Schlagwort Archiv: Braunschweig

Eintracht Klassik Braunschweig 2015 – Rückblick

Eine ganz neue Veranstaltung gab es am vergangenen Wochenende in Braunschweig zu erkunden. Die Eintracht Klassik. In den gängigen Medien heftig beworben und mit einem außergewöhnlichen Veranstaltungsort weckte das unsere Aufmerksamkeit. Die Macher haben sich das Fußballstadion von Eintracht Braunschweig, daher natürlich auch die Namensgebung, als Herberge für die Oldies ausgeguckt.

Also sind wir, Michael, Dirk und ich, da am Samstag mal gemeinsam aufgeschlagen. Mir persönlich kam der, für eine Oldtimerveranstaltung, sehr späte Beginn um 11:00 Uhr natürlich sehr entgegen. Zumal wir am Vorabend ja noch beim Stammtisch in Ausbüttel waren.

VW-Passat-Typ-32

Wollen wir doch mal gucken ob das Treffen wirklich „im“ Eintracht Stadion stattfindet. So wurde es nämlich beworben und keiner von uns konnte sich wirklich vorstellen, dass da mitten in der Saison, Fahrzeuge und Besucher auf den grünen Rasen gelassen werden. (mehr …)

34. Oldtimertreffen in Braunschweig 2015 – Rückblick

Es ist schon beknackt. Da könnte man am Feiertag eigentlich mal so richtig ausschlafen und dann steht man noch viel früher auf, als sonst üblich.

BATC-Oldtimertreffen

Grund dafür war, wie üblich am 1.Mai, das Oldtimertreffen in Braunschweig. Das ist so ziemlich das einzige Treffen bei dem ich wirklich schon so früh vor Ort bin. Trotzdem kam ich gestern morgen nicht so recht in die Hufe. Um 8:00 Uhr war Vorabtreffen mit unserer üblichen Clique auf einen Baumarktparkplatz, unmittelbar vor dem Treffengelände. Puh, das könnte knapp werden… (mehr …)

33. Oldtimertreffen in Braunschweig 2014 – Rückblick

1.Mai bedeudet immer frühes Aufstehen. Nichts mit Ausschlafen und den Feiertag genießen. Die Wettervorhersage war diesmal nicht sehr berauschend. So hatte ich in diesem Jahr auch keine Begleitung auf dem Weg von Hamburg nach Braunschweig. Treffpunkt war wie immer der Real-Parkplatz direkt am Veranstaltungsgelände.

treffpunkt

Und obwohl ich wirklich um Punkt 8.00 vor Ort war, war ich wohl der auf den alle gewartet haben. So blieb mir auch noch ein kleiner Schnappschuß und schon gings weiter. (mehr …)

32. Oldtimertreffen in Braunschweig – Rückblick

Und wieder die Glatze verbrannt! So könnte die Überschrift für diesen Artikel eigentlich auch lauten. Man lernt einfach nicht dazu. Dabei ist es doch eigentlich jedes Jahr dasselbe. Oldtimer-Treffen in Braunschweig heißt Sonne. Da kann es auch die letzten drei Wochen wie aus Eimern geschüttet haben.

Dabei fing alles ganz harmlos an. Zum Standardrepertoir gehört es auch, daß ich mich morgens um 6 Uhr mit Jörg auf der Autobahnraststätte bei mir um die Ecke treffe und wir die knapp 150 km im Konvoi bestreiten.

Passat B1 aus Passat B1

Schon hier war klar, daß die Sonne uns wohlgesonnen ist.

Erster Zielpunkt war wieder der Real-Parkplatz vor dem Messegelände. Um 8 Uhr hier hier Sammeln angesagt. Wir waren natürlich pünktlich. Ich hatte ja schlißelich jemanden im Rückspiegel der keine Trödelei zuließ. 😉

Sammeln in Braunschweig

Sind schon überwiegend Passat bzw. Santana-Fahrer die hier treffen. Die meisten kennt man, ziehen wir diese Prozedur ja schon mehrere Jahre so durch. Die Zahl ist dabei über die Jahre ziemlich gleichbleibend geblieben.

