Aus Hamburg kommen schon tolle Sachen

Manchmal braucht es etwas Zeit, bis der Wunsch nach ganz speziellen Teilen befriedigt wird. Dabei schwirrten sie schon vor Jahrzehnten bei mir in der Gegend herum.

Fritz Noack + Sohn war ein kleiner VW-Betrieb in Hamburg-Schnelsen. Den gibt es jetzt bestimmt schon zwanzig Jahre nicht mehr. Das Betriebsgelände ist längst mit Wohneinheiten überbaut.

Was steckt nun aber so erwähnenswertes in dieser Wundertüte? Es ist unheimlich unhandlich, groß und gleichzeitig sehr fragil.


Es ist der Ersatz für meine etwas zerdepperte Dachrinnenleiste, die ich damals montiert hatte, nachdem mir die Waschanlage die ursprüngliche Leiste gekappt hatte.

Ich bin echt happy. So eine Leiste, gerade vom Schrägheck, ist selbst gebraucht kaum zu bekommen. Besonders der letzter halbe Meter dieser Leiste ist beim Schrägheck extrem bruchgefährdet.

Dementsprechend viel Zeit habe ich mir bei der Montage gelassen.

Lieber dreimal geguckt, ob sie auch wirklich sauber auf den Blechfalz flutscht.

Schlussendlich sitzt sie jetzt so wie es sich gehört.

Sieht aus der Entfernung aus wie vorher. Nur gucken mich jetzt nicht jedes mal beim Einsteigen die hässlichen Dellen an.

Aber nicht nur aus Hamburg kommen tolle Sachen. Auch Brasilien hält da bekanntlich so einiges parat.

Ich hab mir mal einen Satz schwarz/rote Rückleuchten besorgt.

Vier Muttern pro Seite für eine neue Optik.

Passt zum schwarz-rotem Styling des GT wie die Faust aufs Auge.

Wo wir heute schon bei den unterschiedlichen Herkunftsorten sind. Das vom mir implantierte Innenleben der Kofferraumleuchte kommt natürlich aus China.

Da kann es dann schon mal vorkommen, dass eine Lötstelle frühzeitig den Geist aufgibt. Mal gucken ob meine Lötung nun langlebiger ist.

Auf jeden Fall habe ich jetzt mal wieder Licht im Kofferaum.

2 Comments

  1. Eve H

    Die brasilianischen Rückleuchten haben echt eine super Optik. Die hole ich mir wohl doch auch noch, auch wenn im Moment leider noch nicht abzusehen ist, wann mein Vari mal wieder auf der Straße ist.
    Danke für die Erinnerung.

    Reply
  2. MainzMichel

    Die brasilianischen Leuchten sehen aus wie meine anno 1989 (ca, ?) vom Variant, der übrigens auch marsrot-schwarz war. Nur hatte ich die selbst getönt. Das hat den Vorteil, dass lediglich die Prüfzeichen von Blinker und Rückfahrscheinwerfer keine Gültigkeit mehr haben. Die wichtigen von Rücklicht und Bremslicht sind unangetastet. Die brasilianischen haben überhaupt keine E-Prüfung.

    Adios
    Michael

    Reply

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close