Magere Ausbeute

Zwei Dinge wollte gestern erledigen. Das Kupplungsseil montieren und das Relais für den Anlasser nachrüsten. An beiden Vorhaben bin ich gescheitert. Die Relaisgeschichte habe ich ganz schnell aufgegeben, da mir die passenden Quetschverbinder für 6,0mm²-Kabel fehlten. Tolle Plannung, tolle Lagerhaltung.

Am Anlasser brauche ich z.B. eine Ringöse mit 4mm Loch. Ausverkauft. Aber da ich denn Anlasser schon mal auf der Werkbank hatte, durfte der sich gleich Reinigung und anschließender Lackierung unterziehen.

Anlasser-passat-b1

Natürlich im Originallook und dazu gehörte diese wirklich merkwürdig anmutende Farbabgrenzung.

Ich habe erst etwas gerätselt wie die diesen Verlauf wohl hinbekommen haben. Jetzt bin mir ziemlich sicher, daß der Anlasser dazu in ein Farbbad getaucht wurde. Anders ist diese schräg verlaufende Farbkante nicht zu erklären.
Ich habe die Kante versucht mit Klebeband nachzubilden und dann die Sprühdose gezückt.

Während der Lack trocknete habe ich mich mit dem Kupplungsseil beschäftigt. Dazu habe ich mir jetzt an gebrauchtes Seil geschnappt, bei dem die beiden Puffer noch ganz vernüftig aussahen und auch noch richtig elastisch waren.

kupplungsseil-passat-32

Mit dem Skalpell habe ich die beiden Ringe eingeschlitzt.

Auf den Einsatz von irgendwelchen Klebstoffen werde ich vorerst verzichten. Solange die innere Nut hält, dürfte die Ringe eigentlich nicht aus dem Halter entweichen können.

halter-kupplungsseil

Ein Versuch ist es Wert.

Von dem im TS vorhandenen Seil habe ich die untere Mutter dann runtergedreht, die U-Scheibe nach geschoben und die beiden Unterlagen am Seil eingefädelt.

kupplungsseil-passat-b1

Scheibe und Mutter dann wieder zurück und dann konnt es auch schon an den Einbau gehen.

Aber irgendwie stimmte hier was nicht. Das Seil war viel zu lang!

seil-zu-lang

Das konnte jetzt aber weder an der neuen Kupplung, noch an dem 5-Gang-Getriebe liegen. Der Fall war klar. Jetzt war der Zug am Kupplungspedal ausgehakt. So eine Scheiße! Ich könnte kotzen.

Jetzt muss ich doch noch ans Kupplungspedal. Da hätte ich auch gleich einen neuen Zug einbauen können… Allerdings, wie soll ich da jetzt rankommen?

teppich-passat

Im Faherfußraum liegt noch der Teppich von der Beifahrerseite. Unmöglich da jetzt irgendwie oben ans Pedal zu langen. Ob das überhaupt was wird, ohne die Verkleidung unterm Lenkrad auszubauen ist auch noch die Frage.

Es gibt so Tage….

Es bleibt mir also nicht anderes übrig, als jetzt im Innenraum wieder den Normalzustand herzustellen. Totale Planändereung war also angesagt. Aber ich hatte alles was ich dafür brauche zum Glück schon zur Hand. Auf den geänderten Tunnel müssen natürlich wieder Bitumenmatten rauf.

bitumenmatte

Oder hat etwa erntshaft jemand geglaubt ich lasse da blankes Blech unterm Teppich?

Die habe ich dann in zwei Hälften verklebt. Erst links…

tunneldaemmung

… und dann rechts.

tunnel-passat-5-gang

Vorne an der Rundung musste ich schon ordentlich an der Bitumenmatte zerren um sie vernüftigt in den Bogen zu bekommen. Das ging nur mit reichlich Wäremzufuhr.

Die Dämmatte habe ich schon mal aus ihrer wochenlangen Zwangslage hinter Gas- und Bremspedal befreit. Die kann sich jetzt wieder an ihrer ursprüngliche Form gewöhnen.

pedale-passat-b1

Jetzt war allerdings schon wieder so ein Zeitpunkt erreicht, wo ich nicht so recht weitermachen konnte. Die Rolle mit dem Panzertape hatte ich zu Hause liegen. Die brauche ich aber um die Kabel auf dem Tunnel zu fixieren und später die beiden Hälften der Dämmmatten in der Mitte zu verbinden.

War irgendwie nicht mein Tag gestern.

Aber wenigstens sieht der Anlasser jetzt nicht mehr ganz so verranzt aus.

Anlasser-passat-32

Doch noch ein versöhnlicher Abschluss des Tages.

2 Kommentare

  1. Markus

    Respekt vor Deinen Arbeiten mein lieber Ost!Aber über das Thema Lagerhaltung und Kleinersatzteildisposititoj müssen wir noch mal reden….
    Oder soll ich mal den Würth-Aussendienst bei Dir vorbeischicken?
    Beste Grüße sendet
    Markus

    Antworten
    1. OST (Beitrag Autor)

      Danke, den sehe ich regelmäßig. Aber der verkauft die Dinger ja immer nur im 100er Pack. Und 100 Ringsösen mit 4mm Loch in 6mm² brauche ich nun wirklich nicht. Pro Passat gibt es davon nur genau ein Stück.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close