Ich glaub, ich mach die Schweller schwarz

Dieses Viperngrün macht mich ganz wuschig. Den linken Schweller hatte ich ja schon nachlackiert, da er viel zu hell war. Geht das Spiel jetzt etwa auf der rechten Seite auch los?
Erstmals aufgefallen ist es mir schon neulich, als ich mir die Bilder von der Umparkaktion zu Hause angeschaut habe. Vor Ort ist mir nichts aufgefallen!

viperngrün

Man achte auf den Bereich genau unter der Tür. Das kann doch wohl nicht wahr sein. Das habe ich doch selber schon kontrolliert, bevor ich auf der linken Seite den Schweller nachlackiert habe.

Ohne viel Worte folgen jetzt einfach mal ein paar Billder aus verschiedenen Richtungen und mit unterschiedlichen Lichtverhältnissen.

Passat-TS

passat-b1

passat-32

passat-typ-32

VW-passat

Ich werde wohl auch hier wieder nachlackieren dürfen. Ich stelle mir nur die Frage: Viperngrün oder schwarz?

9 Kommentare

  1. Icke

    Dann mach es doch .

    Antworten
  2. Icke

    Ich mache dann die Abnahme in Berlin ,OK

    Antworten
  3. Marco Koch

    lass sie grün

    Antworten
  4. Kuddl

    Moin Olaf,

    nu mach Dich mal nicht verrückt! Das Auto ist gut lackiert, ich hab es ja selbst gesehen!

    Wenn der TS wieder vollständig zusammengebaut ist fällt das gar nicht mehr auf. In den letzten Monaten ist es schließlich auch nicht aufgefallen. Es sei denn Du möchtest den Wagen dauerhaft mit den extra starken Baustahlern aus allen Richtungen ausleuchten…

    Gruß
    Kuddl

    Antworten
  5. MainzMichel

    Da kann ich Dich (ausnahmsweise) verstehen. Wenn man es einmal weiß, fällt es immer wieder auf. Mach` grün!

    Adios
    Michael

    Antworten
  6. Jürgen Herwig

    Hallo Olaf,
    ich würde es grün lassen. Schwarz sieht immer so aus, als würde man Roststellen vertuschen wollen. Später siehst Du den Unterschied sowieso nicht mehr.
    Gruß „Santana“-Jürgen aus GÖ.

    Antworten
  7. Kai

    Schwarz mit Unterbodenschutz aus der Dose. Die Chromleiste bewahrt hierbei vor nervigem Abkleben 😉

    Antworten
  8. Tilman

    Au ja, Todesstreifen auftragen wegen leichter Farbunterschiede… – da gibt es wohl zwei Möglichkeiten: Farbunterschied ertragen oder Schweller nochmal komplett lackieren bzw. lackieren lassen. Alles andere ist dieses Wagens wohl kaum angemessen…

    Antworten
  9. Julian

    Hey,
    Die Diskussion hatte ich ja mal angestoßen.. machs doch,gabs ja auch original so,und sieht nicht unsportlich aus 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close