Technorama Hildesheim 2019 – Rückblick

Seit sage und schreibe vier Jahren war ich nicht mehr in Hildesheim auf der Technorama. Schon merkwürdig, passte wohl immer nicht in den Terminkalender. Dies Jahr aber wieder.

passat-dasher-b1

Am Sonntag habe ich mich dort mit Dirk verabredet. Der ist wieder mit seinem Dasher angereist.

Gemeinsam haben wir uns dann den Tag gut gehen lassen.

technorama-2019-hildesheim

Gutes Wetter, alte Autos, hier und da mal ein Snack oder ein Drink. So kann man den Sonntag schon ganz gut bestreiten.

teilemarkt-hildesheim

Dazu dann noch unzählige Stände mit Teilen und natürlich, als ganz besonderer Leckerbissen, die Rennen auf dem Flugfeld des Airports.

rennen-hildesheim

Mittlerweile sogar mit einer richtigen Tribüne, die auch durchweg gut gefüllt war.

Tribüne-Hildesheim

Im Fahrerlager sind wir dann sogar auf einen kleinen Exot unter den ganzen Sportlern gestoßen.

passat-racer

Da nahm tatsächlich ein Teilnehmer mit einem Passat 32B an den Rennen teil. Das hatte ich in dieser Form auch noch nicht gesehen. Als der nächste Lauf für diese Klasse startete waren wir dann live dabei.

passat-rennen-hildesheim

Er war jetzt nicht der schnellste, keine Ahnung welcher Motor da unter der Haube werkelte, aber die Kurvenlage war schon erwähnenswert. Er zog eine wirklich saubere Linien um die 90° Kurven.

Hier konnte man gut sehen welcher Motor unter der Haube seine Arbeit verrichtet.

kaefer-renner

Wahrscheinlich haben sie aber am Wochenende einfach zu oft die Mär von dem Porsche-Motor im Käfer gehört. Die hat ja bestimmt jeder schon mindestens einmal gehört.

War das Käferhäuschen hier noch der Empfänger von einem Bauteil aus einem anderen Fahrzeug, dient hier ein Käferhäuschen ganz offensichtlich als Spender für etwas ganz Großes.

Isdera Autobahnkurier

Ich finde wenn man das einmal erkannt hat, ist der Reiz an diesem Isdera Autobahnkurier irgendwie nur noch halb so groß.

Gleich einen ganzen Haufen interessanter Variationen von diversen Audi-Modellen hatte der Treser-Club an seinem Stand aufgereiht.

Ein paar weiter Exemplare und viele weiter Bilder findet Ihr in der angehängten Galerie.

Es war schön mal wieder in Hildesheim gewesen zu sein. Das bunte Programm lässt so schnell keine Langeweile aufkommen.

7 Comments

  1. MainzMichel

    Ja, Käfer ist immer sichtbar, so wie auch bei KLEs EuroRod. Hatte der auch noch den Käfermotor drin oder wenigstens etwas Vernünftiges?
    Die Treser finde ich – bis auf das Cabrio – echt übel.
    Ein Kadett B-Cabrio? Sehr geil. Das erinnert mich an den Film „Das Traumauto“. Apropos: Hat den irgend jemand? Der ist nicht zu bekommen.

    Adios
    Michael

    Reply
    1. OST (Post author)

      Ich zitiere mal aus wikipedia:
      Der Autobahnkurier wird von zwei V8-Motoren Mercedes-Benz M 117 mit zusammen 600 PS angetrieben. Ein Motor wirkt auf die Vorder-, der andere auf die Hinterachse, jedoch sitzen im Gegensatz zu anderen Twin-Engine-Konzepten beide Motoren unter der vorderen Haube. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 242 km/h.

      Reply
  2. Tilman

    Technorama in HI will ich mir eigentlich seit Jahren immer wieder einmal antun, störe mich aber auch genauso lange an der angeblichen Baujahresgrenze („bis 1980“), die den 32b als Santana nun einmal ausschließt. Wenn ich jetzt die Fotos ansehe, sind da Unmengen von Autos, die weit nach 1980 gebaut wurden – nicht nur die Treser-Audis, sondern besagter 32b-Zweitürer, Mercedes 190 W201, SL R109, W124, Opel Senator A2… – ist das mit den Baujahren dann plötzlich doch egal? Zählt am Eingang der Nasenfaktor? Wie läuft das denn…?

    Reply
    1. OST (Post author)

      Wenn es denn eins Grenze gibt, dann ist es die 30 Jahres-Grenze.

      Reply
  3. Dirk Marks

    Jüngere Autos können gegen Bezahlung aufs Gelände. Soweit ich weiß.

    Gruß,
    Dirk.

    Reply
  4. Nils

    Schade, dass Dirk keinen Blog hat…

    Der Dasher sieht jedenfalls ausgesprochen gelungen aus. Ich vermute mal, mit dem 75 Ps-Einspritzmotor. Gratulation.

    Reply
    1. Dirk Marks

      Wäre mir zuviel Aufwand so ein Blog.
      Theoretisch hätte der Dasher je nach Bundesstaat 78, bzw. 80PS.
      Ich weiche da aber ab und verwende für mehr Fahrfreude den optisch identischen „deutschen“ Motor mit 110PS

      Gruß,
      Dirk

      Reply

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close