Diese kleine Sammeln vorab, wird erklärlich wenn man sich meine Startnummer anschaut.

Startnummer Braunschweig

Ich war mit meiner Anmeldung zwar sehr spät dran, aber nicht der letzte auf der Liste. 1100 Anmeldung lagen bestimmt vor. Man hat also nur eine Chance zusammen zu stehen, wenn man einigermaßen zeitgleich aufs Gelände kommt.

Passat 32 OldtimerTreffen Braunschweig

Rechtzeitiges Kommen sichert halt gute Plätze. Dafür lohnt es sich dann auch mal aufzustehen, wenn die Sonne noch gar nicht zu sehen ist.

Wir machten es uns gemütlich und drehten die eine oder andere Runde übers Gelände. Da standen aber überall nur alte Autos rum. Also nichts außergewöhnliches. Ein Großteil der Zeit haben wir dann doch wieder geklönt. Der Winter war lang und es gibt viel zu berichten.

Oldtimertreffen Braunschweig

So verstrich die Zeit mal wieder wie im Fluge. Die Sonne hatte dann irgendwann ein Erbarmen mit uns. Ohne sie wurde es allerdings gleich merklich kühler.

Hab´ ich Euch eigentlich schon den wahren Grund gezeigt, warum ich immer nach Braunschweig fahre.

Fisch vom Feinsten

Noch Fragen?

Die restlichen Impressionen aus Braunschweig gibt es in der folgenden Gallerie.

Saisonbilanz 2012 – ´76er VW Passat L

Der Rückblick meines Rallye-Passat hat in der Erstellung etwas mehr Zeit in Anspruch genommen. Daher kommt der, chronologisch außer der Reihe, erst jetzt.

Gleich in der ersten Januarwoche ging es mit Volldampf los.

Passat 32 Motorausbau

Der Motor bekam eine grundlegende Überholung. (mehr …)

31. Oldtimertreffen in Braunschweig – Rückblick

Mit einem Tag Verspätung gibt es heute noch mal einen Rückblick auf das Oldtimertreffen vom 1.Mai in Braunschweig. Ich bin erst gestern Nachmittag wieder in Hamburg angekommen. Das war aber geplant, also keine Panne. 😉 Nicht geplant war allerdings, daß ich meinen Kartenleser für die CF-Karte meiner Spiegelreflex zu Hause vergessen hatte. So konnte ich gestern Abend im Hotel nicht so richtig loslegen.

Wie schon in den letzten Jahren, traf ich mich morgens um 6 Uhr mit Jörg auf der Raststätte Harburger Berge. Um 7 Uhr smmelten wir dann noch Christian und Konsorten kurz hinter Uelzen ein und in Konvoi gings nach Braunschweig.

Vortreffen Oldtimertreffen Braunschweig 2012

Erstes Ziel dort ist immer der Real-Parkplatz in direkter Nachbarschaft zum Treffengelände. Hier heißt es sammeln, um dann gemeinsam das Areal zu entern. Anders ist das bei der Menge an Fahrzeugen nicht machbar.

Passat 32 Oldtimertreffen Braunschweig 2012

Schnell noch häuslich eingerichtet und dann gings auch schon rein ins Gewühl.

Obwohl Hannover ja in ummittelbarer Nachbarschaft zu Braunschweig liegt, fahren längst nicht alle Luftgekühlten zum Maikäfertreffen. So waren in Braunschweig sogar gleich zwei SP2 anzutreffen.

SP2 Oldtimertreffen Braunschweig 2012

Marinogelb und Diamantsilber. Wenn die Farben denn in Brasilien auch so betitelt wurden.

SP2  silber Oldtimertreffen Braunschweig 2012

Ob´s wirklich ein Selbstzünder ist?

Derby Oldtimertreffen Braunschweig 2012

Ich hab´s nicht kontrolliert.

Motorräder sind ja nicht gerade mein Steckenpferd. Aber diese ursprünglichen Technikdetails haben schon was.

