Ich mach das ja nicht nur zum Spaß

So, die nächste Woche ist ins Land gezogen. Zeit für einen kurzen Überblick.

Das von der Decke abgehängte Regal vorm Kompressorraum ist auch fertig.

Zwischendurch brauchte ich mal etwas, wo man schnell ein Ergebnis sieht. Da kam der Paketbote mit meinem Ausgussbecken gerade recht.

Die Wasserhähne waren schon vorhanden, nur ein Becken hing nicht mehr an der Wand. Den Bereich rundherum hatte ich schon vorbereitet und grau abgesetzt. Ein paar Spritzer bleiben da sicher nicht aus.

Nun wurde es aber auch Zeit, dass ich im vorderen Bereich endlich mal etwas Luft bekomme. Der Berg mit den Auspuffteilen war einer der Störenfriede.

Die sind jetzt umgezogen und belegen die Hälfte des Regals.

Das war aber längst noch nicht alles, was da vorne im Werkstattbereich noch die Flächen blockierte.

Das ist jetzt aber alles weg. Bevor ich die Regale an die Wand gestellt hatte, hab ich noch ein paar Risse im Mauerwerk verspachtelt und die Wand nochmal gestrichen.

Jetzt sieht es das erste Mal so halbwegs nach einem Ort aus, an dem man Autos reparieren kann.

Ob die Regale und die Werkbank alle so stehen bleiben können, ist noch nicht klar. Sie sind zumindest erst einmal aus dem Weg.

Endgültig lege ich mich da erst fest wenn die Hebebühne steht. Dafür habe ich mal den GT nach vorne geholt und ihn grob so platziert, wie ich es mit ausgemalt habe.

Da sieht man schon, dass die Werkbank da nicht stehenbleiben kann. Die Holzlatte hinterm Auto, zeigt genau an, bis wohin die Grundplatten der beiden Säulen in der Breite gehen.

Wenn Ihr jetzt denkt, der ist ja so blind und kann noch nicht einmal ein Auto gerade auf die Fläche stellen, habt Ihr zwar recht, aber das soll so. Eigentlich müsste der Arsch noch etwas weiter nach rechts, erst dann würde der Wagen parallel zur rechten Wand stehen. Die Wand verläuft nämlich schräg. Nach hinten wird die Halle etwas breiter. Vorne ist sie gut 550 cm breit und hinten am Durchgang zum Lager sind es schon 670 cm.

Was mich zunächst davon abgehalten hatte, die Halle zu mieten, war die Position des Tores.

So wie der Wagen jetzt steht, hätte ich mir dreiviertel des Tores dichtgemacht. Also immer wenn ein Auto auf der Bühne steht, hätte ich es entweder hochfahren müssen oder ich wäre nur mit viel kurbelei mit einem anderen Wagen rein und raus gekommen.

Aber da gibt es ja auch noch eine andere Lösung: Ein breiteres Tor.

Genau das ist Anfang der Woche auch angeliefert worden. Statt 3,50 m wird es später 5 m breit sein. An der Wand, rechts neben dem Laubrechen, ist ein dunkler Strich, der zeigt bis wohin das Tor in Zukunft gehen wird.

Dann hab ich keine Probleme mehr, auch an mehreren Autos gleichzeitig zu arbeiten bzw. damit rein und raus zu kommen.

Arbeiten ist dann auch gleich ein gutes Stichwort. Ich hatte Euch noch ein interessante Neuigkeit angekündigt und die kommt jetzt.

Ich werde mit der neuen Werkstatt zukünftig meinen Lebensunterhalt bestreiten. Nur fürs Hobby, ist das dann doch etwas zu großspurig.
Kurz und knapp: Ich habe den Schritt in die Selbständigkeit gewagt und das Kind hat auch schon einen Namen, Altblechfieber und seit dieser Woche auch ein Gesicht.

Wie der Name schon vermuten lässt, will ich dabei natürlich in erster Linie Altblech verarzten. Als kleine Besonderheit, um sich von einer ganz gewöhnlichen Werkstatt etwas abzugrenzen, will ich mich speziell der Hohlraumversiegelung und dem Unterbodenschutz widmen.
Aber natürlich ist jeder herzlich willkommen, der jemanden braucht, der bei den Wörtern „Vergaser“ oder „Unterbrecherkontakt“ nicht gleich das Weite sucht.

In Kürze gibt es weitere Einzelheiten. Hier und auf den üblichen Kanälen.

26 Comments

  1. OliverGLE

    Ja Wahnsinn, dass nenne ich mutig. Glückwunsch.
    Ich wünsche Dir alles Gute zum Start in die Selbstständigkeit und immer den Hof voll Altblech.

    Grüße Oliver

    Reply
  2. Käfertönni

    Einen guten Start und immer volle Auftragbücher wünsche ich Dir!
    Gruß Stephan

    Reply
  3. Torsten

    Auch von mir einen herzlichen Glückwunsch zur Selbstständigkeit und hoffe auf immer eine volle Werkstatt

    Reply
  4. Jens-Peter Berthmann

    Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!

    Reply
  5. Ingo Mols

    So fing es bei mir 2010 auch an. Heute beschäftige ich sieben Mitarbeiter…
    Mit Deiner Lebens-Erfahrung wirst Du sicher so manches offene Messer erkennen, bevor Du hinein läufst.
    Ich wünsche Dir viel Erfolg und ebenfalls volle Auftragsbücher, denn nun kommen viele Stellen, die mitverdienen wollen. Krankenkasse und Finanzverwaltung an erster Stelle, der ganze Reigen Versicherungen und und und…
    Wenn Du mal Fragen haben solltest, meld Dich gern!

