Der letzte Griff, die erste Dämmung

Der Türgriff der Beifahrertür fehlte noch und der hatte dann auch noch eine kleine Überraschung für mich parat.

tuerschloss-geknackt

Da wollte sich wohl mal jemand unbefugten Zugang verschaffen. Also brauchte ich auch noch einen anderen Schließzylinder.

Um die Schließung beizubehalten brauchte ich zwangsläufig die kleinen codierten Plättchen.

schließplaettchen

Aber die ersten beiden Plättchen habe ich da einfach nicht herausbekommen. Die waren durch die Beschädigung wohl zu sehr in Mitleidenschaft gezogen worden.

Keine Ahnung, wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, dass mein Schlüssel mit dem Spenderzylinder übereinstimmt. Er tat es natürlich nicht. Aber die zumindest ersten beiden Plättchen waren identisch.

vw-schliesszylinder

Glück gehabt. Somit brauchte ich die ersten beiden Plättchen gar nicht tauschen.

Der angepasste Zylinder wanderte in den neuen Türgriff. Zusammen mit dem Mitnehmer, der am Montag besorgten Türgriffe, kam der Griff dann an die Beifahrertür.

tuergriff-passat-32b

Zu meinem Erstaunen funktionierte hier alles auf Anhieb. Ich hatte mich schon wieder am Türschloss herumbiegen sehen. Sollte mir nur Recht sein.

Jetzt zu einem ganz anderen Thema. Zusammen mit der neulich schon verklebten Schwerschicht, hatte ich mir auch zwei Sorten Innenraumdämmung bestellt.

Auf die komischen Sandsäcke unterm Teppich möchte ich in Zukunft gerne verzichten und der Rest der ehemaligen Dämmung war praktisch nur noch in Fragmenten vorhanden. So fange ich jetzt ganz bei Null an.

daemmstreifen-32b

Dazu gehe ich in einer Sandwich-Bauweise vor. Angefangen mi kleinen Stücken, die die vorhanden Vertiefungen auffüllen.

Da drüber zwei Stücke, die das Niveau neben dem Längsträger anheben.

bodendaemmung-32b

Das Dämmmaterial ist einseitig selbstklebend un dich habe es jeweils mit der Klebeschicht nach oben verlegt.

Die nächste Lage deckte dann erstmals nahezu die gesamte Fläche des Fußraums ab.

Ergebnis ist ein fast ebene Fläche.

fussraum-32b

Jede einzelne Lage hat im Ausgangszustand eine Stärke von ungefähr 12 mm. Dabei ist das Material jedoch sehr weich, um sich dem Untergrund optimal anzupassen.

dammung-unter-teppich-passat

Durch die Verklebung konnte ich die neue Dämmmatte anschließend in einem Stück wieder herausnehmen.

Das war für den nächsten Schritt sehr hilfreich. Denn um der Fläche eine gewisse Oberflächenfestigkeit zu geben, folgte noch eine weitere Lage und ich konnte mein Paket jetzt als Schablone verwenden um die Form passend auszuschneiden.

Zurück im Wagen erfolgte dann die Verklebung der obersten Lage.

letzte-lage

Das ist jetzt ein 5 mm starkes, sehr festes Unterbau-Propylatvlies.

fussraumdaemmung-32b-passat

Das hat doch Gesicht.

2 Comments

  1. Al

    Saubere Sache! Kannst Du wieder was zum Material sagen? Was ist das Propylatvlies für ein Zeug, mit welchen Stichworten findet man das?

    Reply
    1. OST

      Wie die Schwerschicht auch, habe ich das beim adms-shop.de bestellt.
      Es nennt sich U 5 UNTERBAU – VLIES – PROPYLAT SCHWARZ CA.200 X 100 CM , CA. 5 MM DICK SEHR FEST und hat 8,50€ gekostet.
      Ich finde es aber jetzt selber nicht mehr bei denen im Shop. Seit sie ein neues Webseitenlayout haben, ist das Angebot irgendwie merklich ausgedünnt. Oder es sind noch nicht alle Sachen im Shop.

      Reply

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close