Der dünnbrettbohrende Kabelwurm war aktiv

Zur Zeit arbeite ich mich ja irgendwie notgedrungen von hinten nach vorne durch. Die hinteren Scheiben sind drin, an den Seitenverkleidungen bin ich bei und jetzt ist auch ein weiterer Punkt abgeschloßen, um da irgendwann mal ein Sitzbank einbauen zu können.

Die Rede ist von der endgültigen Verkabelung von Endstufe und Freuquenzweichen. Die Kabel liegen alle parat und einen ersten Probelauf hatten die Sachen ja auch schon vor einiger Zeit absolviert.

Ich wäre ja nicht ich, wenn ich das nicht halbwegs ansprechend ausgeführt hätte. Mit den Strippen habe ich es ja bekannterweise.

Freuquenzweichen-Canton

Somit war es mir auch nicht zuviel Mühe für jede einzelne Leitung ein Loch in das dünne Brett zu bohren.

Den ersten Teil der Verkabelung, von der Concord-Endstufe zu den Weichen, konnte ich noch bequem außerhalb vom Fahrzeug verdrahten.

canton

Mit der so vorbereiteten Platte gings es dann in den Fond meines Passat TS.

An der vorderen Kante der Platte, hier oben im Bild, habe ich noch zwei kleine Winkel zur späteren Befestigung vorgesehen.

verkabelung-endstufe

Um die jeweils richtigen Kabel für die einzelnen Löcher zu finden, mußte ich meine grauen Zellen noch mal etwas fordern. Das ist ja nun auch schon wieder über sechs Wochen her, seit ich die ganzen Strippen durch den Innenraum gezogen habe.

Das dicke Plus-Kabel habe ich vorsichtshalber mal mit einer Plastiktüte abgeschirmt. Die wenigen Schweißarbeiten sind ja schließlich erledigt.

Concord

Die ganzen Lautsprecherkabel habe ich dann mit farbigen Schutzhülle und Gabelschuhen ausgestattet.

Ich war eigentlich schon so gut wie durch und war echt etwas erleichtert, daß ich bei keinem Kabel die Hülle vergessen hatte. Aber eben nur eigentlich. Denn da war ja noch die Remote-Leitung.

concord-ca50-2i

Ich hab´s noch versucht, aber keine Chance die über den Gabelkopf zu bekommen. Zum Glück gab´s die Crimpverbinder immer im 10er Pack. Drei Stück waren also noch übrig.

Jetzt noch eben zwei Löcher in die Sitzbanktraverse und die ganze Platte fixiert. Den endgültigen Halt werden später die auf den Brett liegenden Streben der Sitzbank übernehmen. Die vordere Befestigung dient in erster Linie dazu, die Kabel an den Durchführungen vor Quetschungen zu bewahren.

Montageplatte-Passat-TS

Der abschließendene Probelauf verlief den Umständen entsprechend erfolgreich. Die Klangqualität war zwar logischerweise noch schlechter als beim ersten Test. Der verlief ja ohne Frequenzweichen und so wurden die Tieftöner zu Breitbändern. Mehr schlecht als recht bewältigten sie diese Aufgabe. In der jetzigen Konstellation gab´s überhaupt keine Höhen mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close