Der passende Rahmen

Eine Absturzsicherung muss ein. Das habe auch ich nach anfänglicher Skepsis kapiert.

Und sie ist jetzt in der Tat aus einer handvoll Dachlatten entstanden. Billiger geht es einfach nicht.

dachlatten

Vier 2m- und ein 2,5m-Stück habe ich mir gestern mit in die Werkstatt genommen.

Dazu dann noch ein Handvoll Schlossschrauben. Diesmal habe ich wieder zum Paket gegriffen. Die 2,5m-Latte sitzt vorne quer und ich habe dafür teilweise schon vorhandene Bohrungen genutzt.

latte-fest

Je zwei 2m-Latten kamen jeweils links und rechts an die Seiten. Ich musste nicht einmal zur Säge greifen. Damit war der Hochboden eingerahmt und jetzt kann nichts mehr aus Versehen herunter rutschen.

Das neue Sicherheitskonzept habe ich dann auch gleich mal ausprobiert. Exemplarisch habe ich mal den ersten Sitz nach oben befördert.

sitz-oben

Die Absturzsicherung erfüllt ihren Zweck.

Etwas überrascht war ich über die Höhe der Sitze. Ich werde wohl nicht darum herum kommen die Kopfstützen herauszuziehen. Die Decke fällt nach hinten schräg ab und schon hier an der höchsten Stelle ist es verdammt eng. Eigentlich hatte ich mir gedacht, ich kann die Lehnen nach hinten drehen, aber dann kippt der Sitz ziemlich schnell nach hinten über. Das wird also nichts. Ich muss die Lehnen also alle nach vorne klappen.
Soweit nach links wie auf dem Bild werde ich die Sitze später auch nicht aufreihen können. Das Holzbrett oben auf dem Träger kann ich ja noch wegnehmen, den Träger selber allerdings nicht. Es langt aber trotzdem um später vier Sitze nebeneinander hin zu bekommen. Wenn ich jetzt richtig gezählt habe werden es dann drei 4er-Reihen mit Sitzen.

Den Rest und damit den immer flacher werdenden Teil des Hochbodens, habe ich dann zur Verfügung um die rückwärtigen Innenausstattungsteile zu verstauen.

sitzbank-vw

Dann wird wohl auch nicht mehr viel Platz übrig bleiben.

Mein Netzteil für die LED-Leisten ist am Samstag übrigens auch endlich angekommen.

Netzteil-led

Das habe ich aber noch nicht angeschlossen. Passt aber prima zwischen Energiekette und Wand. Fehlt nur noch Steckdose…

5 Kommentare

  1. Heiko Wachtmeister

    Olaf, warum drehst Du die Sitze nicht alle komplett in Liegeposition, und packst sie zum Schutz vor Staub und sonstigen Verschmutzungen in grosse Müllsäcke? Dann könntest Du die Sitze auch übereinander liegend einlagern.

    Antworten
  2. Jens-Peter Berthmann

    Alternativ könntest Du sie auch auf die Seite legen, auf der kein Entriegelgriff für die Rückenlehne ist.

    Antworten
  3. Heiner

    legen und klappen ist alles auf Dauer nicht gut, wegen Druckstellen.
    Kopfstützen raus und dann normal hinstellen wie sie auch ich Fahrzeug verbaut sind. Dann noch ein Laken drüber und fertig, keine Folie, dass kann nicht atmen und könnte schimmeln.

    Antworten
  4. Lalli

    Hey Jäger und Sammer,
    oder einfach alles verhökern, denn was willst mit den ganzen Ausstattungen, deine Passis sind doch alle schon ausgestattet! 😀

    Antworten
  5. Kai

    Zitat: „drei 4er-Reihen mit Sitzen“
    Nicht schlecht für nen hochgebockten Passat mit 12 Sitzplätzen …

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close