Etwas zu viel Glanz

Die zweite Felge musste ich noch eben vernünftig abkleben und dann sollte es auch schon an die Farbe gehen.

Ich hab mal darauf vertraut, dass das Konturenband die kleinen Macken vernünftig verschließt.

Los ging es dann jeweils auf der Innenseite der Felge.

So herum liegt das Mittelteil natürlich auf meinem Rotor auf und kann daher erst zum Schluss lackiert werden.

Nach dem Wenden gings dann an die Schokoladenseite der Felge.

Speiche für Speiche ging es dann einmal links rum und einmal rechts rum.

Nachdem die zweite Felge fertig war, konnte ich an der ersten Felge das Klebeband schon wieder abziehen.

Durch das Konturenband gab es eine wirklich erstklassig saubere Kante.

Auch die kleinen Macken hat es wunderbar frei von schwarzer Farbe gehalten.

Mit der Kante bin ich rundum zufrieden.

Auch der Gesamteindruck macht natürlich etwas her.

Worüber man sich sonst immer tierisch freut, ist der tolle Glanz einer frischen Lackierung. In diesem Fall war das allerdings überhaupt nicht so gewollt. Ich habe mir extra seidenmatten Lack bestellt.

Es hätte auch noch matt und stumpfmatt gegeben. Mal gucken, vielleicht verzieht sich der Glanz ja noch etwas, wenn der Lack durchtrocknet.

Eine gewisse Mattheit ist aber auf jeden Fall auch jetzt schon vorhanden. Wäre schön, wenn es noch etwas mehr wird. Ansonsten werden die Felgen eben nicht so oft gewaschen….

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close