Kleine Kinder spielen gerne im Matsch

Und große Kinder fahren gerne mit dem Auto durch den Matsch. 😉

Ihr kennt das sicher auch. Es gibt so Dinge, die hat man schon seit ewigen Zeiten im Hinterkopf. Hinrgespinste, Träume oder einfach total unsinnige Sachen. Den Donnerstag hatte ich mir schon am letzten Wochenende für eine solche Sache auserkoren. Einmal mit einem 32er Passat an den Strand von St. Peter-Ording und im Gepäck die Fotoausrüstung.

Die Wettervorsage paßte eigentlich. Unterbrochene Wolkendecke, 10% Regenwahrscheinlichkeit. Die 10% habe ich dann gleich mal schon auf der Hintour mitgenommen.

Regen

Leider waren diese 10% dann ganz schön anhaltend. Je näher ich der Nordsee kam, desto schlimmer wurde es. Gegen 11:00 war ich in St.Peter-Ording und es hörte einfach nicht auf. Bei diesem Wetter machte es absolut keinen Sinn auf den Strand zu fahren. Schöner Mist. Sollte die ganze Tour jetzt umsonst gewesen sein?

Ich vertrieb mir die Zeit und tatsächlich klarte der Himmel so langsam auf. Das warso gegen 13:00 Uhr. Es konnte also losgehen. Ab in die Waschstraße. Vorher noch mal die bekamen die Felgen noch mal eine Vorwäsche in der Waschbox. Die sind beim Automatic immer nach 100 km wieder schwarz.

Komisch, ich war ganz alleine an der Waschanlage.

passat-waschen

Die Anderen trauten sich wohl nicht.

Frisch gestriegelt ging es jetzt direkt übern Deich.

st-peter-ording

Viel war nicht los. Das hatte ich aber ehrlich gesagt auch gehofft. Nichts wäre jetzt schlimmer als ein überfüllter Strand. Schließlich war es ja gerade die Weite des Strands die ich gesucht habe.

Der Strand war dann alles andere als trocken. Wäre die schwarzen Felgen nicht gewesen, hätte ich mir das Autowaschen glatt sparen können. Auch bei Schrittgeschwindigkeit blieb es nicht aus, daß der Nordseesand an Schweller und Endspitze landeten. Nun gut. Ist, wie es ist.

Mittlerweile waren da sogar die ersten Anzeichen von richtiger Sonne. Also Kofferraum auf und das ganze Equipment vorbereitet. Funkempfänger unter die Blitze und ab damit auf die Stative.

entfesselt-Blitzen

Diesmal war ich ja vorbereitet und alles dabei. Die Blitze habe im Endeffekt gar nicht so oft gebraucht. Nur bei einigen Aufnahmen, wo ich gegen die Sonne fotografiert habe. Außerdem habe ich eins bei der ganzen Sache nicht mit bedacht. Die Lichtspiegelungen in den Wasserpfützen.

Passat-B1-Strand

Nicht ganz so schön.

Trotzdem sind für mich einige schöne Fotos bei der Aktion herausgesprungen. Natürlich auch viel Müll. Das bleibt aber nicht aus. Ich bin ja kein Profi und da braucht es schon etwas bis Blende und Verschlußzeit stimmen. Die stelle ich immer noch am liebsten selber ein. Im Automatikmodus kommt immer irgendwie nichts halbes und nichts ganzes raus.

Lange Reder kurzer Sinn. Ein paar Bilder will ich Euch natürlich nicht vorenthalten.

Passat-B1-Strand-32

Passat-GLS-B1

B1-passat

Passat-GLS-Automatic

Passat-B1-GLS

So das solls dann auch schon gewesen sein. Ein paar Bilder will ich ja auch noch für mich haben.

Wo es jetzt hinging, ist ja wohl klar. Das ist Nordseestrand und damit natürlich auch feintes Salzwasser. Ich hab extra mal eine Probe genommen. Salzig wars, ich hoffe mal das nicht gerade da ein Hund hingepisst hat.

Auf zur zweiten Autowäsche des Tages. Ist glaube ich auch das erste mal, daß ich einen meiner Passat zweimal an einem Tag gewaschen habe.

Passat-Radkasten

Diesmal gabs aber nur die Variante mit dem Hochdruckstrahler. Das muß natürlich raus!

Eins habe ich bei der ganzen Aktion am Strand vorher nicht bedacht. Mein Schuhwerk.

Füsse-nass

Das war restlos durch! Das nächste Mal ziehe ich die Schuhe lieber gleich aus.

Auf dem Rückweg galt es dann noch die drittlängste Brücke Deutschlands zu erklimmen.

hochbrücke-brunsbuettel

Die steht in Brunsbüttel und führt die B5 über den Nord-Ostsee-Kanal. An der zweitlängsten Brücke Deutschlands bin ich dann noch vorbeigefahren als ich gerade die längste Brücke Deutschlands befuhr. Alles klar?

8 Kommentare

  1. Dirk Marks

    Jetzt hast Du auch einen silbernen Nordsee-Passat…

    Die Spätfolgen eines Küstenaufenthaltes hast Du ja bereits bei meinem Vari gesehen!
    Daß Du auch immer den Oldtimer-Markt Rostschutztest anzweifeln mußt;-)

    Du kannst die Wertung doch auch einfach mal so hinnehmen, ohne Salzwasser-Selbstversuche durchführen zu müssen. Mike Sanders war doch auf dem zweiten Platz.
    Meinst Du, Du bringst Deinen Schweller schneller zum rosten als die?

    Ach übrigens… Das Schuhwerk erinnert mich irgendwie an eine Situation in Bockhorn 🙂
    Bist Du wenigstens mal steckengeblieben?
    Ich vermisse allerdings die kurze Hose!

    Die Bilder gefallen mir.
    Ich muß auch bald mal wieder los, die Vorbereitungen für den nächsten Kalender müssen jetzt mal anrollen.
    Leider habe ich hier nur Landschaft und nicht allzuviel andere schöne Hintergründe:-(

    Gruß,
    Dirk.

    Antworten
    1. Günter

      ja, ja, der nächste Kalender.
      Aber meine Bilder sind schon eingeschickt, schneller gewesen. Allerdings kann man jetzt auch keine Frühjahrsbilder machen

      Antworten
      1. Dirk Marks

        DEN Kalender meine ich aber nicht.

        Bin da etwas eigenbrödlerisch unterwegs und koche mein eigenes Süppchen.

        Gruß,
        Dirk.

        Antworten
  2. Nils

    St. Peter Ording hat schon was. Kostet in der Nachsaison die Zufahrt zum Strand eigentlich auch noch?

    Antworten
    1. OST (Beitrag Autor)

      6 Euro Parkgebühr und 3 Euro Kurtaxe waren fällig.

      Antworten
  3. Nils

    …der Tarif galt vor 2 Jahren auch schon. Nur eben im Juli.

    Antworten
  4. Jörn

    Ich mache meine Strandbilder immer im Dänemarkurlaub. Ist zwar etwas weiter, kostet aber weder Parkgebühr noch Kurtaxe 😉

    http://static3.carsablanca.de/files/medias/filename/13_6350_big.jpg?1280330810

    Antworten
    1. OST

      Das wäre meine zweite Option gewesen. Da hätte ich aber früher aufstehen müssen. 😉

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Günter Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close