Luftgekühlt taugt nix

Ich habe es immer gewusst und auch nicht das erste Mal ausprobiert: Luft zur Motorkühlung taugt nicht die Bohne!

Gestern habe ich es mit dem Volvo probiert und auch wieder sehr spät bemerkt. Plötzlich brannte die Motorkontrollleuchte und als ich an der Ampel stand, quoll da doch mächtig viel Qualm durch die Ritzen der Motorhaube. Ein Blick auf den Zeiger der Kühlwassertemperatur brachte dann Gewissheit. Ja, der Qualm kommt wohl von meinem Volvo. Der Zeiger stand nämlich rechts am Anschlag.
Und nu? Ich war ungefähr zwei Kilometer von der nächsten Tankstelle entfernt. Also Heizung aufgedreht und weiter. Warme Luft kam da allerdings schon nicht mehr wirklich aus den Düsen. Ohne Wasser keine Kühlung und auch keine Heizung.

Nach dem Öffnen der Motorhaube war der Übeltäter gleich klar ersichtlich.

Kuehlerschlauch-Volvo-940

Der obere Kühlerschlauch hing in der Luft.

Das Kühlwasser hatte sich bis dahin schon fröhlich im gesamten Motorraum verteilt.

Wenn´s weiter nichts ist. Eine Hochleistungsschraubenzieher habe ich noch bei mir in der Mittelkonsole gefunden. Damit wäre der Schlauch ja schnell wieder drauf.
Wäre… Wenn da nicht der obere Kühlerstutzen am Kühler und nicht im Schlauch sitzen würde. Mist. Der war einfach mal stumpf abgebrochen.

Ein Rest vom Stutzen war aber noch übrig und irgendwie habe ich den Schlauch da wieder drauf gekriegt. Das abgebrochene Stück hatte ich zuvor aus dem Schlauch geholt.

schlauchstutzen

Die Schelle sitzt dabei jetzt auf der allerletzten Rille. Mehr neben, als auf dem Schlauch.

Aber er hielt. Wasser war wirklich nicht mehr viel drin. Die erste, ungefähr halb volle Wasserkanne langte bei weitem nicht. Da musste ich doch glatt noch eine zweite Kanne holen. Den Deckel vom Ausgleichsbehälter lasse ich jetzt lieber unten. Mit Druck auf dem System wird der Schlauch sicher sofort wieder abrutschen.

Jetzt muss nur noch die Motorkontrollleuchte wieder erlöschen. Das tat sie gestern trotz längerer Fahrt und mehrfachen kleineren Pausen mit abgestelltem Motor leider nicht mehr. Sie ist dabei in guter Gesellschaft mit der Wischwassermangelanzeige und der Glühlampenüberwachung. Die leuchten auch schon ein paar Tage.

motorkontrollleuchte

Und dann brauche ich natürlich schnell einen neuen Kühler und vor allen Dingen Zeit. Die habe ich nämlich das ganze Wochenende überhaupt nicht. Neben ein paar kleineren Touren steht unter anderem auch eine Fahrt nach Lübeck auf dem Zettel. Mal gucken ob das gut geht. Und bitte nicht so viel Frost die nächsten Tage.

3 Kommentare

  1. Kai

    Ouauerha. Laut Wettervorhersage liegt Hamburg bis nächste Woche Freitag noch im Plusbereich. Ab dann kann es dauerhaft frostig werden. Glück auf!

    Antworten
  2. dette ecker

    Na, na, na!
    Den Unsinn mit der Luftkühlung will ich mal überlesen haben. 🙂

    Keine Kühlung, kein Wischwasser, keine Glühlampen, aber den Tank randvoll…

    Antworten
    1. schotte

      der ist bei der Tankanzeige betimmt pus und minus vertauscht worden

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close