Schlagwort Archiv: Reifen

Irgendwann mußte das ja mal passieren

Es bietet sich einfach an, ein runtergenommes Rad mal eben an der Säule der Hebebühe abzustellen. In Normalfall ja auch kein Problem. Man sollte dann eben die Bühne nur nicht nach unten fahren.
Gestern hab´ ich es gemacht und konnte erst einen leichten Ruck und dann ein leises Zischen vernehmen.

Reifenmord

Der Freigabebolzen für die Arme steckte im Reifen. Aber mal so richtig tief. (mehr …)

Der röhrende Elch

Am Sonntag machte mein Volvo seinem Ruf wirklich alle Ehre. Ich war gerade auf dem Weg an die Ostsee, als es kurz vor Lübeck schlagartig ein lautes Getöse gab. Ganz klar, da hat sich irgendwas am Auspuff zerlegt. Und so wie sich das anhörte, war das keine Kleinigkeit. Der Elch war wirklich gewaltig am Röhren.

Es klapperte aber nichts und der Motor lief auch weiter völlig problemlos. In knapp 10 Minuten wollte ich eh von der Autobahn runter, so setzte ich meine Fahrt zunächst einfach fort. In den zehn Minuten ging mir natürlich so einiges durch den Kopf. Was da wohl passiert? Verbindung zwischen Hosenrohr und Kat gelöst? Hosenrohr gerissen? Irgendsowas mußte es sein. Auf jeden Fall mußte der Defekt vor irgendeiner schalldämpfenden Maßnahme liegen. Hinterm Kat oder irgendeinem Schalldämpfer würde es nicht so einen Krawall geben.

Ausnahmsweise hatte ich mal Klammotten an, mit denen es äußerst ungeschickt wäre, sich damit unters Auto zu legen. Dafür habe ich dann mal mein Handy in Richtung Lärmquelle gehalten und ein paar Fotos gemacht. Nach ein paar Versuchen war dann auch was brauchbares dabei.

Loch-im-Hosenrohr

Aber was ist das? (mehr …)

Verstellbarer Panhardstab zeigt Wirkung

Gestern bin ich nun endlich mal dazu gekommen, die noch ausstehende Probefahrt zu absolvieren.

Der Lack war natürlich mittlerweile trocken und somit konnte der einstellbare Panhradstab jetzt endgültig an seinen Platz.

passat-panhardstab

Ein bisschen fremdartig wirkt dieses pechschwarze Etwas ja schon unterm meinem TS. Paßt so gar nicht in den historisch patinierten Rahmen. (mehr …)

Tatorte: Groß Oesingen, Ausbüttel und Meine

Was will uns OST damit wieder sagen?

Natürlich gibt es auch gleich die Aufklärung zu diesen drei weltbekannten Verkehrskreuzungspunkten. Kennt Ihr nicht? Dann seid ihr noch nie die B4 zwischen Uelzen und Braunschweig entlang gefahren!

Ich hatte am 1.Mai, auf dem Weg zum Oldtimertrffen in Braunschweig, mal wieder das Vergnügen, die in der Regel auf diesem Abschnitt recht wenig befahrene Bundestraße unter die Räder zu nehmen. Gerade wenn man an einen Feiertag um 8.00 Uhr in Braunschweig sein will, ist hier doch noch sehr wenig los. Man hat also allerbeste Chancen die vom Navi errechnete Ankunftszeit locker zu unterbieten.

Nun gibt es an den drei besagten Kreuzungspunkten allerdings jeweils eine Tücke. Da hat es dann an meinem TS ein paar unschöne Geräusche gegeben.

Mit Kreuzungspunkt ist sowas hier gemeint:

gross-oesingen

Bahnübergänge, wie dieser hier in Groß Oesingen. (mehr …)

Nur 16 Schrauben und da steht ein anderes Auto

Einen hatte ich ja noch in der Hinterhand. Lange geplant und auch alles für den Umbau vorbereitet. Das letzte war noch der Tausch der vorderen Bremssättel. Und daß ich am Freitag nicht nur mit meinem Volvo zur Achsvermessung war, habe ich ja schon kurz angedeutet.

