Schlagwort Archiv: Quetschverbinder

Das ist nicht mal Lowtech, das ist Zerotech

Notgedrungen musste ich jetzt ganz kurzfristig umschwenken. Ein Besuch beim Baumarkt stand gestern auf dem Programm.

Da ich den Funkschalter nicht mehr in Gang bekommen habe, gibt es jetzt zwei Kippschalter von der übelsten Sorte. Baumarkttuning in Reinkultur.

Bohren-von vorne

Nix wird es also mit der unsichtbaren Schaltung, jetzt müssen zwei Löcher her. (mehr …)

Es kann wohl losgehen

Heute kann ich wohl mal den Schritt wagen und mit meinem TS die erste Runde drehen. Ich habe jetzt noch die letzten Kleinigkeiten abgearbeitet. Zur Zeit fehlt mir nichts gravierendes mehr ein, was gegen die erste Proberunde spricht. Bis auf den Beifahrersitz ist alles wieder komplett.

Am Mittelkonsolenende habe ich noch die Bedienteile für den DSP und die Freisprechanlage zurückgebaut.

Mittelkonsole

Auch hier scheint alles wieder zu funktionieren. (mehr …)

Ich habe ja doch eine Werkbank

Da müsst Ihr jetzt durch! Ich werde Euch die Tage immer mal wieder mit interessanten Details meiner aktuellen Aufräumaktion belästigen. Ich hab´ schließlich das Vergnügen mich durch den ganzen Wust aus Werkzeug, Ersatzteilen und Müll durchzuarbeiten. Ich muss da durch, also kommt Ihr gefälligst mit!

Werkbank

Nur ein Genie beherrscht das Chaos! Das soll mal wieder eine Werkbank werden… (mehr …)

Wie verringert man den km-Stand eines Autos?

Ich hatte es ja fast schon befürchtet und es war in der Tat so. Das Handschuhfach konnte ich gleich wieder ausbauen. Die Pappverkleidung muß erst rein.

Eine intakte Verkleidung habe ich allerdings gar nicht mehr auftreiben können. Bei der linken Verkleidung war zwar der Haupteil in Ordnung, aber das schwarze Stück welches den Fußraum abschließt fehlte komplett.

Verkleidung

An der rechten Verkleidung war unten am Bildrand ein Stück rausgebrochen. (mehr …)

Pleiten, Pech und Pannen

Eigentlich sollte es gestern so eine Art Festtag werden. Es wurde eine Anreihung von Reinfällen. In der Regel versuche ich ja immer sachlich zu bleiben und die Sache ganz nüchtern zu betrachten. Gestern war alles anders! Und deshalb verwende ich heute auch mal eine Ausdrucksweise, die ich mir sonst eigentlich versuche zu verkeifen. Aus dem Festtag ist ein Griff ins Klo geworden. Nicht nur einmal, sondern gleich doppelt!

Bewaffnet mit dem Armaturenbrett ging es gestern in die Werkstatt. Das Brett wartete ja schon Monate darauf endlich wieder den kahlen Platz vor der Windschutzscheibe zu füllen. Frisch verstärkt, getackert und mit den Hochtöner des Canton 2-Wege-Systems versehen.

Passat-TS-Armaturenbrett

Eigentlich der letzte große Bauabschnitt der mir bevorsteht.
(mehr …)

Die Theorie in die Praxis umgesetzt

Nachdem ich mir am Samstag unzählige Versuche unternommen habe, die ganzen nötigen Strippen für die Zusatzelktrik in einem Stromplaufplan zu packen, wollte ich jetzt natürlich auch wissen ob die Theorie in der Praxis auch funktioniert.

Um die ganze Arbeit etwas angenehmer zu gestalten, habe ich die Sicherungsdose und die Relaishalter wieder aus dem Auto ausgebaut und in gleicher Position auf ein kleines Holzbrett geschraubt.

Sicherungshalter-passat

So konnte ich den Großteil am Schreibtisch vorbereiten und brauchte mich nicht kopfüber in den Beifahrerfußraum zu quälen. (mehr …)

Ordnung für den Kabelsalat

Letzte größere Herausforderung vor dem Einzug des Armaturenbretts ist die Elektrik. Hier herrscht noch reichlich Unordnung. Zusätzlich muß noch etwas Pfusch vom Vorbesitzer verschwinden und es wird auch ein paar Anpassungsarbeiten an der Kabelage geben. Ein Tribut an morderene Zeit.

Vorher stand aber noch was ganz anderes auf dem Programm. Die Lenkung gab noch sehr merkwürdige Geräusche von sich. Besser gesagt die Lenksäule. Die hatte ich ja für die Wasserkasten Instandsetzung komplett ausgebaut und später wohl etwas zu hastig wieder zurückgebaut. Das Lenkrohr der Lensäule schliff bei jeder Drehung unten leicht an der Ummantelung.

Ich hatte das Lenkrohr einfach nicht weit genug aufs Lenkgetriebe geschoben.

Lenkrad-Passat-ts

Um das jetzt in die richtige Position zu bringen, habe ich das Lenkrad mit einem Spanngurt nach vorne abgespannt. (mehr …)

Der dünnbrettbohrende Kabelwurm war aktiv

Zur Zeit arbeite ich mich ja irgendwie notgedrungen von hinten nach vorne durch. Die hinteren Scheiben sind drin, an den Seitenverkleidungen bin ich bei und jetzt ist auch ein weiterer Punkt abgeschloßen, um da irgendwann mal ein Sitzbank einbauen zu können.

Die Rede ist von der endgültigen Verkabelung von Endstufe und Freuquenzweichen. Die Kabel liegen alle parat und einen ersten Probelauf hatten die Sachen ja auch schon vor einiger Zeit absolviert.

Ich wäre ja nicht ich, wenn ich das nicht halbwegs ansprechend ausgeführt hätte. Mit den Strippen habe ich es ja bekannterweise.

Freuquenzweichen-Canton

Somit war es mir auch nicht zuviel Mühe für jede einzelne Leitung ein Loch in das dünne Brett zu bohren. (mehr …)

Erste Töne aus der Concord

War mir noch gar nicht so bewußt, aber ein Werkstattrechner mit Internetanschluß ist irgendwie doch sehr hilfreich. Anders hätte dieser heutige Artikel nämlich gar nicht entstehen können. Um Euch für heute Nacht neuen Lesestoff zu liefern, ist das jetzt der erste Artikel direkt aus der Werkstatt. Gleich geht´s noch zum Volvo-Stammtisch nach Lüneburg und das kann spät werden…

Ein bisschen was gechafft habe ich natürlich auch. Lautsprecherkabelnachschub habe ich mir bereits am Donnerstag besorgt. So konnte ich auch die Verkabelung fü die linke Seite fertigstellen.

Kabelverlegung-Schweller

Natürlich nicht direkt neben dem originalen Kabelbaum. (mehr …)

Mike Sanders für den Wasserkasten

Vorne komme ich erst mal nicht weiter. Die Scheinwerferrahmen habe ich zum Pulverbeschichten geschickt. Ein neues Betätigungsfeld mußte her. Um mich örtlich nicht völlig zu verändern, habe ich mit der Komplettierung des Wasserkastens begonnen.

Passat-TS-Wasserkasten

Bevor hier jetzt die ganzen Bauteile wieder Einzug erhalten, stand natürlich noch ein Kur mit Mike Sanders (mehr …)

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close