Zschopau Oldtimertreffen Braunschweig 2012

Zschopauer Oldtimertreffen Braunschweig 2012

Die Tempo-Dreiräder wurden bei mir in der unmittelbaren Nachbarschaft gefertigt.

Tempo Oldtimertreffen Braunschweig 2012

Heute nutzt Daimler-Benz das Werk. Ganze Fahrzeuge werden hier aber nicht mehr produziert, nur noch Einzelteile und ab und an auch mal ganze Baugruppen.

Wie sich die Farben gleichen.

Opel GT Oldtimertreffen Braunschweig 2012

VW Passat 32 Oldtimertreffen Braunschweig 2012

Einheitsbrei der 70er Jahre. Aber wenigstens gab´s da noch den Mut zu knalligen Farben.

Die trägt auch ein alter Bekannter seit Jahren zur Schau.

Audi 80 GTE Oldtimertreffen Braunschweig 2012

Übrigens immer für einen Tipp gut, wenn es um optimierte 827er-Motoren geht. 😉

Kleiner Fiat, ganz groß.

Fiat 600 Oldtimertreffen Braunschweig 2012

Als Einhorn mit Mittelscheinwerfer.

Zumindest die Felgen gehen auf sicher als historisch durch.

polo Oldtimertreffen Braunschweig 2012

Ein Polo G40 ist aber auch schon auf dem besten Weg dorthin.

Ihr habt es an den Bilder sicher schon gemerkt. Die Sonne gab am 1.Mai mal wieder ihr Bestes.

Da war man über jeden Schattenplatz froh. Wenn´s dann noch was zu Futtern gibt, um so besser.

sonne Oldtimertreffen Braunschweig 2012

Was soll ich sonst noch viel schreiben. Am Nachmittag löste sich unsere Runde langsam auf, den ersten Sonnenbrand der Saison gab´s auch wieder.

Ich fuhr nicht nach Hause, sondern nach Peine ins Hotel. Das bot sich an, da ich gestern noch in Garbsen zu tun hatte. In Peine hatte ich dann 402 km auf dem Tageskilometerzähler. Also gleich noch mal tanken. 29,66 Liter gingen in den Tank. Macht einen Verbrauch von 7,4 l/100km. Das wird aber wohl das letzte Mal so wenig gewesen sein. Die 1000 km waren fast erreicht…

Saisonbilanz 2011 – ´74er VW Passat L

liebling des tages carsablanca

Dieses Jahr fange ich den Saisonrückblick mal mit dem 74er Passat an. Für ihn begann die Saion früh, war dann aber auch recht schnell wieder beendet.

Bevor die Saison allerdings überhaupt begann, gab es schon eine kleine Auszeichnung für den ´74er. Am 4. Februar ist er bei carsblanca.de zum „Liebling des Tages“ gekürt worden.

liebling des tages carsablanca

Liebling des Tages (mehr …)

Philips Kassettenspieler – Aus zwei mach eins

philips n2605

Vom Oldtimertreffen in Braunschweig am 1.Mai konnte ich einen weiteren Philips Kassettenspieler mit nach Hause nehmen. Den gab es diesmal sogar geschenkt, als ich kurz vor Treffenende noch mal eine Runde bei den Verkaufsständen drehte. Der Verkäufer wollte ihn nicht wieder mit nach Hause nehmen und freute sich, daß sich jemand dafür interessierte. Ich wollte ihm noch etwas in die Hand drücken, aber er hat sich geweigert etwas dafür zu nehmen. Mir solls recht sein.
Es handelt sich um einen Philips N2605. Ein ähnliches Modell wie der N2607, bei dem ich die Instandsetzung erst mal auf Eis gelegt hatte. Am 2.April hatte ich ihn in einem Beitrag bereits erwähnt.

