Oldtimertreffen Landgestüt Traventhal 2015 – Rückblick

Einen großen Vorteil hat es ja, wenn unser Passat-Treffen nicht an Pfingsten stattfindet. So komme ich nämlich in den Genuß beim Oldtimertreffen auf dem Landgestüt Traventhal aufzuschlagen.
Das platzte in diesem Jahr aus allen Nähten. Parkflächen die normalerweise nur für Besucher vorgesehen waren, wurden kurzerhand ebenfalls für die Oldtimer reserviert.

Aber auch das schien nicht zu reichen, denn die Welle an Nachkömmlingen ebbte selbst nach dem Mittag nicht ab. Es gab Zeiträume in denn sie vorne reinfuhren und geradewegs wieder zum Ausgang geleitet wurden. Alles voll!

Die Beliebtheit dieses Treffens liegt sicher nicht nur an dem gemütlichen Ambiente und dem gleichzeitig stattfindenden Trödel- und Kunsthandwerkermarkt, sondern auch an der durchweg positiven Stimmung rundherum. Wo wird man bitte schon im Ort mit Schildern die die Aufschrift „Hupen“ oder „Gas geben“ tragen, begrüßt?

Traventhal-ankunft

Und das Schild hat die Kleine bestimmt an die 2000 mal hochhalten müssen. Ausnahmezustand in Traventhal.

Ich war gegen kurz nach 9 vor Ort und somit noch recht flott und ohne großes Anstehen zum Treffengelände durchgekommen.

Traventhal-2015

Der Platz war zu diesem Zeitpunkt aber schon gut zur Hälfte gefüllt. Die Ordner wollten mich gleich in die hinteren Reihen lotsen, dem habe ich mich dann einfach mal widersetzt. Gut wenn man Freunde vor Ort hat, die einem einen Platz freihalten.

oldtimer-traventhal

Das ganze war aber kein Zufall, sondern so abgesprochen. Auch wenn mich die Nachricht „Wir sind gleich da“ noch zu Hause am Küchentisch erreichte.

traventhal-oldtimer

Selbst ein Pavillon, sozusagen unsere Homebase, stand schon. Übrigens ebenfalls positiv zu erwähnen, daß trotz aller Platznot, solche „Platzverschwendung“ trotzdem nirgends sauer aufstößt und durchaus vom Veranstalter toleriert wird.

Michi konnte es dann wieder nicht lassen, die Motorhaube seines Santana aufzustellen. Obwohl es hier nun wirklich nichts außergewöhnliches zu sehen gibt. Anders sah es da schon nebenan im Motorraum von Gordons Passat aus.

motorraum-32b

Blitzeblank. Von sowas kann ich nur träumen. Ich frage mich wie soetwas geht, wenn man sein Auto auch benutzt. Da muss man doch bestimmt nach jeder Ausfahrt durchwischen?

Blitzeblank zeigt sich auch der Passat Variant von Hans-Günter. Zum ersten Mal konnte ich den Vari mit seinen neuen Felgen bestaunen. Die hingen mal bei mir in der Wekstatt an der Wand. Nachdem ich mit dem Käselochfelgen ja meine Traumfelge für den TS gefunden hatte, habe ich Hans-Günter die BBS anfang des Jahres überlassen.

Passat-Variant

Er hat sie gestrahlt und neu lackiert und ich finde die stehen dem Vari richtig gut.

Von Hans-Günter bekam ich dann sogar noch etwas mitgebracht, was ich schon gar nicht mehr auf dem Zettel hatte. Eine Radschraube, wohlbehütet in einem kleinen Lederverhüterli.

radschraube

Die hatte ich ihm als Muster damals mitgegeben und auch überhaupt nicht wieder zurückhaben wollen. Für soviel Ehrlichkeit werde ich mich in den nächsten Tagen mal in einem gesonderten Beitrag hier im Blog erkenntlich zeigen.

Welche Massen hier auf dem Landgestüt unterwegs waren will ich mal in den nächsten Bildern zeigen.

fressmeile

landgestuet

handwerkermarkt

Das ganze glich irgendwie einem Happening bei strahlendem Sonnenschein.

So kann man es aushalten. Michi hatte dann auch noch kleine Leckereien für Zwischendurch gesorgt.

kuchen

Was so ein Santana-Kofferaum nicht alles hergibt. Lecker war´s!

Die Flasche Sekt konnte man exemplarisch auch noch für ein kleines Jubiläum gebrauchen. Peter und sein Passat haben in diesem Jahr Silberhochzeit.

passat-32b-variant

Seit 25 Jahren fahren sie jetzt gemeinsame Straßen. Herzlichen Glückwunsch!

Nach 15:00 setze dann so langsam die erste Abreisewelle an.

abreise-traventhal

Auch wir machten uns so langsam startklar und konnten bei der Abfahrt noch mal einen flüchtigen Blick über einen der Besucherparkplätze erhaschen.

besucherparkplatz

Immer noch mehr Oldtimer als Besucher.

Zum Schluß noch wieder eine Gallerie mit ein paar Schmückstücken und Besonderheiten. Natürlich immer aus meiner Sichtweise.

1 Kommentar

  1. Hans-Günter

    Moin Olaf,
    ich stimme Deiner Beschreibung des Pfingstsonntages vollinhaltlich zu! Die Veranstaltung in Traventhal steht scheinbar unter einem guten Stern. Tolles Wetter, tolle Fahrzeuge, tolles Drummherum! Und anschließend gibts herrliche Bilder von interessanten Motiven!
    Ja, auch ich stimme zu, das Auto (der Vari, ok) steht auf bestens passenden Felgen (Reifen).
    Wir sehen uns, beste Grüße

    Hans-Günter

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close