Da haben sie in China wohl in die falsche Kiste gegriffen

So, jetzt kehre ich mal zurück zu den wirklich wichtigen Dingen. Dinge, die einfach so liegen geblieben sind, weil der GT dazwischen kam.

Auf dem Bühnenplatz steht jetzt schon seit über einem Monat mein 74er rum und wartet, dass es hier mal weiter geht. Ich hatte ja mit diesem fiesen Ruckeln zu kämpfen und dafür habe ich schon seit Anfang April eine elektronische Zündung liegen.

elektronische-Zuendung

Eine Ähnlichkeit mit der AkkuSpark, die ich bereits im TS und im Rallye-Passat fahre, ist natürlich rein zufällig.

Diese Zündung kam allerdings nur in einer durchsichtigen Plastiktüte, ohne jegliche Beschriftung und Einbauhinweisen und diesmal direkt aus China. Da bin ich zufällig drüber gestolpert und habe mir gedacht, das probiere ich doch einfach mal aus. Die AccuSpark wird ihre Wurzeln sehr wahrscheinlich auch in China haben und einfach nur über Großbritannien vermarktet. Was soll da also schon schiefgehen.

Frohen Mutes bin ich dann auch gleich angefangen.

Zuendspule-passat

Zwei Kabel werden dafür benötigt. Einmal die Stromversorgung, die ich hier am Vorwiderstand abgegriffen habe und ein Kabel vom Zündmodul zur Klemme 1 der Zündspule. Die originale grüne Leitung habe ich samt Kondensator und Kontakt entfernt.

Zündkondensator

Das böse Erwachen kam dann, als ich das neue Zündmodul in den Verteiler einsetzen wollte.

accuspark-nachbau

Es passte hinten und vorne nicht. In dieser Position ist die Bohrung für die kleine Schraube genau über dem Gewinde in der Verteilerplatte. Dann liegt die silberne Montageplatte aber leider auf der Verstellstange der Unterdruckverstellung auf. So wird das nix!

War wohl doch ´ne Schnapsidee mit dem Teil direkt aus China. Vielleicht auch nur ein blöder Übersetzungsfehler. Nix genaues weiß man nicht.

Aber dann… Dann hatte ich wieder so eine Idee…

Als ich beim TS den Tunnel für den 5-Gang-Umbau geschweisst hatte, habe ich ja ein AccuSpark-Modul in die ewigen Jagdgründe geschickt. Die alte Montageplatte muss aber noch irgendwo sein.
War sie dann auch und man sieht wirklich deutliche Unterschiede.

Montageplatte

Man glaubt es kaum, aber ich konnte das grüne Zündmodul einfach umschrauben.

modul-getauscht

Was für ein Zufall…

Durch die notwendige Zwischenpause war ich leider schon etwas in Zeitverzug. Ob es funktioniert, wollte ich aber wenigstens noch wissen. Also alles eben provisorisch zusammen gesteckt und den Motor angeschmissen.

passat-motor

Ein kleiner Dreh am Verteiler war nötig, dann lief er. Wie gesagt, vorerst nur provisorisch. Die Kabel muss ich noch ordentlich verlegen und die Zündung noch abblitzen.

Zu Hause habe ich mir dann mal angeguckt was ich eigentlich bestellt habe. Und siehe da, das was ich bestellt habe, hätte die richtige Montageplatte gehabt. Da hat wohl jemand in die falsche Kiste gegriffen.

Mal gucken was der Händler dazu sagt. Bestellt habe ich das Ding immerhin schon vor gut 6 Wochen. Meistens sind die ja recht kulant und da sich der Rückversand nicht rentiert, halte ich es nicht für ausgeschlossen, dass er noch einmal das richtige Teil auf den Weg bringt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close