Im Kofferraum hatte ich die ATS Käselochfelgen, die Freitag dann gleich ihre Reifen bekommen haben.

ats-auswuchten

Bei der Reifengröße habe ich mich wieder für 185/60R13 entschieden. (mehr …)

Kurz vorm Ziel

Richtig große Sachen stehen wohl nicht mehr an. Vielmehr gilt es jetzt noch die letzten Kleinigkeiten abzuarbeiten.

Los ging es mit den Rädern. Zur H-Abnahme will ich ja nicht mit irgendwelchen wilden Felgen vorfahren. Daher kamen jetzt erst mal die VW-Alus wieder rauf.

vw-alufelgen

Die passen natürlich zum TS, aber mir schwebt da ja noch etwas extravaganteres vor. Mal gucken was es letztendlich wird. (mehr …)

Schwarz ist eben doch kein Braun

Notgedrungen habe ich mal die Fronten gewechselt. Um an der Elektrik weiterzumachen fehlen mir noch ein paar Bauteile. Ich hoffe, daß zumindest meine bestellten Dioden heute noch eintrudeln.

Also Baustellenwechsel. Es gibt da noch einen Bereich beim TS, dem habe ich mich noch überhaupt nicht richtig gewidmet: Dem Kofferaum.

Kofferraum-Passat-b1

Dementsprechend sah es hier auch noch aus. Das ist allerdings schon die Ansicht, nachdem ich etwas aufgeräumt hatte. Da geht noch was! (mehr …)

Steinschlagschutz überdeckt kein schlechtes Gewissen

Gestern war nur ein kurzer Werkstattbesuch drin. Die nächsten Tage wird es eh etwas ruhiger zu gehen. Daher noch mal ein wenig Kleinkram abgearbeitet.

Meine angefertigten hinteren Fahrwerksstreben konnten jetzt nach der Lackierung wieder rein. Den Auspuff habe ich mit Kabelbindern wieder hochgebunden. Wenn er stört kann der Lackierer sie einfach durchschneiden.

Passat TS Höherlegungskit

Die Räder konnten somit auch wieder rauf. Ich hätte gar nicht gedacht, daß da jetzt so ein großer Abstand zwischen Reifen und Radlaufkante ensteht. Meinem Lackierer wird es hoffentlich gefallen.

Jetzt aber zum Steinschlagschutz. Nicht der in den hinteren Radhäusern. Das ist schon alles so in Ordnung. Aber vorne an der Frontmaske hatte ich dann doch etwas gepfuscht. Das ließ mir irgendwie keine Ruhe.

Passat TS Frontmaske Steinschlagschutz

Ohne irgendeine Vorarbeit habe ich den vor ein paar Wochen einfach übergejaucht. Die Rosttellen waren mir schon bewusst, aber ich dachte ich darf auch mal was irgnorieren. Klappte mal wieder nicht. 😉 Schon gar nicht nachdem ich die Placken an der unteren Kante so wieder abkratzen konnte.

Lieber doch noch mal eben abschleifen und für einen gesunden Untergrund sorgen.

Passat TS Frontmaske Kante entrostet

Da ich dann schon mal dabei war, hat es den Kühlerträger auch gleich noch erwischt. Der lugt beim 32er Passat immer so schön unter der Frontmaske raus. Sieht irgendwie blöd aus, wenn alles glänzt und da der Rost noch sitzt.

Passat TS Frontmaske grundiert

Grundiert und Feierabend. Immerhin noch etwas geschafft.

Was fehlt jetzt noch? Nun nicht viel. Der Tank muß wieder rein, der rechte Schweller braucht noch Steinschlagschutz, ein paar Kanten noch vorlackieren und die beiden vorderen Kotflügel muß ich noch fertig machen. Die Arbeiten sind also durchaus überschaubar.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close