopfschrauben lagen im Briefkasten und somit konnte ich die Sache jetzt zum Abschluss bringen.

Die sind zwar erheblich flacher als normale Schrauben, aber eben auch nicht ganz plan. Genau diese ca. 2mm hohen Schraubenköpfe habe ich mir allerdings bewusst zu Nutze gemacht.

Die Magnetfolie hat nämlich ebenfalls so ziemlich genau 2mm Stärke.

Die Bereiche an denen sich die Schraubenköpfe befinden habe ich daher weggeschnitten. Allerdings etwas größer, als es nur für die Köpfe nötig gewesen wäre.

In den geschaffenen Ausschnitt habe ich jetzt eine Unterlegscheibe platziert und danach mit Heißkleber fixiert.

Die andere Seite bekam natürlich auch den Ausschnitt mit Unterlegscheibe. Nur die Vorgehensweise war etwas anders.

Da kein Mensch die Scheibe wirklich auf einen halben Millimeter exakt auf dem Kennzeichen hätte positionieren könnte, habe ich sie zunächst mit zwei Tropfen Pattex auf die Edelstahlplatte geklebt. Das Pattex sollte jetzt nur kurzzeitig verhindern, dass die Scheibe herunterfällt.

Dann kam wieder die Heißklebepistole zum Einsatz. Etwas Kleber in die noch freie Aussparung am Kennzeichen, das Kennzeichen links angelegt, so dass es an der dortigen Schraube genau positioniert ist und dann schnell rechts angedrückt.

Damit sitzen beide Unterlegscheibe exakt an der richtigen Position.

Somit ist jetzt gewährleistet, dass das Kennzeichen nicht durch Stöße oder sonstige äußere Einflüsse nach unten abrutscht.

Zudem sitzt es immer genau in der richtigen Position.

Hinten verzichte ich zunächst einmal auf diese Schrauben.

Hier brauche ich ja keine zusätzliche Platte als Unterlage. Ich habe das Kennzeichen einfach so angehaftet.

Auch nach mehrmaligem kräftigen Zuschlagen der Hecklappe saß es immer noch an der gleichen Stelle.

Stärke Belastungen dürften im normalen Fahrbetrieb wohl auch nicht auftreten.

Das Magnetband für das hintere Kennzeichen hatte ich ja erst bestellt, nachdem der erste Testlauf zufriedenstellend verlaufen war und ist somit auch erst gestern bei mir angekommen. Eine kleine Sache fehlt also noch.

Ich muss die Folie später nochmal, für die Nieten an der Trägerplatte, etwas ansenken. Die können sich jetzt, unter etwas Belastung, schön in die Magnetfolie eindrücken.

2 Comments

  1. christian

    Der Niet, die Niete.
    Nicht die Niete, die Nieten, die gibt´s an der Losbude.
    Schöne Lösung!

    Reply
    1. OST (Post author)

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close