Der N2605 ist sozusagen der kleine Bruder des N2607. Er hat keine eigene Endstufe und wird mittels DIN-Stecker einfach ans Radio angeschloßen.

philips n2605

Wie versprochen, funktionierte der Kassettenspieler. Trotzdem habe ich einige Bauteile aus dem N2607 gut gebrauchen können. An dem Neuzugang fehlte von der Vor- und Rückspulwippe auf einer Seite das Label mit der Beschriftung „Fast Forward“. Zudem war keine Glühlampe für die grüne Betriebsanzeige mehr vorhanden. Beide Sachen habe ich einfach von dem N2607 umgebaut.

philips n2607 n2605

Den Antriebsriemen war allerdings am Ende. Den muß ich auch noch ersetzen. Vorläufig habe ich den auch erst einmal vom Spendergerät genommen. Da hat allerdings jemand ein stinknormales Haulhaltsgummi montiert. Das funktioniert zwar im Moment, aber die haben längst nicht die Spannkraft, der dafür vorgesehenen Riemen.
Gummi ist eben nicht gleich Gummi. Das werden vor allen Dingen die Männer ja aus eigener Erfahrung wissen, z.B. von Autoreifen. 😉

Funktionieren tut er auf jeden Fall schon mal. Und auch die Verwendung an einem Blaupunkt-Autoradio funktioniert völlig problemlos.

philips n2605 1

Sie eben doch was gutes. Die gute alte DIN-Norm. Im Vergleich zum heutigen Steckerchaos, ist das ein wahre Pracht.
Somit kann ich den ´74er jetzt wohl doch noch mit einem Kassettenspieler ausrüsten. Hier ist nämlich das damalige Lieblingsradio der Deutschen drin, das Blaupunkt Frankfurt und das hat eine DIN-Buchse.

30. Oldtimertreffen in Braunschweig – Rückblick

Oldtimertreffen Braunschweig 2011

Am 1.Mai steht das Oldtimertreffen in Braunschweig bei mir fest im Terminkalender. Natürlich war ich auch dieses Jahr wieder vor Ort. Zu einer sehr unchristlichen Uhrzeit ging es morgens los. Um 6.15 Uhr habe ich mich mit Jörg auf den Rastplatz Harburger Berge getroffen. Jörg kam mit seinem miamiblauen ´78er Vari. Ich war ebenfalls blau unterwegs, allerdings marathonblau.
Gemeinsam nahmen wir die vor uns liegenden 170 km in Angriff. Überpünktlich sind wir am vereinbarten Treffpunkt kurz vor dem Veranstaltungsgelände eingetroffen. Insgesamt waren wir bei der Einfahrt zum Treffen ca. 15 Passat und Santana. Ein paar Nachzügler kamen noch hinterher.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit der Parkordnung, konnten wir kurz vor 9.00 Uhr endlich mit dem gemütlichen Teil des Tages beginnen.

Oldtimertreffen Braunschweig 2011

Oldtimertreffen Braunschweig 2011-1

Wie auf dem Foto nur zum Teil zu sehen, waren wir insgesamt mit 4 1/2 32ern vor Ort.
4 1/2? Naja, mein ´74er L, Michaels ´77er GLS, der ´78er Vari LS von Jörg und Dirks ´79er GLS samt Anhang. Der Anhang ist hier allerdings nur zu erahnen.

Dafür hier noch mal eine volle Breitseite.

Oldtimertreffen Braunschweig 2011-2

Ein wirklich sehr gelungener Anhänger aus einem ´78er Vari. Dirk hat hier die letzten zweieinhalb Jahre gewerkelt, um aus einem Rosthaufen, dieses Schmuckstück zu zaubern. Hut ab, vor dieser wirklich erklassigen und sehr detailverliebten Arbeit.

Natürlich war der Anhänger ein wahrer Publikumsmagnet. Es gab kaum eine Minute, in der er nicht von Schaulustigen umringt war. Ein paar Details? Bitte sehr.

Oldtimertreffen Braunschweig 2011-3

Oldtimertreffen Braunschweig 2011-4

Oldtimertreffen Braunschweig 2011-5

Und man muß sich über die innere Größe wirklich wundern. Ich hab´s probiert. Ich kann mich da mit meinen knapp 1,90m, ganz beqeuem drin langmachen. Leider war mir ein Mittagschläfchen nicht gegönnt.
Es war einfach zu viel Trubel um den halben Passat. An schlafen war da nicht zu denken….