    Gruß Ingo

    Reply
  6. dette ecker

    Mensch, das nenne ich mal eine Überraschung!!!
    Ich wünsche dir alles Gute, einen langen Atem, und volle (nicht übervolle) Auftragsbücher!
    Dette

    Reply
  7. Markus

    Auch von mir die besten Glückwünsche zur Selbstständigkeit.
    Gerne wäre ich einer deiner ersten Kunden.
    Viel Erfolg wünscht dir
    Markus

    Reply
  8. Silberblitz

    Glückwunsch! Wenn’s nicht so weit weg wäre, würde ich ab und an sogar vorbeikommen. Wünsche dir viel Spaß, gutes Gelingen und viel Glück für dein kleines Unternehmen. Grüße Maik

    Reply
  9. Al

    Wäre es eine Überlegung evtl. die Hebebühne mehr mittig in den Raum zu stellen, damit links und rechts genug Platz ist?

    Alles Gute für den Start in die Selbstständigkeit!

    Reply
  10. Santana-Klaus

    Moin Olaf,
    find ich Klasse, viel Erfolg !
    4+5 zylindrige Grüße, Santana-Klaus

    Reply
  11. schotte

    Moin, super.

    alles Gute für deinen Start in die Selbstständigkeit!

    Auf eine Hohlraumversiegelung würde ich gerne zurückkommen.

    Gruß schotte

    Reply
  12. Hans-Jürgen Günter

    Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg.
    Schön das so die „Old School“ erhalten bleibt und weiter gegeben wird. Iie Old- und Youngtimer Szene ist ein wachsender Markt. 👍🏻

    Reply
  13. MartinS

    Herzliche Glückwünsche zum Neustart in der neuen Umgebung und in der Selbstständigkeit! Wer das Hobby zum Beruf macht, hat zumindest Spaß an der Arbeit! 😉
    Ich wäre auch total gerne Kunde, nur leider ist die Anreise weiter als gedacht…
    Viel Erfolg!
    Martin

    Reply
  14. Lutz Baumgaertner

    Super, das freut mich für Dich und fühlt sich genau richtig an. Viel Erfolg ! Lutz

    Reply
  15. Jürgen

    Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg mit Deiner Selbständigkeit. Finde ich echt gut, dass Du das machst – mir fehlt noch der Mut dazu. 😉

    Viele Grüße
    Jürgen

    Reply
  16. Welle

    Toll, dass du dein Hobby zum Beruf machst! Ich lese deinen Blog seit Jahren gerne und bewundere deine Geschicklichkeit – gluecklich waer sein Auto in deinen Haenden sehen kann. Viel Erfolg!

    Reply
  17. Kai

    Olaf, großartig, dass du diesen Schritt in die Selbstständigkeit vollziehst. Aus meiner Sicht ist das auch nur logisch. Es ist ein ganz anderer Planet als die abhängige Beschäftigung, und sie hat auch ihren Preis – aber du hast auch die Chance, sehr sehr zufrieden damit zu werden (und diese Zufriedenheit kann man sich mit Geld nicht kaufen).
    Alles Gute und eine glückliche Hand, auch bei der Auswahl deiner Aufträge!

    Reply
  18. Jörg

    Moin Olaf, Klasse!! Respekt für diesen Schritt und toi toi toi dass das Geschäft immer gut läuft!
    VG
    Jörg

    Reply
  19. MainzMichel

    Da Du das Ganze ja jetzt öffentlich gemacht hast, kann ich Dir nun auch hier nochmal alles Gute wünschen!

    Adios
    Michael

    Reply
  20. carsten

    Sehr cool, herzlichen Glückwunsch zu dem Schritt. Da stimmt ja die Work-Life-Balance automatisch ;). Ich wünsche Dir viel Erfolg und bin mir sicher, dass es gut laufen wird.

    Reply
  21. Eve H

    Herzlichen Glückwunsch und vollen Erfolg im neuen Berufshobby.

    Reply
  22. nordost

    Auch von mir die besten Wünsche für den Start! Planst Du noch eine „on-the-line“-Firmenseite?
    Cheers!

    Reply
  23. Hauke

    Geil, Olaf!
    Das sind großartige Neuigkeiten, herzlichen Glückwunsch dazu!

    Ich möchte hiermit gleich einen Termin buchen, mein Passat muss dringend über den TÜV, da könnte ich Hilfe gebrauchen, und ne Hohlraumversiegelung hat er auch noch nicht.

    Meld Dich gern!

    Reply
  24. Kuddl

    Was noch fehlt, ist ein Kompliment für die gelungene Website! Und das ist hiermit ausgesprochen.

    Reply
  25. Dieter Wittke

    Herzlichen Glückwunsch zum Schritt in die Selbstständigkeit.

    Ich Wünsche Dir viel Erfolg.

    Dieter

    Reply
  26. Adrian

    Mein Gott! Kaum geht man in den Urlaub überschlagen sich hier die Ergebnisse.
    Ich kann mich den Ermunterungen meiner Vorschreiber nur anschließen und wünsche zusätzlich noch pünktlich zahlende Kundschaft.

    Sag mal, wo hast du dein Tor her?
    Ich brauche nämlich auch ein 5m-Tor für meine Halle und bin da auf der Suche nach brauchbaren Anbietern.

    Reply

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close