Schlagwort Archiv: Heide-Classic

Wenn das Kartenhaus plötzlich zusammenfällt

Ich hatte mir alles so schön ausgemalt. Am Nachmittag noch schnell die restlichen Stellen überpolieren, noch mal ab in die Waschbox und eben noch volltanken.
Wenn ich nach dem Mittag nicht die Nachricht erhalten hätte, dass die Wahrscheinlichkeit besteht, dass Peter leider krankheitsbedingt ausfallen könnte. Noch bestand aber die Hoffnung, dass wir zusammen bei der Heide-Classic aufschlagen können.

Also bin ich zunächst auch dem geplanten Tagesablauf nachgegangen. Nicht ohne schon ein paar Hintergedanken im Kopf zu haben. Aber jetzt schon die Pferde wild zu machen wäre verfrüht.
Ich hatte die Poliermaschine gerade in die Hand genommen, da klingelte auch schon das Telefon: Peter musste jetzt definitiv absagen.

Polieren war jetzt irgendwie unwichtig. Schnell ein paar Sachen für die Rallye zusammengepackt und ab gings. Zuvor noch eben eine Beifahrersuchmeldung auf facebook abgesetzt und dann glühte der Telefondraht. Michael, keine Zeit – Klaus, keine Zeit – Dirk, nicht erreichbar – Edin, keine Zeit. Ist ja auch mehr als verständlich, wenn da einer gut 12 Stunden vorher anruft.

Für stand aber fest, ich fahre die Rallye zur Not auch ohne Beifahrer. Ist zwar alles andere als einfach, aber ein Versuch wäre es allemal Wert. Bezahlt ist ja schließlich alles.

Eine Idee hatte ich da aber noch und auf dem Weg dorthin befand ich mich gerade.

werkstattbesuch

Das Ziel war Bernds Werkstatt und ich hatte Glück. Er war noch da und hatte sogar noch Besuch von Andreas mit seinem T3. Auch er ist morgen bei der Heide-Classic mit von der Partie. Bernds TR6 stand auch schon in den Startlöchern. (mehr …)

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close