Wer sich einmal die ganze Geschichte dieses Anhängers anschauen möchte, sei Dirks Fotogalerie im Forum der Passat-Kartei-Deutschland zu empfehlen. In 70 Bildern hat er alles bis ins letzte Detail festgehalten. Unbedingt mal reinschauen, denn so schön sah der halbe Vari nicht immer aus. Soviel Arbeit steckt in nur ganz wenigen Fahrzeugen. Die Basis wäre allerdings nicht mal etwas für den Metallverwerter gewesen, so wenig intaktes Blech war dort noch vorhanden.
Dirk hat mir mitgeteilt, daß die Bilder im Forum nur für registrierte Mitglieder sichtbar sind. Daher gibt es hier noch mal den Link zu carsablanca.de. Hier sind allerdings lange nicht so viele Bilder.

Nun aber noch mal kurz zurück zum Treffen. Es gab ja auch noch ein bisschen was anderes zu sehen.

Der Besitzer dieses Unkats, hat noch 3 andere Volvo dieses Typs und wollte mal etwas außergewöhnliches haben.

Oldtimertreffen Braunschweig 2011-6

Ein gechopter Volvo 745. Auffälig hier ist jedoch auch die Motorhaube. Diese komischen Aufsätze sehe ich in letzter Zeit des öfteren. Was bauen die da bloß für komische Motoren ein?

In eine ganz andere Richtung schlagen die nächsten beiden Vehikel. Fahrräder mit Hilfsmotor vom Laurin & Klement.

Oldtimertreffen Braunschweig 2011-7

Diese beiden Herren kann man getrost als die Urväter der Marke Skoda bezeichenen. Die Stücke stammen aus den Jahren 1902 und 1905.

Dann habe ich da an einem Verkaufstand noch einen Aufkleber entdeckt.

Oldtimertreffen Braunschweig 2011-8

Wer ist nun blöd? Der Aufkleberhersteller oder ich ? Ich versteh´s nicht….

Zum Abschluß noch zwei unkommentierte Fotos aus den Passat-Reihen.

Oldtimertreffen Braunschweig 2011-9

Oldtimertreffen Braunschweig 2011-10

Nun aber genug für heute, mir brennt der Schädel. Trotz meiner Prinz Heinrich-Mütze, hat die Sonne doch wieder kräftig zugelangt. Den ersten Sonnenbrand des Jahres gab mal wieder in Barunschweig. Und das nicht zum ersten Mal.

1.Mai: 30. Oldtimertreffen in Braunschweig – Vorschau

bs

Es ist die Zeit, wo die ganzen Bekanntmachungen für die Treffen der nächsten Saison verschickt werden. Auch die Einladung zum 30.Oldtimerttreffen in Braunschweig war neulich wieder dabei.
Ich habe mich zwar auch noch nicht angemeldet, aber hier drängt die Zeit auch nicht. Anmeldeschluß ist am 15.April. Das Treffen findet aus dem Braunschweiger Messegelände statt und bietet reichlich Platz. Laut Veranstalterangaben fanden sich im letzten Jahr dort etwa 900 Teilnehmer und ca. 10.000 Besucher ein. Das ist schon beachtlich. Und das fast ohne luftgekühlte VW´s, denn die weilen am 1.Mai zum größten Teil beim Maikäfertreffen in Hannover.

bs

Die diesjährige Plakette soll an das erste Oldtimertreffen des BATC vor 30 Jahren in Braunschweig-Riddagshausen unter der Bock-Windmühle erinnern. Weitere Infos und die Anmeldung zum Treffen sind auf der Homepage des Braunschweiger Auto Touren-Club e.V. zu finden. Hier gibt es auch eine Übersicht der bereits eingegangenen Nennungen mit Fotos der gemeldeten Fahrzeuge.

Auch wenn ausreichend Platz auf dem Gelände zur Verfügung steht, ist eine vorherige Anmeldung auf jeden Fall erforderlich.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close